Der Hausbock - 15/23

Holzschutz gegen Hausbock und Holzwurm Befall

Hallo, habe jetzt das ganze Forum (naja, fasz) durchstöbert und finde doch keine wirkliche Antwort. Situation: alte Zehntscheuer, ca. 1750, Steinmauern (dick...), Fachwerkkonstruktion innen und im Dachstuhl. Zustand völlig unverbaut (eben Scheune und kein Wohnhaus), soll jetzt umgewidmet werden zum Wohnhaus. ...»

Hausbock im Douglasien Gebälk

Bild / Foto: Hausbock im Douglasien GebälkHallo habe probleme mit unseren mitbewohnern (Hausbock larven) Unser Haus ist 1998 gebaut worden Gebälk aus Douglasie Balken 10-20 cm First balken 14-25 cm stark keine Mittelpfete. Habe vor 4 monaten nach langem suchen 5 Larven von der Größe 1cm- 4cm ca. 0,5 cm dicke aus einem Balken geschält ,sie ware ungefähr ...»

Hausbock ? Holzwurm im Kleiderschrank

Hallo Ich habe einen Fichtenschrank ca. 200 x 100 x 50 cm und diese hat plötzlich Befall. Ich habe dieses Teil ca. 15 Jahre besessen und vor ca. 1 Jahr verkauft. Nun hat er angeblich Hausbock ? 1. Kann das sein 2. Wie kann man dem Teil auf den Pelz rücken 3. Wo gibt es Fachfirman im Raum Koblenz Danke ...»

Bekämpfung Hausbock , Holzwurm usw .

Hallo Da ich selbst ein geschädigter bin , befasse ich mich auch sehr intesiv mit diesem Thema . Möchte einmal Meinungen über meine Denkweise hören . Ausgangspunkt ist ein Haus aus dem Jahre 1960 . Ohne Isolierung und Unterspannbahn . gehen wir mal davon aus , das der Dachstuhl durch Holzwurm und Hausbock ...»

Hausbockvorkommen in Deutschland

Hallo Mich würde mal interessieren , wie hoch wohl das Hausbockvorkommen in deutschen Häusern ist. Da ich selbst betroffen war(bin) setze ich mich mit diesem Thema öfter auseinander . In meinem Bekanntenkreis habe ich mich mal auf die Suche gemacht . Von 22 Häusern habe ich an 18 Befallspuren gefunden . Ob ...»

Hausbock in Holzweichfaserplatten

Hallo Besteht Gefahr das Holzweichfaserplatten befallen werden können ? Danke Köster...»

Fragen zum Hausbock

ch habe ein paar Fragen bezüglich Hausbockbekämpfung/vermeidung. Mein Dachstuhl ist so stark vom Hausbock befallen das er komplett abgetragen und erneuert werden muss. Nach Durchstöbern einiger Websites habe ich aber immer noch fragen. 1. Wie kann ich sichergehen daß nach dem Abtragen nirgendwo Schädlinge ...»