Der Hausbock - 10/23

Hausbock im Eichen-Fachwerk?

Hallo Fachleute, wir, bzw. der Zimmermann, sind gerade dabei, einen Schwellbalken einer Fachwerkwand zu ersetzen. Dabei sind wir darin auf Larven gestoßen, die des Zimmermanns (und auch nach Recherchen meiner) Meinung nach die des Hausbocks sind. Nun habe ich zum einen aber gelesen, dass diese bevorzugt neues ...»

Bräuchte Hilfe bei Hausbockbefall

Bild / Foto: Bräuchte Hilfe bei HausbockbefallHallo Leute ich wende mich mit folgendem Problem an euch, wir wollten in unserem 100 Jahre alten Haus die Holtreppe renovieren. Dabei mußten wir feststellen, das nur der äußeres Schein noch in Ordnung war. Nach Internet Recherche haben wir wohl den Holzbock. Jetzt die Frage, wie weit ist mein Haus schon ...»

Hausbock? Wie gefährlich? Versicherung?

Bild / Foto: Hausbock? Wie gefährlich? Versicherung?Hallo Leute! ;) Ich möchte mich gegen den Hausbock versichern und habe Glück, dass ich aus dem Hamburger Bereiche komme. Das Haus ist zwar kein Fachwerkhaus, aber nur hier kann ich die richtigen Experten finden. Es ist ein Reihenhaus aus den 60ern und im Dachstuhl ist Holz vorhanden. Ist es aus Eurer ...»

hausbock

hallo, habe gerade entdekt, dass in meinem häuschen, 55 jahre alt der hausbock wohnt.es sind einige einfache fichtenbalken des fachwerks betroffen.da ich eindeutig fressgeräusche höre, lebt der wohl.meine frage:kann ich borsalz in öl auflösen un damit dein injektionsbekämpfung durchführen? freu mich über reichlich ...»

hausbock

hallo, habe gerade entdekt, dass in meinem häuschen, 55 jahre alt der hausbock wohnt.es sind einige einfache fichtenbalken des fachwerks betroffen.da ich eindeutig fressgeräusche höre, lebt der wohl.meine frage:kann ich borsalz in öl auflösen un damit dein injektionsbekämpfung durchführen? freu mich über reichlic ...»

Hilfe Hausbock

Bild / Foto: Hilfe HausbockHallo, ich habe nun endlich mal einen Fachmann kommen lassen (in Frankreich wohlgemerkt), der sich unseren dachstuhl angesehen hat und auch er ist der Meinung, wir haben den Hausbock und nicht zu knapp. Komisch ist nur, dass ich in anderen Berichten von Nagegeräuschen lese und ich selber nicht sagen kann, dass ...»

Der sagenumwobene Hausbock!

Liebe Community, ich freue mich, es nun endlich geschafft zu haben hier Mitglied zu werden. Nachdem wir uns seit anderthalb Jahren mit der Sanierung unseres Hofes zu befassen, gelang es uns heute ein gutes Exemplar eines "Untermieters" zu fangen und zu dokumentieren. Ich vermute den (nervigen) Hausbock und ...»