Der Hausbock - 3/23

definitiv Hausbock - wahrscheinlich sehr lange inaktiv - Frage Statik / Haltbarkeit

Hallo zusammen, vorm Kauf eines Fachwerkhauses habe ich noch einmal ganz genau geschaut, wie die Scheune (direkt neben dem Haupthaus, statisch unabhängig) aussieht; es war definitiv und massiv Hausbock aktiv (Schadbild scheint mir eindeutig). Alles weiche Holz (Nadelholz wahrscheinlich) ist zu Mehl verarbeitet. ...»

Hausbock?

Hallo, ich habe gerade diesen Käfer auf dem Speicher gefunden. Bisher der einzige. Ich hatte vor 3 Jahren beim Erneuern des Daches geschädigte Sparren. Einen Sachverständigen hatte ich auch im HAus dieser ging aber von einem Altbefund aus. Dieser Käfer ist zwar tot aber sehr gut in Schuss und sieht so aus als ...»

Vermutlich Hausbock im Neuholz

Hallo, ich bin neu hier. Wir haben Ende 2008 ein 1899 erbautes Haus gekauft, der hintere Anbau ist vermutlich aus den 30er Jahren. Im Grunde haben wir alles entkernt, es standen nur noch die Grundmauern. Das Dach wurde mit Dachstuhl komplett erneuert, Aufdachdämmung, sichtbarer Dachstuhl. Lattung Kiefer kammergetrocknet, ...»

Käferbefall im Holzhaus?

Hallo! Gerade eben haben wir uns über ein lautes Knacken gewundert und fanden einen Käfer, der von einer Spinne eingesponnen wurde. Nun habe ich gelesen, dass der Holzbockkäfer laute Knackgeäusche machen kann. Da wir in einem Holzhaus wohnen, mache ich mir grosse Sorgen. Für mich sehen die Käfer irgendwie ...»

Um was für Fraßspuren handelt es sich? Hausbock oder Scheibenbock oder anderer Bockkäfer?

Bild / Foto: Um was für Fraßspuren handelt es sich? Hausbock oder Scheibenbock oder anderer Bockkäfer?Hallo, hatte schon einmal eine Frage zu dem Insektenbefall gestellt und es wie empfohlen beobachtet. Nun habe ich mal alles frei gelegt und neue Bilder eingestellt. Könnte ihr mir sagen, um was für einen Insektenbefall es sich bei den Fraßspuren handeln könnte? Hausbock; Scheibenbock oder was könnte es ...»

Hausbock oder ähnliches Problem, Ergebnis

Hallo liebe Leute, dies ist eine Ergänzung zum Forumbeitrag bzw. Forumeintrag 200693: Am Dienstag, 18.10.12 war eine sehr nette und kompetente Expertin aus Trier - Frau Dipl. Ing. Nicole Graf, bei mir zu Hause und hat nach mehrstündigen Untersuchungen der sichtbaren Balken und des gesamten Speichers festgestellt, ...»

Hausbock oder ähnliches Problem

Hallo zusammen, ich bewohne ein 1938 von meinem Großvater erbautes Haus. Auf dem Speicher wurden seinerzeit -vermutlich, denn ich bin echt ein Laie- Tannen, oder Kiefernholzbalken für die Dachkonstruktion des Zimmermanns verwendet. In einigen -nicht allen!- dieser Balken ist vor ca. 45-40 Jahren ein Schädlingsbefall ...»