Das Haus

Themenbereich


Fußbodenaufbau Fachwerkhaus

Hoi, wie kann ein sinnvoller Fußbodenaufbau erfolgen: Balkenlage ist die Ausgangssituation,drauf sollen Massivholzdielen aus Mondholz kommen. Wie kann man den Aufbau machen und auch Trittschall vermeiden ? gruß TE

weiter lesen ..

Innendämmung

Bild / Foto: Innendämmung

hoi was sagt die Enev bei einem Fachwerkhaus(Denkmal) bei 14 cm Wänden über Innendämmung ?

weiter lesen ..

Hui, das ging schnell: Schimmel an Dachbalken

Bild / Foto: Hui, das ging schnell: Schimmel an Dachbalken

Hallo zusammen! Unser Sanierer empfahl eine Folie zwischen den Balken im Dach einzuziehen: nach nur 6 Wochen blühen nun weiße kleine Schimmelflecken auf mehreren Balken. (siehe Foto) 1. Kann jemand vom Foto her sagen, was das für ein Pilz sein könnte? 2. Wie entferne ich den am besten und mache eine Rückkehr

weiter lesen ..

Fachwerkhaus aussen dämmen

Hallo :) Ich habe wahrscheinlich das ganze Internet durchsucht in den letzten Tagen.. Wir haben einen 4-SeitenHof mit Fachwerkhäusern und wollen in naher Zukunft das Wohnhaus dämmen. Ich möchte aber gerne die schöne optik aussen behalten und nicht zuspachteln oder irgendwelche Platten davor setzen die nicht

weiter lesen ..

Vordach an Fachwerkhaus Denkmalgerecht ausführen

Bild / Foto: Vordach an Fachwerkhaus Denkmalgerecht ausführen

Hallo, wir besitzen ein (altes) Bauernhaus, das Erdgeschoss ist massiv gemauert (Sandstein/Ziegel) und der 1. Stock (volle Höhe) ist "später" in Fachwerkbauweise errichtet worden. Jetzt ist es so, dass der Flur relativ eng ist (also kein Platz für eine richtige Garderobe) und fast unmittelbar nach dem

weiter lesen ..

Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Bild / Foto: Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Mein erster Post hier, also zunächst einmal ein herzliches Hallo an Alle!!! Meine Freundin und ich planen den Kauf eines Altbaus von 1914, was naturgemäß viele Fragen aufwirft. Da es sich um das Haus meiner Kindheit handelt, stehen wenigstens viele Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die Sanierung 1985

weiter lesen ..

Wie sah der Bodenaufbau unter Fliesen im Fachwerkhaus aus?

Bild / Foto: Wie sah der Bodenaufbau unter Fliesen im Fachwerkhaus aus?

Hallo, jetzt im Winter arbeite ich an meinem vom Holzwurm zerfressenen kleinen Häuschen , da es in der Scheune zu kalt ist. Leider geht es mir auch so wie vielen hier im Forum. Die Suche nach dem richtigen Fußboden Aufbau. Ich hab auch schon alles gelesen und trotz dessen bin ich nich fündig geworden. Das Häuschen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - Sanierung

Bild / Foto: Fachwerkhaus - Sanierung

Hallo, bei meinem Haus macht mir das Fachwerk - Mauerwerk im Denkmalschutz ein paar Sorgen und ich frage mich, was das austauschen der Balken und die Sanierung der Fassade - Mauerwerk ca. kosten würde. Ich freue mich auf eure Hilfe Vielen Dank schon jetzt. Grüße, Carsten

weiter lesen ..

Fachwerkneuling interessiert sich für den Kauf eines Fachwerkhauses

Bild / Foto: Fachwerkneuling interessiert sich für den Kauf eines Fachwerkhauses

Hallo, liebe Fachwerkfreunde! Hiermit schicke ich einen Gruß in die Runde, da ich mich gerade frisch angemeldet habe und dies mein erster Beitrag ist :-). Ich in neu auf dem riesigen Wissensgebiet des Fachwerks und höchst interessiert. Lese mich gerne ein. Schon immer vom Fachwerk fasziniert, bin ich nun

weiter lesen ..

Fachwerkhaus 1990

Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen ob mir jemand Erfahrung von einem Fachwerkhaus aus dem Jahre 1990 berichten kann. Auf was man da achten soll etc. Welche Infos man vor dem Kauf einholen sollte. Sollte man so ein Haus modernisieren mit Fenstern, Heizung und Dämmung? Wir beabsichtigen in naher

weiter lesen ..

Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Bild / Foto: Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Hallo allerseits, Ich möchte in unserem Treppenhaus den Fußboden "auffrischen". Dieser wurde vor ein paar Jahren wohl bereits geschliffen und geölt. Allerdings sieht das nicht so dolle aus... Folgende Fragen hätte ich: 1. Schleifen erst 120er dann 240er Körnung richtig? 2. Was verwende ich am

weiter lesen ..

Qualifikation Sachverständiger Hausschwamm

Hallo, welche Mindestqualifikation sollte ein Sachverständiger (kurz=SV) für Holzschutz mitbringen? Hintergrund ist , dass im Zuge einer Dachsanierung an einem FWH aus dem 17JHD. Lehmgefache, Myzele von einem Pilzbefall gefunden wurden. Das Nadelholz in dem Bereich (Knotenpunkt: Ein Eckstiel-Sparren- Rähm)

weiter lesen ..

Ist dieser Käfer ein Hausbock?

Bild / Foto: Ist dieser Käfer ein Hausbock?

Guten Tag, könnte mir evtl. jemand sagen, ob dieser Käfer ein Hausbock ist? Ich hatte an einem Tag zwei davon in meiner Mietwohnung (Neubau, zwischen den Wohnungen Holz in den Decken). Der Käfer auf dem Bild ist leider schon etwas demoliert, weil ich schon draufgehauen habe. War ca. 1 cm, etwas um den Dreh. Ich

weiter lesen ..

Tips : F90 von oben Bauernhaus von 1700

Hallo werte Experten, ich bräuchte mal einen Rat; Ich hab nach einer Baumassnahme im unteren Bereich unseres Bauernhauses zur Auflage bekommen unseren Dachboden von oben her in F90 zu ertüchtigen. Soll heissen ; ich muß laut Lieferant,mindestens eine 25mm Trockenestrichplatte und zusätzlich mindestens 10mm

weiter lesen ..

Fachwerkhaushälfte abgerissen. Zwei Fragen.

Bild / Foto: Fachwerkhaushälfte abgerissen. Zwei Fragen.

Hallo liebe Community. Ich habe zwei Fragen und dazu lade ich ein paar Bildchen hoch. Später folgen noch Fotos. Viele Grusse marius

weiter lesen ..

Gibt es hier Erfahrungen mit Gebäudeversicherung für Reetdachhaus?

Wir sind auf der Suche nach einer günstigen aber guten Versicherung für unser Haus mit Reetdach. Bitte um eure Erfahrungen. PS. Frohes neues Jahr an alle.

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Wir haben an unserem Fachwerkhaus kleine Löcher entdeckt und sind uns nun nicht sicher ob es Schlupfwespen oder doch der Holzwurm ist, da war sich der Zimmermann auch nicht sicher, nun haben wir Angst, dass das komplette Fachwerk betroffen sein könnte . Ein Balken ist ordentlich befallen, der wird aber auf jeden

weiter lesen ..

Einbau Fenster in altem Fachwerkhaus

Hallo, ich habe ein Problem. In einem schönen alten Fachwerkhaus von 1823 möchte ich die Fenster erneuern. In der DDR wurden zwei Fenster hintereinander eingebaut. Mein Plan ist, dass ich Holzfenster mit dreifach Verglasung verwenden werde. Jetzt die Frage: Sollten die Fenster aussen bündig, wie bisher,

weiter lesen ..

Bestandserfassung, wie genau muss es sein ?

Hallo, ich stehe vor dem Umbau meines Elternhauses (Bj.1970) und stelle mir die Frage wie genau ich die Baupläne anfertigen muss damit man damit was anfangen kann. Auf den Millimeter genau wird wahrscheinlich nix bringen... was sind Eure Erfahrungen ? Gruß Mike

weiter lesen ..

Kann das der Hausbock sein?

Liebe Forumsmitglieder, diesen Käfer habe ich in den Fensterritzen unseres soeben gekauften Hauses von ca. 1850 entdeckt. Handelt es sich hierbei um den Hausbock? Vielen Dank im Voraus und viele Grüsse, Sumse

weiter lesen ..

altes Bauernhaus herrichten

Guten Tag liebe Community, wir sind nun mit unserem Bauernhaus bereits an einigen Innenwänden. Wollen schauen und experimentieren etwas mit Farben und Material. Nachdem wir die alten Tapeten entfernt haben, sieht die Oberfläche einigermaßen glatt aus, aber es scheinen in den vergangenen 100 Jahren immer wieder

weiter lesen ..

Marode Balken im Fachwerkhaus

Hallo erstmal zusammen, ich wohne in einem Fachwerkhaus, in dem an der Außenwand einige Balken zum Teil vergammelt sind. Leider habe ich keine Ahnung wie man mit sowas umgehen muss bzw. was auf jeden Fall vermieden werden sollte. Ich habe mal ein paar Bilder für euch hochgeladen unter https://imgur.com/a/tIt3s. Ein

weiter lesen ..

Zweiständerhaus, neue Decke mit Niveauausgleich aufbauen

Wir haben vor zwei Monaten ein Zweiständerhaus gekauft. Es hat 7 Gefache auf 18m Länge, die unterschiedliche Breiten von 2,30m - 1,10m haben. Die Länge der Hauptbalken beträgt zwischen den Ständern 7,50m, insgesamt 9,70m. Sie sind aus Eiche oder Pitchpine und 30x30cm. Da wir diese Balken sichtbar machen wollten

weiter lesen ..

Holzbalkentausch

Eigentlich habe ich kein Fachwerkhaus, denke aber Eure Erfahrungen können mir helfen:Ursprünglich hatte das Haus am Hang nur eine Loggia, die an der hinteren Garagenwand und der im rechten Winkel dazu befindlichen Hauswand angebracht war. Diese Wand ist 2m länger als die Loggia breit ist..Unter der Loggia befindet

weiter lesen ..

EICHENBALKEN PREISSCHÄTZUNG

Guten Tag, da wir im Moment ein altes Fachwerkhaus abreißen, wollte ich mal nachfragen, was so Eichenbalken kosten sollen. Das Fachwerkhaus ist 400 Jahre alt und was würde ein Kubikmeter Eichenbalken im guten Zustand denn kosten? Wären 750 Euro gerechtfertigt?

weiter lesen ..

Rotklinkerbau mit Zementmörtel verfugen

Liebe Leute im Forum, wir haben ein altes Pfarrhaus - hier in der Gegend gibt es einen Rentner der früher schon alte Klinkerhäuser verfugt hat. Nun hat er diesen Sommer bei unserm Pfarrhaus die Wetterseite mit Betonmörtel verfugt - ich dachte der wird wissen was er da tut, denn der macht das sein halbes Leben

weiter lesen ..

1950er haus mit kondes an unterspannbahn, dämmvesuch

Hallo, ich habe mich nach langem mitlesen hier angemeldet. ich habe 2015 ein haus aus 1950 gekauft. alles bisher erfolgreich selbst gemacht. nun geht es ans dach. ich habe so viel gelesen wie ich konnte und wohl trotzdem vorerst versagt. ich habe die alten defekten holzfenster im spitzboden ersetzt und

weiter lesen ..

Fachwerkhaus- was beachten?

Guten Abend, wir sind ein junges Pärchen mit Kleinkind aus Niedersachsen und überlegen uns, ein Haus zu kaufen. Nun ist uns ein Fachwerkhaus ins Auge gefallen, dass so ziemlich alle unsere Wünsche erfüllt- Größe, Lage, Optik, Preis. Ein Traum. Allerdings ist es um 1920 gebaut worden, die letzte Modernisierung

weiter lesen ..

Scheune zum Wohnhaus umbauen

Hallo Liebe Gemeinde, da ich nun das Haus fertig habe muss die Scheune ran. Kurz zum Bestand! Ziegeldeckung Dachstuhl ca. 80er/90er Jahre komplett erneuert! Zwischendecke aus Balken und Dielen! Mauerwerk: tlw. Bruchstein und Betonmix bis. zu 60-80cm stark im unteren Bereich, tlw wie brettschalung vor Bruchstein

weiter lesen ..

Holzhaus, zwei Tage Regen

Hallo, mein Holzhaus wird derzeit aufgebaut, nun stehen die Einzelteile seit zwei Tagen ungeschützt im Regen. Auf dem Bild sieht man die Holzbalkendecke, darauf die OSB Platten. Darunter tropft es durch!! Meine Wände stehen auch einfach so auf der Straße im Regen rum... Mir passt das überhaupt nicht!

weiter lesen ..

Haustür Eiche neues Leben einhauchen

Hallo, wer kann mir Tipps geben zu dieser Haustür. Wie kann man diese behandeln und ihr neues Leben einhauchen. Habe von der Materie jetzt keine große Erfahrung, weiß nur das man ölen, wachsen kann. Das Haus dazu wurde erst vor kurzem gekauft und der Vorbesitzer hat da nicht viel getan um die schöne Ansicht

weiter lesen ..

Risse im Putz - bedenklich?

Hallo, ich habe mich hier angemeldet um eine erste Frage zu stellen. An meinem Fachwerkhaus wurde, unter Architektenanleitung, eine Anbau erstellt. Seit dem das Flachdach des Anbaus erstellt wurde ist es im Fachwerkhaus zu Rissen gekommen. Meiner Ansicht nach sehen diese überhaupt nicht erbaulich aus, der Architekt

weiter lesen ..

Fachung ausbessern oder neu

Guten Tag liebe Fachwerkler, ich bräuchte da mal ein paar Ratschläge bzw Denkanstöße. Bis dato sind wir bei unserem Vierseitenhof eigentlich problemlos vorangekommen, nun habe ich aber ein Projekt, welches ich nicht mehr länger auf die lange Bank Schieben will. Folgende "Problemstellung" Giebelwand Scheune

weiter lesen ..

Fachwerkhaus oder nicht?

Hallo zusammen, wir haben uns ein altes Haus gekauft, beidseitig angebaut, auf der Rückseite sind Holzbalken wie bei einem Facherkhaus sichtbar, aber die Vorderseite sieht "ganz normal" aus? Da ist nichts von Holz zu sehen. Im Innern des Hauses gibt es jedoch wieder massenweise Holzbalken, sowohl in den

weiter lesen ..

Bruchsteinhaus sanieren- wir suchen Fachleute im Lkr Cham!

Hallo, mein Mann und ich würden gern ein altes Bauernhaus aus Bruchstein erwerben. Nach Begutachtung eines Bauingenieurs wären folgende Sanierungsmaßnahmen nötig: Dach inklusive Stuhl erneuern; Heizung (wir möchten einen Grundofen oder Kombiofen, mit zusätzlicher Möglichkeit zuzuheizen wenn nötig); Fenster erneuern

weiter lesen ..

Auf welche Art Fundament steht unser 4 Ständerhaus ?

Hallo Community, wie in der Überschrift erwähnt, wäre es hilfreich zu wissen worauf unser Haus steht, da wir in allen 4 Hauptständerwänden Wasser stehen haben. Betrofen sind auch nur die 4 Hauptständer und keine einzige zwischenwand. Unsere Vermutung ist eine gebrochene Leitung unter dem Haus oder aufsteigende

weiter lesen ..

Hausbock oder Holzwurm ???

Wir haben zwar kein Fachwerkhaus, aber ich bin völlig ratlos und wäre für jede kleine Hilfe sehr dankbar. Durch einen puren Zufall haben wir in unserem voll isolierten Dachstuhl (Haus steht seit 17 Jahren) den Befall eines Dachsparren entdeckt. Gestern hat sich der Zimmermann den Schaden angesehen und meinte,

weiter lesen ..

Wasser im Keller, wie Grube vom Hausanschluß verfüllen.

Hallo, seit Erstellung der Hausanschlüsse für ein FWH vor ca. 25 Jahren wurde zunehmend Feuchtigkeit in dem gepunkteten Bereich der Skizze festgestellt. Seit 4-5 Jahren steht regelmäßig flüssiges Wasser unter der allseitig geschlossenen Treppe aus Werksteinstufen bzw. Schlamm (aus Baustoffresten unter der

weiter lesen ..

HILFE

Hallo. ich denke daran, evtl ein Fachwerkhaus zu kaufen. Der Vorbesitzer meinte, dass ein Architekt bis auf die Balken das Haus vor ca. 30 Jahren abgerissen hat. Also ist das Mauerwerk anscheinend OK. Meine Frage ist nun (MIR IST DAS INNEN EINFACH ZUVIEL FACHWERK): 1. Kann ich über Balken verputzen (Ich

weiter lesen ..

Innendämmung Fachwerkhaus

Fachwerkhaus von 1808 gekauft Es wurde hier schon viel geschrieben, habe aber für mich nichts gefunden. Das Haus bekommt an der langen Seite einen neuen Grundschweller 13 Meter lang, alles total verrottet .Das ganze Haus hat sich im Lauf der vielen Jahre auf die rechte Seite geneigt, das ist das eine, das

weiter lesen ..

Hausschwamm ?

Hallo zusammen, Ich hab erneut eine frage... Derzeit beschäftige ich mich mit einem Hauskauf, heute hatte ich die Gelegenheit mir den Dachstuhl anzusehen und musste feststellen das ein Balken überhaupt nicht gut ausschaut. Was ist da passiert ?

weiter lesen ..

Uhr, Hausaltar.....?

Guten Tag, in dem Haus was ich mir angeschaut habe (Baujahr noch unbekannt) ist in einem Zimmer, wahrscheinlich Esszimmer, über Türrahmenhöhe neben dem Stiel eine Holzverblendung angebracht, siehe Foto Dahinter vebirgt sich genügend Platz nach unten, z.B. für ein Uhrenpendel. Es könnte aber auch ein Einsatz

weiter lesen ..

Anschlußfuge an der Hauseinfassung beschädigt.

Hallo, mein Stadthaus hat an der Vorderseite eine Hauseinfassung mit Gehwegplatten. Zunächst wuchsen zarte Mohnpflanzen zwischen Anschlußfuge und Hauswand, in diesem Sommer war es eine große Distel, die den Spalt vergrößert hat. Sie ließ sich nicht vollständig entfernen. Etwa bis zur Hälfte des Hauses hat sich

weiter lesen ..

Wie nachhaltig und zukunftssicher ist eine Fachwerkhaussanierung?

Hallo zusammen, wir spielen mit dem Gedanken uns ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1892 zu kaufen (Doppelhaushälfte, komplett sanierungsbedürftig), sind aber nicht vollkommen von dem Projekt überzeugt. Die Lage ist sehr gut die Grundstücksgröße auch, was den Preis betrifft, warten wir noch auf ein Angebot. Der Verkauf

weiter lesen ..

Altes Okal-Fertighaus stinkt

Hallo, wir sind Eigentümer eines Okal-Fertighauses aus dem Jahre 1972. In den letzten Jahren vermieteten wir das Haus an Mieter, die bis zu 4 Hunde im Haus hielten. Nun sind diese ausgezogen und wir möchten das Haus komplett renovieren. Uns fiel bereits in der Vergangenheit ein Muffgeruch auf, wir dachten

weiter lesen ..

Sandsteinhaus innen Wände

Hallo, ich bewohne ein Sandsteinhaus mit Wandstärke ca. 50cm. Eine Aussenwand besteht jedoch auch aus Ziegel mit Balken. Innen ist direkt auf der Sandsteinwand entweder ein fester Putz mit Sandanteil, der unten zum Beispiel gelblich ist und darüber befindet sich eine weiße Schicht. Evtl. hat der Vormieter

weiter lesen ..

Rat bei altem Bauernhaus/Scheune

Hallo liebe Forumsgemeinde, ich suche Rat/Tips für die Renovierung eines alten Bauernhauses (Bj. ca. 1920-1930). Es geht um die Aussenwand für einen Teil des Hauses, welches ursprünglich ein Stall war, aber vor ca. 50 Jahren zu Wohnzwecken umgewidmet wurde. Ich habe mal eine Skizze angefügt, aus der der

weiter lesen ..

Hausschwamm in Gewölbekeller?

Hallo zusammen, lange lese ich hier schon mit. Nun habe ich mich doch mal angemeldet um eine Frage zu stellen, bzw. in der Zukunft hoffentlich viele Fragen zu stellen. Wir sind nämlich kurz davor ein Fachwerkhaus zu kaufen. Raum Hildesheim von ca. 1880. Mit Eichenfachwerk, Ziegelgefache und Sansteinsockel.

weiter lesen ..

Vorsorge gegen Schädlinge im Holzständerhaus

Hallo, kurz zu unserem aktuellen Problem: - Holzständerhaus mit Befall von Lasius brunneus (Holzameise) auf Grund eines Wasserschadens im Bad. - Ameisenbekämpfung im Juni ohne Erfolg (es sind immer wieder welche zu sehen) - Nun steht die Sanierung unseres Bades an. Wir würden hier alles entfernen und

weiter lesen ..

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

Hallo Foren-Mitglieder, mein Name ist Holger und würde gern Wissen, wie ich unseren Keller zum wiederholten mal vernünftig Sanieren kann. Unser Haus ist Teilunterkellert, wobei ich die außen Wände im Vorfeld ausgeschachtet und vernünftig gegen Feuchtigkeit geschützt habe. An die Wände (ca. 20 m²), welche

weiter lesen ..

Boden verlegen im Erdgeschoss, Fachwerkhaus

Hallo, und zwar planen wir derzeit die Renovierung von einem Zimmer im Erdgeschoss unseres Hauses. Zu den Räumlichen gegebenheiten: Der Raum ist unterkellert und als „Bodenbelag“ ist im Keller fest getretene Erde zu finden. Die Decke besteht aus zurecht gemeißelten Steinen, worüber eine dünne Zementschicht

weiter lesen ..

Bruchsteinhaus nachträglich Bodenplatte sinnvoll?

Wir sind mit der Bestandsaufnahme unseres Bruchstein/Fachwerkhauses (siehe Profil) inzwischen fertig und haben auch schon Lösungsvorschläge von Gutachtern. Der eine Vorschlag ist, alles 1:1 wieder herzustellen und ein bisschen zu dämmen. Damit könnten wir gut leben, wenn die Kosten nicht so immens wären -> Das

weiter lesen ..

Wer kann mit Rat (und Tat) in Marienheide zur Seite stehen?

Hallo! Wir haben letztes Jahr ein altes Bruchsteinhaus aus 1721 erworben. Wir sind gerade dabei die unteren Bereiche zu entkernen. Wie ihr vielleicht selbst schon erfahren hab, gibt es immer Leute im Umfeld, die genau wissen was zu tun ist.. Wer kann uns denn jemandem im Raum Marienheide empfehlen, der uns tatsächlich

weiter lesen ..

Vordach Haus 1910 demontieren zur Sanierung

Hallo, ich möchte unser Vordach sanieren (Haus gebaut 1910). Die vorhandenen Schrauben sind entfernt, es bewegt sich jedoch keinen Millimeter. Ich weiß nicht wie es verankert ist. Kann mir jemand helfen wie ich vorgehen muss? Falls die Demontage nicht möglich ist, lässt sich neues Glas einfügen, wenn

weiter lesen ..

Fachwerkhaus vermauern

Wie muss ich ein Fachwerkhaus vermauern?

weiter lesen ..

Ein Gartenhaus wird zum "Öko-" Hühnerstall

Hallo liebes Forum, zur Zeit arbeite ich an einem Hühnerstall, dazu haben wir ein Gartenhaus der Firma WEKA (Schwedenhaus Gr. 1 )gekauft und werden dieses mit einigen Anpassungen und Änderungen als zukünftige Behausung für die 4-6 Hühner benutzen. Bei der Arbeit an unserem Fachwerkhaus ist in mir die Überzeugung

weiter lesen ..

Sandsteinhaus von innen vormauern mit Ytong

Hallo, wir sanieren gerade unser Sandstein-Haus. Das Haus hatte auch keine Bodenplatte, diese haben wir nun eingebaut. (Sand ausgegegraben, Kiesschüttung, Folie, Beton.. so wie es "normal" ist) nun soll einen Vormauerung vor die Sandsteinwand. Hier ist der Plan eine Ytongwand einzuziehen, mit ca. 5cm Abstand

weiter lesen ..

Haus von 1900 und die liebe Dämmung

Hallo liebe Mitstreiter... Wir haben uns ein Haus aus dem BJ um ca. 1900 gekauft, welches wir jetzt am sanieren sind. Dach neu, Fußböden neu, Heizung neu. Fußbodenheizung mit Gasbrennwerttherme, ich glaube Wärmepumpe wird nix (lass mich aber gerne Überzeugen) Nun aber zur eigentlichen Frage: Wanddämmung... Von

weiter lesen ..

Anbau an denkmalgeschütztes Fachwerkhaus

Ich möchte rückwärtig an mein Fachwerkhaus einen Anbau dran setzen, also das Erdgeschoss vergrößern. Könnte es sein das ich das aus irgendwelchen Gründen nicht genehmigt bekomme. Der Denkmalschutz ist ohne mein Wissen entstanden ,was ich durch einen Zufall erfahren habe. Kann mir einer bei diesem Problem hel

weiter lesen ..

Haus im Aussenbereich, noch bewohnt, keine Bauakte

Hallo, ein gutes Forum für die benötigte Hilfestellung hoffe ich ! Wir haben ein ehemaliges Gehöft in Hessen, Aussenbereich, zum Kauf in Aussicht. Vom Haupthaus existiert keine Bauakte, von einem Stallanbau existiert eine. Es stellt sich nun die Frage, welche Maschinerie wird angeworfen, wenn dieses

weiter lesen ..

haustür

kann mir jemand die wichtigten kriterien sagen, auf die ich am besten beim kauf einer haustür achte? beim tischler bauen lassen ist ganz schön teuer und bei holz-possling gibt es welche, die gefallen mir gut, aber die verkäufer konnten mich nicht ganz überzeugen, was bei der 500,-euro- tür besser ist als bei

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über Kappendecke für Fliesen, Haus Baujahr 1937

Hallo, zurzeit renovieren wir im Einzugsgebiet von Koblenz ein "Kaffeemühlenhaus" in Fachwerkbauweise Baujahr 1937. Der Altbau hat einen aus Grauwacke gemauerten Bruchsteinkeller, 2 Vollgeschosse aus Fachwerk mit Bims ausgemauert. Da in der Küche im unterkellerten EG über einer Kappendecke ein neuer Fußbodenaufbau

weiter lesen ..

Dämmung Fachwerkhaus

Ich beschäftige mich mit der Planung zur Innendämmung des Fachwerkhauses.Ziel ist es so viel wie nötig zu dämmen; nicht so viel wie möglich um eine sinnvolle Dämmung zu erreichen Von Außen nach Innen: Außenputz (Kalkputz), Ständerwerk (ca. 18 cm) mit Ausfachung leichter Lehm, Stampflehm (leicher Lehm) ca. 10

weiter lesen ..

Haus aus Sandstein trocken bekommen?

Hallo zusammen, wir haben ein altes Haus gekauft und sind derzeit am Renovieren / Sanieren. Nun haben wir mit einem Feuchtemessgerät einmal die Aussenwände (von innen) untersucht und stellen überall eine erhöhte Feuchtigkeit fest (maximaler Ausschlag des Feuchtemessers). Offenbar austeigende Feuchtigkeit,

weiter lesen ..

Fachwerkhaus 17.Jh, Ausfluglöcher, Hausbock? Bitte um Hilfe...

Hallo, in meinem ca. 300Jahre alten Fachwerkhaus habe ich vor kurzem neue Ausfluglöcher gefunden. Da ich vor 2 Jahren das Holz neu gestrichen habe, fällt dies besonders aus. So wie es aussieht, ist es der Hausbock. Ich suche nun nach einer Möglichkeit dieses Getier loszuwerden. Mein Problem ist, wie ich das Mittel,

weiter lesen ..

Sanierung eines Fachwerkhauses - Kombination aus Luxus, Moderne und Charme

Hallo liebe Forumsgemeinde, ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Jan, ich bin 27 Jahre alt und studierter Bauingenieur. Bevor nun aber direkt die Vorwürfe an meiner Fragestellung in dem Kopf des Ein oder anderen entstehen – ich bin im Straßenbau tätig?! Ein gutes Basiswissen, in Bezug auf Statik

weiter lesen ..

Haus von 1880 hat nach Umbau einen Sichtdachstuhl, behandeln oder unbehandelt lassen?

Hallo Gemeinde, neues Dach ist drauf (endlich) und innen alles entkernt und umgebaut. Jetzt haben wir einen "Sichtdachstuhl" im Wohnzimmer und wollen es gerne auch so lassen. Balken sind nun alle abgeschliffen, sieht toll aus, und nun die Frage: muss da jetzt unbedingt eine Lasur oder eine Behandlung drauf

weiter lesen ..

Dachausbau / Dämmung

Hallo, Lese hier schon einige Zeit mit und konnte schon viele gute Informationen aus dem Forum nutzen. Danke dafür :) Jetzt habe ich selbst eine Frage, und zwar bin ich mir unsicher ob ich den Dachausbau so umsetzen kann oder sollte. Das Dach ist vor 20 Jahren komplett erneuert wurden mit unterspannbahn

weiter lesen ..

Haus mit Ofen heizen

guten tag, ich habe ein bisschen in eurem forum gestöbert und hoffe, hier jemanden zu finden, der lust hat, sich über meine frage einzwei gedanken zu machen. mein mann und ich wohnen in südfrankreich in einem kleinen haus, das wir im letzten winter mit einem gusseisernen ofen nur bedingt erfolgreich beheizt

weiter lesen ..

Dämmung nach Befall mit wildem Hausschwamm

Wir haben in diesem Jahr ein denkmalgeschütztes Bauernhaus erworben (ca. 1780). Im Zuge der Sanierung müssen wir 2/3 des Fachwerks im Obergeschoss erneuern (Befall mit Kellerschwamm und wildem Hausschwamm aufgrund einer unsachgemäß angebrachten Innendämmung des Vorbesitzers). Uns stellt sich nun die Frage,

weiter lesen ..

Bestimmung Dachpfanne und Suche danach für eigenes Haus

Hallo liebes Forum, habe gerade ein altes Fachwerkhaus (Baujahr 1776) im Rheinland (genauer Oberberg) erworben. Bei der Pfannenwahl würde ich gerne so passend wie möglich eindecken. Nun bin ich in einem Freilichtmuseum in Hagen auf diese Eindeckung, siehe Bild, gestoßen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, was

weiter lesen ..

Finnisches Blockhaus streichen

Schönen guten Tag ! Und zwar , haben meine Partnerin und ich vor ein Finnisches Blockhaus zu kaufen. (bzw sind kurz davor) Dieses Haus wurde 1990 gebaut. Es wurde sich leider etwas zu wenig darum gekümmert die Jahre und braucht auch einen neuen Anstrich. Wir haben uns gedacht, dass wir diesen ersten Anstrich

weiter lesen ..

Einschätzung des Zustandes eines Fachwerkhauses

Hallo liebe Community, wir haben uns in ein Haus verliebt. Dieses wird Zwangsversteigert, warum uns der Zugang ins innere des Hauses leider bisher verwehrt ist. Wir wissen nicht wie sinnvoll es ist aber haben trotzdem die Hoffnung das sich jemand den hoch geladenen Bildern annimmt und uns aufgrund seiner Erfahrung

weiter lesen ..

Anbau an Fachwerkhaus, Fundamentplatte

Hallo zusammen, mir geht zur Zeit eine Idee durch den Kopf und ich habe auch eine ganz grobe Vorstellung wie ich diese Idee umsetzen könnte. Aber wie bei vielen Ideen gibt es auch ein paar Fragen. Grundsätzliches: Bei meinem Haus, Bj 1908, besteht der Zugang zum Keller über eine Aussentreppe. Der Keller als

weiter lesen ..

Haus von Oma geerbt

Hallo Leute, bin neu hier und hoffe ein paar Tipps und Meinungen von euch zu bekommen. Habe das Haus von meiner Oma geerbt und bin nun mit meinen 24 Jahren am Überlegen was ich mache. Das Haus ist Baujahr 1846 und ich möchte es gern erhalten weil es nun schon so alt ist und auch sehr viel Erinnerungen dran hängen

weiter lesen ..

Gartenhaus und Holzschutz

Hallo liebe Foristen! Mir geht es heute nicht um ein Fachwerk, sondern um ein Holzbohlen-Gartenhaus. Da ich hier schon so viele tolle Tips auch zum Thema Holzschutz gelesen habe, wende ich mich an euch. Ich möchte ein Gartenhaus (Blockbohlen) aufbauen (professionell im Baumarkt erstanden) - es besteht auch

weiter lesen ..

Lehmhaus "verschlimmschönert"

Hallo liebe Community, meine Frau und ich haben ein Lehm-Fachwerkhaus aus unserer Sicht angemessen saniert: Entfernung von Zementputz innen, komplett neuer Wandaufbau inklusive Lehmputz und Leimfarbe, Entfernung von Styropor in den Räumen und HInterläuftung an den Außenseiten. Leider wollen wir dieses Haus

weiter lesen ..

Gesundheitsgefährdung durch Bodenbelag im Treppenhaus?

Hallo, anbei drei Bilder aus unserem Treppenhaus. Das Haus ist Baujahr 1955, von da auch vermutlich der Bodenbelag im Treppenhaus. Es handelt sich um optisch drei unterschiedliche Beläge: Rot-melierte Kacheln, Grau-melierte Treppen, Braun-Rot-melierter Bodenbelag am Ende der Treppe. Weiß jemand was für Bodenbeläge

weiter lesen ..

Wände verputzen

Hallo! Wir haben ein Fachwerhaus von 1720 gekauft, das von den Besitzern immer weiter angebaut, bzw. erweitert wurde. Nun haben wir ein Zimmer, das dringend saniert werden muss. Der Raum gehört zum neueren Teil des Hauses, sieht aber schlimmer aus, als die alten Räume. Nun meine Frage, wie bekommenwir die

weiter lesen ..

Hausschwamm - Sachverständiger?

Hallo liebe Holzfachleute. Bei uns ist im Obergeschoss im Fensterrahmen außen von einem Tag auf den anderen ein Fruchtkörper gewachsen. Er ist auffällig gelb. Ich werde heute mal ein Foto machen. An diesem Fenster ist bei den Bauarbeiten letzten Sommer der Wetterschenkel abgebrochen und wurde von uns noch

weiter lesen ..

Massive Probleme mit nicht unterkellertem Haus

Guten Tag, ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier ein paar Tipps bekommen kann. Vorab: Ich habe kein Fachwerkhaus. Ich hoffe, das ist nicht schilmm und ich darf trotzdem eine Frage stellen. Ansonsten bitte mein Anliegen löschen: Eckdaten: Ich habe ein Haus von 1978 geerbt. Dieses Haus war früher zu einem

weiter lesen ..

Bauernhaus ausbauen...

guten Abend, wir haben uns vor 3 Jahren ein Bauernhaus gekauft, das mit einem Wirtschaftsteil ein Gebäude darstellt. Haus und Scheune sind also eins. BJ so um 1900, Baupläne gibt es nicht und bis dato haben wir den 2. Stock des Hauses als Hobbyzimmer hergerichtet. In den 70er Jahren hat man schon mal dasselbe

weiter lesen ..

Innenputz wöbt sich auf

Hallo, seit etwas über einem Jahr wohne ich in einer kerngarnierten Wohnung (1. OG) eines ca. 100 Jahre alten Wohnhauses in Wassernähe. Bei uns im Norden hatte es wochenlang heftig geregnet und die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung lag währenddessen zwischen 70 und 75. Lüftverhalten: Stoßlüften möglichst in

weiter lesen ..

Suche Abrißunternehmer für Fachwerkhaus - Raum Bergisches Land

Hallo zusammen, ich möchte einen Anbau an unser Wohnhaus (sozusagen Doppelhaushälfte) aus Fachwerk abreißen lassen. Da die Häuser zusammen hängen und unsere Hälfte stehen bleiben soll, hier die Frage nach euren Empfehlungen. Danke! Natascha

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke Bauernhaus dämmen

Hallo, in der Suche habe ich keine eindeutige Antwort auf meine Problemstellung gefunden, obwohl dort sehr viel zum Thema oberste Geschossdecke zu finden ist.. Zu meinem "Problem": Ich möchte die Geschossdexke eines alten Bauernhauses neu dämmen. Geplanter Aufbau (von unten): Balkenlage Rauhspund 25mm Dampfbremsfolie

weiter lesen ..

Kennt jemand diesen Käfer

Wir haben neu gebaut und draußen und teilweise drinnen ist diese Käfer. Da wir ein Holzhaus haben, haben wir Angst, dass dies ein Holzschädling ist.

weiter lesen ..

Altes Haus in Holzblockbauweise von 1750 - Auf was dringend achten?

Hallo! Wir interessieren uns für ein altes Haus, das ca. 1750 in Holzblockbauweise nach Art der Rottaler Mittertennhöfe gebaut wurde. Die erste Besichtigung steht in Kürze an und ich wollte fragen, auf was am Anfgang besonders geachtet werden sollte. Ich denke da u. a. auch an Holzschädliche etc. und wie man

weiter lesen ..

Klosterformat im Fachwerk?

Hallo, ich habe ein vierhundert Jahre altes Fachwerkhaus in einer niedersächsischen Kleinstadt, das ich zur Zeit erforsche. In den Wänden und im Boden finden sich sehr archaisch wirkende Feldbrandsteine im Klosterformat. Viele davon sind halbe Steine. Jetzt frage ich mich, ob diese Steine aus meinem Haus stammen

weiter lesen ..

Bänke & Straßenbeleuchtung vor´m Haus

Hallo! in unserem historischen Ortskern (größeres Dorf) soll eine Umgestaltung der öffentlichen Plätze stattfinden. Der Herr Planer schlägt diverse "gestalterische Elemente" vor, die eher an eine S-Bahn-Haltestelle erinnern, als an ein Dorf dessen Bebauung überwiegend aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammt.

weiter lesen ..

Nasse Stellen im Lehmhaus

Hallo! Wir wohnen in einer alten Scheune (1880, Lehmbau), welche vor etwa 25 Jahren zu einem Wohnhaus umgebaut wurde. Das Dach sowie die Außenwände scheinen trocken zu sein. Dennoch haben wir einige nasse Stellen direkt im Haus. Diese befinden sich im EG (kein Keller) und sind jeweils nicht direkt an den Außenwänden. Heute

weiter lesen ..

Myzel des Hausschwammes?

Hallo zusammen, ist das auf den Fotos das Myzel des EHS? Gruß Sebastian

weiter lesen ..

neuer Wandaufbau Fertighaus Okal 1972

Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne sind möchte ich jetzt bei dem Objekt meiner Eltern, wo ich später einziehen möchte. wollte ich folgenden Wandaufbau machen und mit reinen Naturholz und Porenbeton

weiter lesen ..

Alter meines Hauses... wer weis was?

Moin Moin, liebe Mitglieder! Ich habe eine alte Bauernkate. Bauamt: Kein Eintrag... Erbengemeinschaft wusste nur dass deren Eltern das haus nach dem 2. Weltkrieg bezogen... Alter daher unbekannt! Von aussen sieht das Ding erstmal nach nix und unscheinbar aus... interessant wirds schon mal in der Diele...

weiter lesen ..

Gartenhaus abdichten, wie am besten/günstigsten?

hallo, meine eltern haben ein gartenhaus(schrebergarten) wo vor ca 20jahren das dach neu gemacht wurde (eigenbau). ist ein spitzdach(eigentlich ehr flach (keine 10° neigung geschätzt)zwei dachflächen ca 5x7m breite x länge. aufbau von innen nach aussen: 1 firstbalken und 2 tragbalken je dachseite, letzterer

weiter lesen ..

Außenwände

Hallo Zusammen, wir haben uns letztes Jahr ein altes Umschrothaus (ca. 300 Jahre alt) gekauft. Nun ist es so, dass dieses ursprünglich als Wohnstallhaus genutzt wurde und im alten Wohnbereich noch eine Blockstube vorhanden ist (von außen verschlagen und innen mit Sauerkrautplatten verkleidet). Leider hat der

weiter lesen ..

Feldsteinhaus - Fassade - Ausbesserungen

guten Abend, ich bin neu hier im Forum und habe schon einige wichtige Tips hier gelesen. wir sind gerade dabei, ein altes Feldsteinhaus (schmiede mit gewölbedecken) von 1898 zu sanieren. es ist nur eine Fassade verputzt und das soll auch so bleiben. wir haben nun das Fundament unterfüttert, da in Brandenburg

weiter lesen ..

Stadthaus Keller ohne Bodenplatte Baujahr 1878

Hallo, unser Keller besitzt eigentlich keine Bodenplatte aber es wurde nachträglich eine eingezogen und ein Übergabeschacht angelegt. Nun meine Frage : auf der Stirnseite Richtung Straße ist direkt an der Mauer eine Fuge mit einem Holzbrett drin, welches sich langsam auflöst. Kann ich diese Fuge dicht machen

weiter lesen ..

Allround-Beratung für neu gekauftes Fachwerkhaus gesucht

Liebe Fachwerkler, wir haben ein kleines Fachwerkhaus in Schwäbisch Gmünd gekauft. Es ist verputzt und von den Vorbesitzern teils selbständig renoviert worden - mit wieviel Sachverstand, kann ich nicht sagen. Nun suche ich jemanden, der uns beraten kann, was für dieses Haus richtig und nötig wäre - sind

weiter lesen ..

Fertighaus Schweiz Preise?

Was kostet ein Fertighaus in der Schweiz? Ich weiß, die Frage ist sehr allgemein, aber mich interessiert, wo das überhaupt anfängt. Kann man ein Einfamilienhaus Fertighaus günstig bauen? Wenn jemand schon Erfahrungen für die Schweiz gesammelt hat, würde ich es begrüssen, wenn sie mit mir geteilt werden. Danke! Beste

weiter lesen ..

Deckenaufbau nach echten Hausschwamm

Hallo, wie bereits im Forum berichtet hatte ich einen relativ starken Befall der obersten Geschossdecke mit echten Hausschwamm. Da die Sporen auch überall in der EG/OG Decke verteilt wurden und die Balkenköpfe hier geprüft werden mussten wurde die Schüttung entsorgt. Die Schüttung war nicht original sondern

weiter lesen ..

Resthof geerbt: Nutzung als Werkstatt/Garage/Modellbahnhalle möglich?

Hallo zusammen! Mein Vater und mein Onkel haben (als Erbengemeinschaft) den großen Resthof ihres ältesten Bruders geerbt. Es gibt viele Probleme und Unklarheiten, Einiges konnte ich mit der Suchfunktion bereits klären (z.B. wie die Mistgrube verfüllt werden kann). Ich beschränke mich hier einmal auf mein Kernanliegen: Wir

weiter lesen ..

Wasserrohrbruch in Fachwerkhaus an der Oder - Substanz in Gefahr?

Hallo. wir haben ein wunderschönes kleines Fachwerkhaus, ein Fischerhaus von 1790 zu Kauf in Aussicht. Wir haben uns in das Haus verliebt. Es liegt recht nah an der Oder, der Ort heißt Kienitz. Ein Dachdecker, der sich allgemein auskennt sagte uns bei der Besichtigung die Substanz sei in Ordnung. Nun haben

weiter lesen ..

Lehmhaus wird zur Zeit sehr warm innen

Guten Tag, Ich bewohne ein ca. 100 Jahre altes Lehmhaus in Ungarn. Im letzten Jahr habe ich das Haus umfangreich saniert. Ein neuer Fussboden mit 12 cm XPS-Platten kam rein, neue 2-fach verglaste Fenster und Türen.Die alte Holzdecke wurde mit Gipskartonplatten und 15 cm Dämmung verkleidet. Am 60cm starken Mauerwerk

weiter lesen ..

Haustür und Holzbrett der Zarge

Hallo zusammen, wir sind bei der Renovierung unseres Holzhauses. Nachdem der Außenanstrich fertig ist bleibt noch das Holzbrett an der Eingangstür. Es ist aus Lerchenholz mit Resten einer Lasur darauf. Normalerweise müsste das Holz abgeschliffen werden und dann geölt werden. Optisch wäre Weiß natürlich schöner. Meine

weiter lesen ..

Problematische Hausecken

Hallo, wir besitzen ein Bauernhaus aus dem Jahr 1830. Alte massive 36er Ziegelwände, nicht gedämmt, Kalkputz, Ofenheizung. In den warmen Monaten ist alles i.O.. Aber im Winter haben wir 2 Ecken, in denen sich im Winter trotz regelmäßigen Lüftens innen Schimmel bildet wenn man die Ecken nicht erwärmt.

weiter lesen ..

Hausschwamm oder brauer Kellerschwamm?

Hallo, ich habe vor einiger Zeit ein Haus gekauft, das leider eine nasse Wand hatte, wie ich später feststellen musste. Die Wandfeuchte kam durch ein defektes Fallrohr und eine defekte unterirdische Regenleitung und bestand wahrscheinlich auch schon länger. Die Leitung wurde saniert, die Wand ist jetzt wieder

weiter lesen ..

Sanierung nach echten Hausschwamm

Hallo, da leider der ursprüngliche Beitrag (http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/innendaemmung-nach-echtem-hausschwamm-260637.html) zu ist möchte ich dennoch etwas zum Ergebnis sagen, da die verschiedenen Meinungen hier im Forum sehr zur Entscheidungsfindung beigetragen haben. Die Balkenköpfe wurde

weiter lesen ..

Lehmsteine und Fundamentsteine im Haus - wie verfahren ?

Hallo zusammen, wir haben im Mai die Holzvertäfelungen die mein Schwiegervater an einigen Wänden angebracht hat entfernt. An einer Wand war unter dem Putz alles hohl so das ich diesen entfernt habe, darunter sind in einigen Bereichen Lehmsteine bei der die obere Schicht weich war. Der Chef von dem kleinen Baubetrieb

weiter lesen ..

Bauernhaus BJ 1907 - Bodenaufbau mit Gussasphaltestrich & Schaumglasschotter?

Wir sind gerade recht verzweifelt, da wir in unserem Bauernhaus ( Baujahr 1907) die Böden machen müssen. Leider ist das Haus nicht unterkellert und im Sockelbereich mit Naturstein gemauert. Unter dem vergammelten Linoleumboden ist feuchter Lehmboden - kein Beton oder Fundament. Kann mir jemand einen sinnvollen

weiter lesen ..

Muss der Rähm auf der gleichen Höhe sein?

Hallo, ich bin euch sehr dankbar wenn ihr mir folgende Frage beantworten könnt: Beim Fachwerk ist es ja üblich, dass der Rähm auf der gleichen Höhe sich über alle Wände zieht, ist das umbedingt notwendig? Oder kann der Rähm, auch bei verschiedenen Wänden, verschieden hoch angesetzt sein? Ich plane gerade

weiter lesen ..

Aussenfassade Fachwerkhaus

Hallo Forum, ich bin etwas unsicher und wäre über Antworten/Meinungen zu meiner Frage dankbar: Ich habe letztes Jahr mein Fachwerkhaus (erst mal wegen der Finanzen nur die 1.Etage) folgendermaßen saniert: - Ich habe sämtliche (Außen)-Wände von innen entkernt. (Teilweise war Lehmputz mit viel Stroh auf den

weiter lesen ..

Luftdichtheit Fachwerkhaus nach Sanierung

Hallo, ich stelle mir gerade die Frage wie luftdicht ein Fachwerkhaus wohl nach der Sanierung (inkl. neue Fenster und Haustüren) im Vergleich zu einem Neubau ist. Mir geht es dabei nicht um mehr Dichtigkeit sondern im Zweifel eher um weniger und darum die tatsächliche Luftwechselrate zu bestimmen. Gibt

weiter lesen ..

Haus Bj. 1904 Keller / Sanierung

Hallo zusammen. Wir haben uns o.g. Haus gekauft und planen nun den Keller zu sanieren. Die Frage ist jetzt nur, wie dringend das Problem ist, da wir damit gerne noch 1-2 Jahre warten würden. Es tritt vor allem nach Regenfällen starke Feuchtigkeit an den Wänden und am Fußboden auf. Laut Vorbesitzer hat das Haus

weiter lesen ..

Reethaus - Sanierungsberatung vor Kauf gesucht - Husum/Bredstedt

Hallo, wir sind weiter auf der Suche nach einem alten Haus mit Charme und sanierwürdiger Substanz. Diesmal ist es ein Reethaus von 1740 OHNE Keller n?rdlich von Husum. Bevor wir weiter planen/rechnen/träumen m?ssen wir rausfinden ob es sich lohnt das Ganze planerisch anzugehen. Was beim Makler noch "fast

weiter lesen ..

Seltsamer süßlicher bzw. kanallastiger Geruch im sanierten Haus

Hallo an alle, ich habe im Herbst letzten Jahres ein Haus gekauft, das komplett saniert und renoviert wurde: - Einbau einer Pelletheizung+Heizkörper (bisher nur Holz-Kohle-Kachelöfen) - neue elektrische Leitungen - neue Wasserleitungen - neue Bäder - neue Küchen - neuer Fliesenboden bzw. Parkettboden

weiter lesen ..

Innendämmung Fachwerkhaus

Hallo zusammen, haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und möchten nun gerne die Wände von innen dämmen Gefache sind mit Ziegelsteinen ausgemauert, kein Lehmaufbau

weiter lesen ..

denkmal geschütztes haus

mein vater möchte sein denkmalgeschütztes haus verkaufen.er brauch einen gutachter und möchte aber keinen aus seinem wohnort.an wem kann er sich noch wenden ?lg ivette hainbach

weiter lesen ..

Holzschädling ??

Hallo liebe Community, seid geraumer Zeit mache ich immer mal wieder die Entdeckung eines kleinen Störenfriedes (zu sehen auf den Bildern). Er macht sich in der oberen Etage unseres Fachwerkhauses gemütlich. Einen Holzschädling können wir leider keinen Unterschlupf gewähren. Da ich trotz intensiver Recherche

weiter lesen ..

Mieter im Fachwerkhaus

Hi. Wir wohnen seit 4 Wochen hier im 1 OG. Das Haus wurde ca 1900 neu erbaut, 1846 sind hier über 100 Häuser abgebrannt. Darunter auch dieses. Also der Gewölbekeller ist deutlich älter. Frage was kann man selber machen um sich im Winter etwas vor der Kälte zu schützen? Wir sind von Schönheitsreparaturen

weiter lesen ..

Schadstoffe (Formaldehyd) in Okal Fertighaus Bj. 1974, Betroffene gesucht

Guten Tag, ich suche nach Betroffenen die bereits einmal eine Sanierung durchgeführt haben. Unser Haus ist Formaldehyd belastet , Wert 0,17. Die Stoffe PCP und Lindan wurden auch getestet. Waren unterhalb der Grenzwerte. Wir haben ein Gutachten für 2.000 Euro machen lassen, welches eine Raumluftanalyse umfasst

weiter lesen ..

Hallo Zusammen, ich besitze ein Fertighaus und möchte es sanieren lassen. Hat jemand Erfahrungen mit amnos? Oder einem anderen Anbieter? Freue mich über jeden Hinweis. Danke!

weiter lesen ..

Schädlingsprävention für's Gartenhaus

Hallo Fachwerk Gemeinde, ich baue mir gerade aus Holz ein Gartenhaus mit einem Holzständerwerk, auf das ich später Blockhausbohlen aufbringen möchte. Bevor ich nun diese Außenschalung anbringe möchte ich das Ständerwerk mit einem Mittel behandeln das präventiv gegen Holzschädlinge wirkt. Reichen da handelsübliche

weiter lesen ..

Backsteinhaus BJ 1907 neu ausfugen

Hallo zusammen, ich habe nun alle Fugen unseres Backsteinhauses (Baujahr 1907) ausgeräumt ... nun möchte ich ab dem kommenden Wochenende mit dem Ausfugen beginnen. Wir möchten auf jeden Fall wieder einen (rot-)bräunlichen Fugenmörtelton wie ursprünglich verbaut war umsetzen. Die Backsteine sind mittelhart

weiter lesen ..

Uraltes Bauernhaus kaufen

Hallo, Zunächst einmal vorweg: ich habe euer Forum für meine Frage gewählt, weil ich den Eindruck habe, ihr seid die Einzigen, die meine Beweggründe nachvollziehen können und gleichzeitig auch wissen wovon sie sprechen. Gestern bin ich durch Zufall über eine Kleinanzeige auf alten Krempel gestoßen, den

weiter lesen ..

Referat über Fachwerkkonstruktionen

Hallo liebe Community, ich muss in den nächsten Wochen ein Referat über das Thema "Fachwerkkonstruktionen" halten. Jedoch kenne ich mich damit nicht so gut aus. Ich habe bis jetzt nur eine grobe Gliederung gemacht. 1. Geschichte der Fachwerkkonstruktion 2. Fachwerk im Alltag 3. Vor – und Nachteile eines

weiter lesen ..

Altes Haus - nach was sieht es aus? Brauche Hilfe

Hallo, könnte mir bitte einen Tipp geben was das sein könnte. Ich habe es auf dem Bild umrandet. Durch Feuchtigkeit zerstörter Balken, der sich ausbreitet? Vielen Dank! mfg aleksej

weiter lesen ..

Mögliche Maßnahmen bei Schadstoffbelastung für Okal Fertighaus - PCB trans-permitrin

Hi, meine Frau und ich wohnen seit 2011 in einem Okal-Fertighaus. Seit drei Jahren mit Kind. Ein Bekannter machte mich auf die mögliche Schadstoffbelastung von älteren Fertighäusern aufmerksam, und ich hab daraufhin recherchiert, um nichts gesundheitlich anbrennen zu lassen. Ich habe einen Draeger Formaldeyd-Test

weiter lesen ..

Schiefe Hauswand-muss ich mir Sorgen um Statik machen?

Hallo, wir haben vor drei Jahren das Haus meiner Uroma übernommen. Das Haus wurde vor 1900 erbaut und Renovierungsarbeiten wurden, wenn überhaupt, nur oberflächlich durchgeführt. Vor einigen Jahren wurde die Straße am Haus neu gebaut und die Hauswand hat eine einen "bauch" bekommen. Also sie stülpt sich nach

weiter lesen ..

Holzhaus bauen Wandaufbau

Hallo ich bin der Marcel 34 Jahre aus dem Erzgebirge. Ich bin gelernter Tischler und Forstwirt. Wir planen ein kleines Holzhaus zu bauen und haben uns lang darüber Gedanken gemacht wie wir es bauen. Ich habe schon bei einem Blockhausbau geholfen, jedoch denken wir eher an Blockbohlenbau. Nun haben wir auf youTube

weiter lesen ..

Schädling oder nicht?

Liebe Community, ich habe in diesem wunderbaren Forum schon schon viel gelesen. Jetzt habe ich selbst einmal eine Frage. In den letzten Wochen habe ich in unserem Fachwerkhaus mehrere Käfer gefunden, die alle relativ gleich aussehen. Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen? Muss ich mir Sorgen machen? Vielen

weiter lesen ..

Einbaumöbel im Fachwerkhaus

Hallo, bei mir wird das Fachwerk mit 60 mm Holzfaserdämmplatten gedämmt. Darauf kommt vorwiegend an den Außenwänden eine Wandheizung in Lehmputz. Kennt ja jeder hier. Ich möchte das Haus aber an einigen Stellen mit passgenauen Einbauschränken versehen. Zum Beispiel geht es da um Kleiderschränke und Bücherregale.

weiter lesen ..

U-Wert Berechnung Einfamilienhaus

Hallo zusammen, ich mache momentan eine Weiterbildung zum Bautechniker und will für meine Technikerarbeit eine U-Wert Berechnung von einem EFH machen. In der Schule haben wir nur Berechnungen von einer Wand oder einem Dach gemacht. Wie ich allerdings Fenster, Türen etc in die Rechnung mit einbeziehe weiß ich

weiter lesen ..

Bodenaufbau Backsteinhaus auf Streifenfundament

Hallo in die Runde: nachdem wir den Boden herausgenommen haben, stellt sich die Frage nach dem Bodenaufbau: Glasschotter oder Magerbeton? Und: Sollte man die Balken unter der ehemaligen Lattung belassen? 100 j?hriges Backsteinhaus auf Streifenfundamenten, teilunterkellert. Bisheriger Bodenaufbau im nicht unterkellerten

weiter lesen ..

Balken rutscht aus Ständer

Hallo aus Niedersachsen. Wir haben ein Zweiständerhaus, welches ca. 1655 als Wohnhaus aufgestellt wurde. 1790 wurde es für ein neues Wohnhaus abgebaut und 30m weiter als Schafstall wieder aufgebaut. Das Ständerwerk soll noch aus dem 17. Jahrhundert sein. Der mittlere der drei Balken, die die Decke tragen,

weiter lesen ..

Zu welchem Bock geh?rt diese Larve?

Hallo, ich habe im Brennholz einen massiven Befall durch einen oder mehrere Holzsch?dlinge festgestellt. Betroffen ist eigentlich nur Nadelholz, die Fra?g?nge liegen unter der Rinde, die abgesehen von ein paar Ausflugl?chern sonst gut aussieht (bis man sie abmacht). Es sind haufenweise Larven da, entweder zwischen

weiter lesen ..

Sachverständiger Fachwerkhaus

Hallo zusammen, wir sind auf der Suche nach unseren eigenen 4 Wänden und haben uns in ein altes Fachwerkhaus verliebt. Es wurde weitestgehend saniert und es sind lediglich kleine Restarbeiten zu erledigen. Bevor wir eine Entscheidung treffen, würden wir jedoch gerne mit einem Sachverständigen, der auf Fachwerkhäuser

weiter lesen ..

Womit die Fachwerkbalken außen streichen?

Hallo, also wir sind ein junges Paar das sich den Traum vom Eigenheim im November erfüllten. Wir haben uns ein altes Fachwerkhaus mit Scheune, Stallungen und vieles mehr gekauft. Jetzt sind wir fleißig wirklich am Grundsanieren.. Wir sind absolute Neulinge was das Gebiet Fachwerkhaus angeht, deswegen 2 fragen

weiter lesen ..

Leonardo Brücke aus Paletten als Gartenhaus

Hallo, ich habe mir eine Leonardo Brücke aus Paletten als Gartenhaus aufgebaut. Da ich Lehm im Garten habe würde ich damit gern eine Dämmung machen. Lehmstroh in die Paletten stopfen. Nur wie bekäme ich das dicht, da es ja eigentlich alles Dach ist. Plane drüber ist bestimmt die schlechteste Lösung. Danke

weiter lesen ..

Anbau an Wohnhaus für Heizungsanlage möglich ?

Hallo zusammen, wir haben uns die letzten Tage nochmal mit dem Thema Heizung beschäftigt, Infrarot soll wohl doch nicht so gut sein und außerdem der Strom. Einen Teil des Stroms wollten wir über eine PV Anlage erzeugen doch dazu brauchen wir weitaus mehr Dachfläche als angenommen.Die Idee ist nun da alles andere

weiter lesen ..

Fensteraustausch Streif Fertighaus 1978

Hallo zusammen, bei unserem Streif Fertighaus aus dem Jahr 1978 steht nun ein Fesnteraustausch statt. Kann mir dazu jemand Ratschläge bzw. Infos geben wie das Ganze abläuft? Die Asbestzementplatten sind nach wie vor dran und auch die Alurahmen, die die Fenster umrahmen, Wind -und Regenschutz bieten. Die Frage

weiter lesen ..

Fachwerkdecke

Hallo Liebe Mitglieder, ich habe eine wichtige frage. Ich bin in einem Fachwerkhaus gezogen. Da wurden die Decken mit Rigips verkleidet und Led SPots. Ohne Dampfbremse und ohne Dämmung. Ist das gefährlich für die Balken ? Freue mich auf eine Antwort.

weiter lesen ..

Nordhaus 1974

Wir wohnen jetzt seit gut 10 Jahren in einem Nordhaus Fertighaus. Wir können nur Gutes über das Haus berichten. TOP Wohnklima und auch die Wärmeisolierung ist TOP, da man nicht in die Steinwände sondern in die Räume heizt. Fenster sind ggfs. Problem. Der bei einigen Fertighäusern kolpotierte Muff-Geruch

weiter lesen ..

Innendämmung nach echtem Hausschwamm

Hallo, obwohl ich die Frage bereits in meinem ursprünglichem Thread gestellt habe, mache ich nochmal ein neues Thema auf, ich denke das dient der Übersichtlichkeit. Wir haben ein Backsteinhaus (ehemalige Kaserne der Marine) mit dem Baujahr 1880 bis 1889 gekauft. Nachdem ich einen Architekten gefunden habe

weiter lesen ..

Fachwerkhaus, Neubau, Aussenwandaufbau!

Hallo! Ich plane in unserem dreiseitenhoff ein neues Fachwerkhaus (anstelle eines nicht sanierungsfähigen Fachwerkhauses)für Schwiegereltern zu errichten. Bin selbst Zimmermann aber mir fällt die Erfahrung im Neubaubereich. Die Bodenplatte ist schon fertig , wollte schon Material bestellen, da kam ein kleines

weiter lesen ..

Altes Fachwerkhaus - Abdichtung am Treppenabgang

Hallo zusammen, wir haben nach tollen Beiträgen im Forum nun unseren Fußbodenaufbau gefunden: auf den vorhandenen Boden aus Sand eine Kiesschicht, Folie, Sauberkeitsschicht 5cm, Abdichtbahn, 10cm Holzfaserdämmung, 6cm Steicofloor/Pavatex, 2cm Massivholdiele. Nun die Frage: Im Mitteltrakt ist entlang der

weiter lesen ..

Altes Fachwerkhaus und neues Nebengebäude

Hallo zusammen, ich bin seit einigen Wochen auf der Suche nach "ehrlicher" Architektur im Zusammenhang mit alten Denkmälern. Ich habe ein wundervolles fast vollständig im Urzustand erhaltenes Fachwerkhaus und kurz gesagt möchte ich, dass mein Nebengebäude (Garage, Werkstatt, Abstellraum etc.) ehrlich als

weiter lesen ..

kein fachwerk, aber wasser aus der decke im gartenhaus

hallo leute, ich wüsste gerne ob ich bei folgender sachlage richtig liege da ich elektriker bin und kein architekt, obwohl ich mal technisch zeichner auch im baubereich gelernt hab, der ja viele vorarbeiten für einen archi machen können soll :-). situation: gartenhaus ca 8x4m, steingemauert(2x12,5er mauerwerk

weiter lesen ..

Vermehrte Rissbildung - Kauf steht an, was tun

Hallo zusammen. Ich bin neu hier und wollte mich vorweg erstmal vorstellen. Ich heiße Benedikt, bin 33 Jahre alt und wohne in der Nähe von Remagen in einem schönen Dörfchen. Ich liebe Holz in allen Formen. Nebenbei baue ich meine eigenen Möbel aus Holz und Stahl. Messergriffe und Angelruten mit Holzgriffen

weiter lesen ..

Statik Quelle Fertig-Haus (BJ 1976)

Hallo zusammen, ich bin dabei das Haus meiner Großeletern zu sanieren. Dabei habe ich leider in allen Unterlagen keine Statik gefunden .. Weiß jmd einen Weg an die Statik von Fertighäusern aus den 70er Jahren kommen kann? Die Typen-Nr lautet: F 105 EW 45 Ich bin für jeden Tipp dankbar!

weiter lesen ..

Dielen - Klarlack entfernen ohne Farbton zu verändern

Hallo zusammen, ich habe gerade ein Haus aus den 50er Jahren gekauft. Leider kein Fachwerkhaus, aber trotzdem schön. In den letzten Jahren war ich immer mal wieder auf der Seite (weil ich eigentlich nach einem Fachwerkhaus suchte) und war meistens erstaunt, wieviel die Leute hier wissen. Jetzt hoffe ich, dass

weiter lesen ..

Fachwerk-Gartenhaus auf Sandstein-Fundament

Hallo! Wir sind gerade dabei ein Gartenhaus zu errichten. Dazu haben wir eine Beton-Bodenplatte gegossen und als Fundament eine Reihe Sandsteine (40x20x20, Bruchsteine mit gesägten Lagerfugen) gemauert. Hierzu haben wir Trasskalk verwendet und in die Fuge eine Bitumenbahn eingearbeitet. Darauf soll

weiter lesen ..

Stinktier im Holzhaus

Schon 2011 hat Pia Hoffmann in diesem Forum unter der Überschrift "Bestialischer urinartiger Gestank im Haus" Ursache und Gegenmassnahmen für einen unbekanten "Besucher" erfragt. Wir haben das exakt gleiche Problem in einem vollständig holzverkleideten Fertighaus in Ständerbauweise: Was wir wissen: - Das

weiter lesen ..

Fachwerkwand innen

Habe vor 2 Jahren ein 1870 gebautes Fachwerkhaus gekauft, welches bereits teilsaniert war. Von aussen ist es nicht mehr als Fachwerkhaus erkennbar. Im Zuge einer anstehenden Treppensanierung musste ich die Wandpanele entfernen. Darunter war alter beschädigter Lehmputz, den ich auch entfernt habe. Nun liegt

weiter lesen ..

Fehlboden in mittelalterlichem Fachwerkhaus

In einem mittelalterlichen Haus (ca. 16.Jahrh., Franken) ist derzeit wegen Sanierung der Boden offen. Es handelt sich um bauzeitlichen Fehlboden mit Inhalt aus Sand/Schlacke. Mich interessiert die Zusammensetzung dieser Füllung - gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen ? Ich vemute, dass Schlacke vermutlich

weiter lesen ..

Niedersächsisches Zweiständerhaus

Hallo! Ich bin im Besitz eines Niedersächsisches Zweiständerfachwerkhaus und möchte dieses Abreißen. Die sehr großen Eichenbalken 9 Meter lang u. Durchmesser von 30x30 40x40 möchte ich als Feuerholz verarbeiten. Ich will die Balken mit einer Kräftigen Motorsäge zerlegen. Das Problem ist nun das die Eichenbalken

weiter lesen ..

Statiker für Sanierung eines alten Fachwerkhauses

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Statiker, der mich bei der Sanierung meines Fachwerkhauses aus dem Jahr 1450 unterstützt. Leider scheint es so, als ob die "großen" Statiker lediglich auf Geld als auf den Erhalt des Gebäudes aus sind. Hat jemand Erfahrungen mit einem guten Statiker für alte Fachwerkbauten,

weiter lesen ..

Sanierung Bauernhaus Mauern reparieren und verputzen

Hallo liebe community. ich besitze zwar kein Fachwerkhaus aber dafür ein altes Bauernhaus. Ich hoffe ihr helft mir trotzdem weiter. Ich möchte dies nach und nach sanieren bzw mache dies auch schon seit einigen Jahren abschnittsweise. Nun zu meinen Fragen: 1. Ich möchte die Wand (befindet sich

weiter lesen ..

Innendämmung Ziegelwand

Hallo in die Runde der Hausbewahrer, plane gerade den Ausbau einer Remise zu einem Wohn Atelier. Das OG ist nur 1/2 Stein mit Pfeilern dazwischen gemauert.Jetzt ist die Frage womit am besten die vorhandenen 12-13 cm dämmen? Ein natürlicher Dämmstoff soll es sein und wie verändert sich der Taupunkt. Auf der

weiter lesen ..

Fachmann für kleines Fachwerkhaus in Brandenburg gesucht

Hallo liebe Community. Wir sind frische Fachwerkbesitzer und wollen in den nächsten Jahren viel selber sanieren, renovieren. Bzw. das Fachwerk zur neuen Blüte verhelfen. Wir möchten gerne mit einem sachkundigen Fachmann das Haus begehen, damit wir wissen, wo man am besten anfängt und am dringensten gemacht

weiter lesen ..

Trockenbau und Gibsputz im Fachwerkhaus... diffusionsoffen ist anders..

Bei der Sarnierung/ Renovierung unseres "neuen" Fachwerkhauses haben sich noch mal Fragen ergeben. Beim abreißen der Tapeten musste ich feststellen, das hier und da die Lehmwände mit Gibsputz übergeputzt wurden. Großflächig ist dies im Flur der Fall. Mein Plan wäre es, wo es möglich ist den Gibs runter zu

weiter lesen ..

Badaufbau im Fachwerkhaus

Bad im 1. OG soll erneuert werden. Unter den Fliesen war Rigips-Unterbau mit Holzlatten auf den tapezierten Lehmwänden. Auf dem Boden lagen OSB-Platten mit PVC-Belag auf dem alten Dielenboden. Entkernt ist nun erstmal alles. Also nackte Lehmwände und Dielenboden. Wie stelle ich jetzt am Besten den neuen

weiter lesen ..

Dezentrale Lüftung

Guten Tag, wir suchen dezentrale Lüftungsgeräte für unser Fachwerkhaus, vor allem um lüften zu können und die Pollen dabei draußen zu lassen. Hat jemand Erfahrungen mit dezentralen Lüftungsgeräten in einem Fachwerkhaus? Danke und Gruß B

weiter lesen ..

Ist das Hausschwamm?

Hallo, ich bin seit Jahren Leser im Forum und habe schon viel gerlernt. Jetzt interessiere ich mich selbst für ein altes Bauernhaus, das seit ein paar Jahren leersteht. Nach den Berichten hier im Forum über Hausschwamm habe ich zusammen mit einem Dachdecker genauer danach geschaut. Fruchtkörper wie hier

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau, Haus Bj. 1900, Gewölbedecke

Hallo liebes Forum! Ich habe mich hier registriert, weil ich schon viel mitgelesen habe hier im Forum und denke, hier ein paar Ideen und Hilfe zu finden, von Menschen die ein wenig mehr Ahnung wie ich haben :) Wir gehören nun auch zu den Eigenheimbesitzern und müssen einiges am Häuschen machen. Im Prinzip

weiter lesen ..

Fachwerkhaus besichtigt, habe ein paar Fragen ;)

Hallo an alle :) Wir haben uns heute ein Fachwerkhaus angeschaut. Es sind quasi 2 Doppelhaushälften. Ich finde es an sich sehr schön, aber mein Budge zum sanieren ist etwas begrenzt und ich möchte mich natürlich nicht in den Ruin stürzen. Daher frage ich nun die Erfahreren Fachwerkhaus-Besitzer ;) Es sind insgesamt

weiter lesen ..

Neubau oberbayerisches Haus

Hallo! Ich befinde mich hier zwar in einem Fachwerk-Forum, trotzdem könnt ihr mir vll. weiterhelfen, da ich auch bei meinem Projekt die regionaltypische traditionelle Bauweise wertschätzen, aufgreifen und umsetzen möchte. Geplant ist der Neubau eines Hauses (ca. 200m²) in der Region Chiemsee/Oberbayern.

weiter lesen ..

Streichung aus Denkmalliste

Streichung aus Denkmalliste Ist es möglich, ein denkmalgelistetes Haus aus der Liste ganz oder teilweise (nur für den inneren Bereich) streichen zu lassen? Problem: Wir haben ein denkmalgelistetes verschiefertes Fachwerkhaus gekauft. Das Denkmal -seit 2001- umfasst das gesamte Gebäude, also auch den Innenbereich.

weiter lesen ..

Sofa für Fachwerkshaus

Hallo! Mein Name ist Michaela und ich bin grade auf der Suche nach geeigneten Sofas für mein Fachwerkhaus. Die Sofas sollte so gut wie möglich zu Stil passen. Meine Freunde haben mir empfohlen mich bei [url=https://www.meinzuhause.de/himolla/planopoly] Himolla planopolly [/url] umzusehen. Kennt vielleicht jemand

weiter lesen ..

Fassadenrenovierung Fachwerkhaus 1709

Hallo Community, wir bewohnen in Hochheim (Rhein-Main)ein Fachwerkhaus mit Baujahr 1709. Hierzu benötigen wir nun eine Außen- / Fassadenrenovierung. Ausserdem hätten wir gerne eine Beratung, die in Richtung Statik (Risse) geht. Für die Empfehlung eines Gutachters / Sachverständigen sowie einer guten und erfahrenen

weiter lesen ..

Frage zum Bodenaufbau im alten Haus

Hallo zusammen, ich habe einige Beiträge zum Thema erdberührter Bodenaufbau gelesen und muss sagen so richtig weis ich jetzt immer noch nicht wie ich das mache und stelle deshalb nochmal die Frage. Wie bereits in einem anderen Beitrag geschrieben wollen wir jetzt vorrangig am /im Haus was tun und da soll als

weiter lesen ..

Treppenverlauf verändern

Hallo wir sind dabei aus einem alten 2 Familienhaus ein 1 Familienhaus zu machen. Dazu wollen wir das Treppenhaus nun integrieren. Nun unser Problem wie haben eine halbgewinkelte Treppe mit Podest. Der untere Teil der Treppe macht am ende einen knick nach links. Sprich die Stufen sind von oben an schon alle leicht

weiter lesen ..

Hauskauf - Sandstein ca 1870

Hallo, uns wurde ein Haus angeboten. BJ ca 1870, um die Ecke, laufend renoviert (nur das noetigste, also keine daemmung waende / dach), teilweise neue fenster, heizung - gasheizung, bewohnt (vermietet), teilwesise unterkellert (gewoelbe). Tja, worauf muss man aufpassen? Mit welchem Fachmann macht es Sinn

weiter lesen ..

Betonkante am Haussockel - was damit tun ?

Hallo, in ein paar Wochen wollen wir wieder die Reise nach Brandenburg antreten und etwas am Haus tun. Ursprünglich war geplant die beiden Räume im Nebengebäude zu renovieren, haben uns aber doch entschlossen vorrangig etwas am Haus zu tun da dies im Moment wichtiger ist.Da es jetzt eh kalt draußen ist macht

weiter lesen ..

Kaufberatung Fachwerkhaus v 1999 ... Wandaufbau

Hallo, wir beabsichtigen ein Fachwerkhaus zu kaufen das 1999 neu errichtet wurde. Da ich hier und da gelesen habe welche Probleme ein falscher Wandaufbau mit sich bringen kann (Feuchtigkeit) habe ich hierzu versucht in Erfahrung zu bringen was über das Haus bekannt ist. Ich hoffe damit könnt ihr mir eine

weiter lesen ..

Haus aus den 30ern macht mich fertig....

Hallo zusammen, habe mir vor ein paar Monaten ein renovierungsbedürftiges Haus aus den 30ern gekauft und bin gerade dabei das Haus in einen akzeptablen zustand zu bringen. Mittlerweile bin ich nicht mehr am Renovieren, sondern eher am Sanieren. Jeden Tag begegnen mir neue Überraschungen des Pfuschs aus den

weiter lesen ..

Schimmelbildung Haus um 1901 nach Sanierung

ich habe in einem Raum das Problem das sich in einer Ecke Schimmel bildet. Das Haus ist BJ. 1901 und folgt aufgebaut: -Lehmboden -Bruchsteinfundament, nur gelegt nicht gemörtelt -Dann Sockel, ca. 60 cm hoch, davon 15-20 cm im Erdreich, von aussen verputzt, innen nicht - Horizontalsperre, alte Dachpappe,

weiter lesen ..

Geruch im Fertigbauhaus

Hallo, wir haben (leider) auch ein Fertigbauhaus Stref Bj.1970 gekauft. Die Gerüche im Haus sind sehr penetrant. Wir haben uns gedacht, wenn die belasteten Spannplatten weg sind, dann gibt es auch keine Gerüche mehr. Also haben wir alle Außenwände und Innenwände nach und nach raußgerissen und mit 30 cm Porenbeton

weiter lesen ..

Innenwanddämmung bei Fertigteilhaus aus den 70ern

Werte community, Fachwerk.de ist seit jeher eine wertvolle Informationsquelle rund um den Bau, insbesondere dem ökologischen und ich freue mich nun auch einmal konkreten Rat einzuholen. Nachdem ich lange an einem alten Bauernhaus gearbeitet habe, hat sich durch veränderte private Umstände nun die Sanierung

weiter lesen ..

Holzbalken in eine Haus Bj 1904

Hallo Zusammen, ich habe beim renovieren in meine alten Häuschen den Balken von dem Foto vorgefunden...... Der Balken scheint stabil ,man kann nur 2-3mm tief mit dem Schraubendreher rein stechen...... An einigen Stellen kann man die Oberfläche ab kratzen und feines Holzmehl kommt darunter zum Vorschein..... Einen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus von innen dämmen

Hallo, wir haben ein Fachwerkhaus von 1912 gekauft. Das Fachwerk ist zum größten Teil ausgemauert und darauf eine schicht Lehm (nur teilweise) Wir würden gerne die Wände begradigen und in diesem Arbeitsschritt auch die Außenwände von Innen dämmen. Welche Dämmstoffe sind hier zu empfehlen?

weiter lesen ..

Haus Baujahr 1950 Dachstuhl Holzwurmbehandlung

Hallo zusammen, Ich lese hier im Forum schon seit langem mit und nun habe ich selbst ein Problem. Es ist ein geerbtes Haus Baujahr 1950. Der Dachstuhl wurde vor ca 10 Jahren aufgedoppelt, mit Unterspannbahn versehen und verschalt. Alles vor meiner Zeit. Nun weiß ich dass schon früher der Holzwurm

weiter lesen ..

Akkustische Holraumdämmung zwischen Doppelhaus

Hallo zusammen, wir haben das Glück, eine charmante Backsteidoppelhaushälfte aus dem Jahr 1912, erworben zu haben. Der Schallschutz zwischen den Häusern ist stark verbesserungswürdig. Nun haben wir festgestellt, dass zwischen den beiden Häusern ein Hohlraum von ca. 10-15 cm besteht. Spricht etwas dagegen, den

weiter lesen ..

Saniertes Bruchsteinhaus eiskalt- was nun?

Hallo! Decken und Böden sind mit dem Aufbau: -Schreck-/Schrägbretter -10cm KalkschotterLehmblähtongemisch mit dünner Vliesunterlage -5 cm Hanfvlies darüber Nut-und Federdielen als Fußbodenbelag fertiggestellt. Es wurde keine! Dampfsperre eingebaut, da sämtliche Böden schräg/verschachtelt...waren, und eine

weiter lesen ..

Fachwerkhaus von außen dämmen

Hallo, ich habe die Möglichkeit ein Fachwerkhaus zu kaufen. Es befindet sich in einem sehr guten, trockenem Zustand. Das Haus wurde ca. 1900 gebaute. Es ist oben auf dem Berg, also kein drückendes Wasser von unten. Der Wandaufbau ist 15 cm stark. Also das Fachwerk aus 15cm Kanthölzer und auf der Außenseite mit

weiter lesen ..

Ist das ein Hausbock?

Liebe Community, seit einiger Zeit haben wir immer wieder mal schwarze Käfer im Haus, die wir scheinbar mit dem Brennholz ins Haus bringen. Ich habe jetzt Bedenken, dass es sich dabei um den Hausbock handeln könnte. Ich schicke ein Bild mit, auf dem man den Käfer ganz gut erkennen kann. Mich wundert, dass die

weiter lesen ..

Sanierungsbedürftiges Haus kaufen oder nicht? Was kommt auf uns zu?

Hallo. Bei der Suche nach einem (kleinen) Haus im Raum Erlangen sind wir auf ein (Fachwerk-)Haus nördlich von Erlangen aufmerksam geworden.Es befindet sich in einem Ensambleschutz. Jede/r rät uns davon ab.Nun würde ich gerne wissen, wie lange man /Frau mit Handwerkern benötigt und wie hoch ggf. die Kosten

weiter lesen ..

Kellerschwamm und Hausbock

Hallo, Ich benötige Hilfe und Ratschläge. Leider habe ich das Gefühl das keine So wirklich mit der Sprache raus rückt wenn es um das Thema Hausschwamm, Holzwurm und Hausbock geht. Da ich hier schon einen netten Beitrag gelesen habe, dachte ich, ich probiere es auch. Meine Frage: Mein Verlobter und

weiter lesen ..

Dachgeschossausbau eines alten Fachwerk-Hofhauses!

Hallo liebe Community, ich benötige die Mithilfe von Planern und/oder Fachfirmen, die sich mit der Sanierung von alter Bausubstanz auskennen! Bin selbst Planer, aber noch kein "Experte" in der Altbausanierung und lerne gerne dazu ... Hier kurz etwas zum Bauvorhaben: Der Dachboden eines ehemaligen

weiter lesen ..

Fachwerkbalken im bewohnten Haus tauschen oder teilweise ersetzen.

Bei meinen Fachwerkhaus ist in auf der Mauer an der Giebelseite in zwei Meter Höhe der erste Querbalken teilweise verrottet.Immer an der Stelle wo die Längsbalken draufstossen. Können diese Stellen ersetzt werden ohne dass Schäden im Wohnraum entstehen oder im Wohnraum gestützt werden muss.

weiter lesen ..

Bruchsteinhaus BJ ca1853 Schimmel an Außenwand

Hallo an alle anwesenden, ich bräuchte sinnvolle Ratschläge ohne Verkaufsgespräch für folgende Situation: Ich habe ein altes Bauernhaus gekauft (Trierer Langhaus), wollte renovieren, daraus wurde eine Kernsanierung. An einer der Außenwände, ehem. und zukünftige Küche, (leichte Hanglage, nicht Wetterseite

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Obergeschoss Fachwerkhaus

Hallo, ich suche nach Tips, wie ich den Fußbodenaufbau gestalten könnte. Es ist eine Balkendecke. Die Zwischenräume sind mit Lehmwickeln ausgebaut. Über den Wickelen wurde nochmal Lehm balkenbündig gezogen. Den alten Fußbodenaufbau darüber habe ich entfernt. Er bestand aus mit Keilen unterlegten Kanthölzern,

weiter lesen ..

Abdichtung und Drainage einer Hausmauer gegen Feuchtigkeit aus dem anstehenden Erdreich.

Hallo an alle. Ich und mein Mann haben kürzlich zwei zusammen gehörende alte Bauernhäuser (ca. 1750 und 1850) aus Phylitschiefer Bruchstein (bzw. mit einem Sockel aus diesem) erworben. Die Gebäude haben beide keinen Keller. Auf der Gebäuderückseite steht das Erdreich des Gartens (Lehm/Ton) ca. 50 bis 70cm hoch

weiter lesen ..

Fertighaus neu dämmen und Fassade erneuern

Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf einige Tipps von euch und hoffe auch, dass ich mit Tipps weiter helfen kann. Meine Freundin und ich wohnen in einem STREIF Bungalow mit Walmdach auch 1974. Da ein Neubau für uns zu teuer wäre (ein neues Haus würde der alte Keller auch nicht tragen), wollen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus dämmen

Hallo zusammen, ich beabsichtige mein Fachwerk Nebengebäude mit einer Vorsatzschale von Aussen zu Dämmen.Die vorhandene Fachwerkwand soll nach meinen Plänen von innen hinterlüftet werden. Wandaufbau von innen nach aussen : Fachwerk mit Kalkputz,Senkrechte Lärchenholzlattung,Diffusionsoffene Unterspannbahn,OSB

weiter lesen ..

Muffiger Geruch unter den Dielen im Holzhaus

Hallo, wir haben als Ferienhaus ein kleines Holzhaus, das in den fünfziger Jahren als Fertighaus gebaut worden ist. (Zumindest die eine Hälfte, dann ist es stetig erweitert worden). Vielleicht ist es noch wichtig zu sagen, dass das ganze in der ehemaligen DDR steht. Das Haus ist ebenerdigt. Unter den Dielen

weiter lesen ..

gebundene Schüttung in einem alten Haus

Guten Tag, Um dem Dachlehmfußboden auszugleichen, haben wir überlegt eine gebundene Schüttung( Fermacel, knauf.,) zu verwenden. Ist das sinnvoll so was zu machen? Wenn ja , kann man die Schüttung direkt auf dem Lehm einbringen oder muss was darunter sein. Die Fläche wurde als Wohnbereich gedacht. Ziel mit der

weiter lesen ..

verschiefertes Fachwerkhaus - Innendämmung mit Glaswolle / Rigips

Liebe Fachwerkfreunde! Ich bin Besitzer eines ca. 1906 erbauten Fachwerkhauses, welches komplett verschiefert ist. Vom Vorbesitzer wurden keinerlei Isolierungen durchgeführt - die Beheizbarkeit bzw. Verbräuche waren dementsprechend gruselig. Auf Anraten eines mir bekannten Handwerkers wurde das Haus komplett

weiter lesen ..

Küchenhexe tragen

Hallo, mal eine Frage zu einem etwas anderen Thema. In unserem Fachwerkhaus steht im OG eine Küchenhexe. Wie kann man diese risikoarm ins EG tragen? Wir haben es bisher nur mit Heben / Tragen versucht, aber wir sind entweder zu schwach oder das Teil viel zu schwer. Gibt es da irgendwelche Maßnahmen, Tricks

weiter lesen ..

Kellerdecke Fachwerkhaus

Hallo, Wir spielen mit dem Gedanken uns ein Fachwerkhaus zu kaufen. Ich habe eine Frage bezüglich der Kellerdecke, die querlatten zwischen den Balken sind recht morsch/porös ( Auf dem Foto) ich werde da um das erneuern wohl nicht herum kommen. Kann ich die Querlatten einfach erneuern? Sollte ich ein bestimmtes

weiter lesen ..

Fachwerkhaus sucht neuen Bewohner! :-)

Hallo zusammen, ich benötige Eure Hilfe. Wer möchte dieses Haus übernehmen? Es wird in den nächsten Monaten abgerissen werden und es wäre4 schön, wenn jemand den Baukörper retten kann. Leider habe ich selbst keinen Platz auf meinem Grundstück. Was ist zu sagen: Das Haus wurde ca. 1840 als reines Fachwerkhaus

weiter lesen ..

Sachwert Haus

Hallo zusammen, in meinem Gutachten steht folgendes: fiktives Baujahr: 1955 - gemittelt (2/3 des Gebäudes ist Baujahr 1926 bzw.davor (nicht mehr nachvollziehbar) und 1/3 des Gebäudes ist Baujahr 1969(An- und Umbaumaßnahmen) Ist das richtig? Ich komme hier auf ein Mittel von 1940 oder rechne ich da etwas

weiter lesen ..

Streif Fertighaus-Sanierung

Hallo, haben ein Fertighaus der Marke Streif, Baujahr 1976, im Jahr 2009 gekauft. Haben Beiträge von 2005 gelesen, wo es um die Sanierung solcher Fertighäuser ging, leider jedoch nichts aktuelleres. Kann uns irgendjemand mit Tipps und Ratschlägen weiterhelfen? Welche Firmen würden dies ausführen. Regionale

weiter lesen ..

Schwarze Flecken im Keller, Fachwerkhaus

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe folgende Probleme. Wir haben ein Haus übernommen. Es handelt sich hierbei um ein Fachwerkhaus, Baujahr 70-80 Jahre ca. Hier im Altstadtbereich steht Haus an Haus, nebeneinander gebaut. Jeweils Die Vorder- und Rückseite ist frei. Ich habe mehrere Bilder der Problemstellen

weiter lesen ..

200 Jahre alter fachwerkstall als Wohnraum im aussenbereich

Guten Abend, Ich habe folgendes Problem : Wir haben ein fachwerkhaus gekauft, ursprünglich vor 200 Jahren als Stall gebaut, dann Jägerhütte und die letzten 40 Jahre ,als Wohnhaus benutzt.es liegt allein, ohne andere landwirtschaftliche Häuser. Es liegt im Außenbereich.Nun sagte das bauamt( ich wollte was ganz

weiter lesen ..

Neues Fachwerkhaus bauen

Hallo Ich habe die Suchfunktion schon benutzt und nicht allzu viele Infos zu meiner Frage gefunden. Ich möchte nächstes Jahr ein Fachwerkhaus bauen. Am besten wäre es wenn ich einen Bausatz bestellen könnte und diesen von einer hier ansässigen Firma stellen lassen könnte, wenn möglich auch mit Dach. Die

weiter lesen ..

Trägerbalken bei unserem PMF-Fachwerkhaus ist wetterseitig durchgefault

Hallo liebe Mitglieder, an meinem Fachwerkhaus (ein PMF-Fertig-Fachwerkhaus) ist ein Außenquerbalken auf einer Länge von 3 m durchgefault. Das ganze Ausmaß des Schadens werden wir wohl erst erkennen, wenn wir im kommenden Frühjahr das ganze aufmachen. Da ich bereits gesehen habe, dass von Euch Bilder hinterlegt

weiter lesen ..

Deckenputz mit Spalierlatten in meinem Fachwerkhaus reparieren.

Hallo zusammen! Das hier ist mein erster "Beitrag" also besser gesagt, meine erste Frage, oder eher ein Hilferuf:-)!? Zuerst einmal zur Substanz des Hauses (Art und Aufbau) Fachwerk aus Nadelholz, Gefache ausgemauert mit Bimssteinen, unter Verwendung von Kalkmörtel. Im Innenbereich ebenso, jedoch in der

weiter lesen ..

Gesundheitliche Probleme in altem Lehm-Haus

Hallo, ich schreibe hier weil ich ziemlich ratlos bin. So viel Mühe und Zeit investiert und jetzt fällt es mir schwer mich in dem Haus aufzuhalten... Es handelt sich um ein altes Haus aus ungebrannten Lehmziegeln, ehemals ein Stall, liegt in Osteuropa. Symptome bei mir: Schwindel, schnelles Herzklopfen, der

weiter lesen ..

Wandaufbau altes Kutschenhaus

Guten Tag in die Runde - wir sanieren zur Zeit einen alten Pfarrhof - sind nun mit dem Haupthaus fertig und nun geht es ans alte Kutschenhaus: Wir würden das gerne umbauen, damit man es als kleines Haus für Gästevermietung nutzen kann. Nun folgende Frage: Wie würden Sie die Wand nach innen hin sinnvoll aufbauen?

weiter lesen ..

Sanierung Fachwerkhaus Ausführung der Dämmung

Hallo liebe Community, ich habe beruflich mit der Sanierung eines Fachwerkhauses zu tun und habe folgendes Problem: Eine Baufirma saniert gerade ein Fachwerkhaus (Reihenhaus, Traufseiten freistehend). Im Zuge der Sanierung wurden schadhafte Hölzer (Schwelle, Stiele im EG ausgetauscht (18/18 cm). Der neue

weiter lesen ..

Haus ok, Nebengebäude in Ordnung, aber sinnlos

Hallo zusammen. das ehemalige Dreiseit- Bauernhaus ist innerorts und rundum zugebaut. Der Garten nur um die 500 qm und lediglich durch die Scheune zu erreichen, also für Pferdehaltung nicht ausreichend, was ich ursprünglich wollte. Das Wohnhaus selbst ist in einem guten Zustand und wäre mit Dachisolierung / Ausbau,

weiter lesen ..

Sanierung einer Holzbalkendecke im Siedlungshaus (Teil 2)

Hallo, ich hatte das Thema bereits im Juni angesprochen, allerdings kann ich in dem Beitrag nicht mehr antworten: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/sanierung-einer-holzbalkendecke-im-siedlungshaus-251036.html Deshalb nochmal hier neu, da das Thema nun näher rückt und hoffentlich im Winter angegangen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus grobe Datierung möglich?

Hallo zusammen, ich bin neu hier, heiße Tobias, bin 36 und plane z.Zt. mit meiner Frau zusammen das Haus meiner Vorfahren zu sanieren. Ich habe hier schon sehr viel interessantes und hilfreiches gelesen und freue mich, dass es diese Fachwerk-Community gibt. Was mich momentan unheimlich interessiert,

weiter lesen ..

günstige Versicherung für denkmalgeschützes Fachwerkhaus

Hallo liebe Community, ich habe vor einiger Zeit ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in Brandenburg erworben. Baujahr ist um 1800. Zur Zeit laufen die Modernisierungsmaßnahmen (Erneuerung Dach, Elektrik, Wasser) planmäßig. Danach möchte ich gerne ein Wohngebäudeversicherung mit Elementarschadensschutz abschließen.

weiter lesen ..

Spezialist für Sanierung Fachwerkhaus im Rhein-Main-Gebiet gesucht!

Hallo, Wir sind neu im Forum. Wir überlegen, eine Hofreite samt sanierungsbedürftigem Fachwerkhaus zu kaufen und möchten natürlich vorher wissen, was die Sanierung kosten würde. Hierfür benötigen wir fachlich versierten Rat, unsere Frage also: Kennt jemand einen entsprechenden Spezialisten im Rhein-Main-Gebiet? Sind

weiter lesen ..

Fragen zum neu erworbenen Schiefernhaus

Guten Tag, Haben seit kurzem ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1900-1905 gekauft. Es ist innen bereits komplett Ausgebaut, eine neue heizungsanlage verbaut, sowie Elektrik,Wasserleitungen etc. erneuert worden. Nun musste ich in einem Raum eine decke abreißen da dort eine Art "dickere Pappe" drunter war und man

weiter lesen ..

Größeres Gartenhaus aus Bruchstein

Hallo, ich hätte gerne ein größeres Gartenhaus mit Außenküche und Co. aus Bruchstein. Mir ist klar, möglich ist alles und ich brauche dafür eine Baugenehmigung und einen Architekten und wahrscheinlich auch einen Statiker. Da es sich dabei allerdings wohl nicht um ein alltägliches Vorhaben handelt, stellt

weiter lesen ..

PCP, Lindan und trotzdem Hausbock im Dachstuhl - was tun?

Liebe Community, Ich habe mir sehr interessiert einige eurer Threads und eine Menge Internetseiten zum Thema Hausbock durchgelesen. Ich würde von euch gerne eine Zweit- (Dritt-/Viert-/...)Meinung zu unserem Problem haben. Wir sind dabei ein Massivhaus (ich hoffe, hier sind trotzdem die Experten zu finden!)

weiter lesen ..

Besichtigung Fachwerkhaus BJ 1896 - gepflegt - worauf achten?

Hallo, auf eine Empfehlung hin habe ich mich in diesem Forum angemeldet. Wir möchten uns heute Nachmittag ein Fachwerkhaus anschauen. Zuerst dazu mal ein paar Eckdaten: - 139qm Grundstück - 290qm Fläche insgesamt - 3 Etagen + Dachboden - 70qm Gewerbeeinheit mit Nachtspeicherheizung (würden wir austauschen

weiter lesen ..

Innenverputz Naturstein-/Fachwerkhaus

Ich bin zur Zeit ein altes Natursteinhaus am renovieren, welches im EG und 1. OG aussen Natursteinmauern hat und das DG ein auf den Aussenmauern liegendes Fachwerk ist. Von aussen ist das Haus mit einem Zementhaltigen Putz komplett verputzt (das Fachwerk ist nicht zu sehen). Der Innenputz ist nur noch teilweise

weiter lesen ..

Altes Lehmstampfhaus, neuer Bodenaufbau, ohne Beton? Korkplatten?

Hallo liebe Forummitglieder, Immer wieder auf der Suche nach Antworten im Bereich natürlich bauen bin ich auch euch gestoßen .. und habe viele spannende Antworten bekommen. Nun zu meiner Frage: Wir haben ein altes Stampflehmhaus (Taipa) in Portugal und sind demnächst dran den Boden im Haus zu machen...nun

weiter lesen ..

Kernsaniertes, feuchtes Sandsteinhaus mit Bad im Keller trockenlegen

So, jetzt muss ich doch mal Schildern, welches „Sorgenkind“ (feuchtes Bruch-Sandsteinhaus) ich mir zugelegt habe. Vor 2 Monaten habe ich mir einen kleinen Hof in der Vulkaneifel zugelegt. Der Hof besteht aus einem Bauernhaus (Bruch-Sandstein BJ 1760 , wohl mit 2 Erweiterungen), einer Bruchsteinscheune und

weiter lesen ..

Fliegen im Fachwerkhaus / Westseite

Ein Hallo an Alle, leider habe ich das gleiche Problem wie viele hier. Ich habe immer wieder viele Fliegen, besonders auf der Westseite im Dachgeschoss. Von außen ist Fachwerk, das Dach ist isoliert mit Dämmwolle. Jetzt meine Frage, viele schreiben hier vom Abdichten. Was genau habt ihr abgedichtet? Ich habe

weiter lesen ..

Fachwerkhaus kaufen?!

Hallo an alle, ich habe bereits einige Zeit hier im Forum mitgelesen und habe mich nun auch angemeldet. Folgende Situation: In einem Nachbarort wird ein Fachwerkhaus (BJ. um 1900 ;-)) angeboten. Teilunterkellert (verputzer Bruchsteinkeller im vorderen Bereich der offentsichtlich feucht ist) EG, OG und

weiter lesen ..

Echtes FW Haus?

Hallo an Alle! Bin erst neu hier und hätte mal eine Frage zu dem Fachwerkhaus aus dem Foto. An dem Fachwerk stört mich die linke Seite. Warum endet das Fachwerkhaus nicht mit dem Balken sondern mit ??? Bin noch Neuling in diesem Thema und stelle mir gerade die Frage ob das FW vielleicht nur aufgesetzt

weiter lesen ..

Streif Haus Bj. 1980

Hallo Herr Weinand, ich habe dieses Forum gelesen und hätte da auch ein paar Fragen. Bin mir nur nicht ganz sicher ob hier noch jemand ist. Da die letzten Fragen 2011 endeten. Stichwort: muffiger Geruch bei Streif oder okal Häuser

weiter lesen ..

Viele Fragen zu einem alten Bauernhaus und dessen Sanierung

Hallo zusammen, ich hoffe das Ihr uns mal einige Ratschläge geben könnt. Wie in meinem Profil schon erwähnt ist es ein altes Bauernhaus Bj.1900 aber kein Fachwerkhaus. Mein Schwiegervater hatte am seit 2001 einiges erneuern lassen wie z.B. ein neues Dach, komplette E-Anlage im Haus, Einbau neue Fenster,Einbau

weiter lesen ..

Haus von 1885

Hallo :) ich habe mir ein Häuschen geleistet. Dieses ist ein altes Bauernhaus von 1885 und mit Natur/Bruchstein gemauert. Da ich dies ordnetich sanieren möchte, habe ich nun einige Fragen. Der Vorbesitzer hat sich 1970 gedacht "mensch die wand ist so kalt - da kleb ich einfach Styropor und gipsplatten davor".

weiter lesen ..

Hausbock?

Hallo Forumsgemeinde, auf meiner Dachbodentreppe hab ich ganz frische Spuren entdeckt. Was ist das? Wie werd ich das los? Das Foto ist aus Juni. Im Haus (Bj.1928) sind an verschiedenen Stellen alte Wurmlöcher, z.B. Treppengeländer, Treppenstufen, Türzargen. Auf dem Bild ist die einzige aktive Stelle, die ich

weiter lesen ..

Haus Baujahr 1927 Keller sanieren

Hallo, Wir sind dabei den Keller unseres Hauses zu sanieren. Die KellerWände sind von innen alles andere als gut. Der Putz bröckelt. Innen würde ich alles soweit bis auf den Stein abmachen und säubern, Fugen gegebenenfalls ausbessern und abschließend mit Kalkfarbe streichen. Kann ich das auch auf den blanken

weiter lesen ..

Fachwerkhaus: Beratung zum Holzzustand

Mein Mann und ich beabsichtigen ein altes (ca. 200 Jahre alt) Fachwerkhaus im Thurgau CH zu kaufen und nach eingehende Internet-Recherche haben wir jetzt einige Unsicherheiten. Wir wären sehr dankbar wenn wir durch dieses Forum ein paar von diese aufklären könnten. Fragen: 1. Das Fachwerkhaus ist von Aussen

weiter lesen ..

Sanierung vom Fachwerk bei Feuchtigkeitsschäden

Hallo Allerseits, ich habe da ein Problem mit meinem Fachwerkhaus Bj. 1992 von ehem. PMF. Ich höre schon, wie hier welche aufstöhnen, aber es ändert nichts an der Tatsache, das dieses Haus ein sehr Schönes ist, und wir bis jetzt sehr zufrieden sind. Und von einer Baracke mit deren Klima möchte ich dieses Haus

weiter lesen ..

Käfer im Haus

Hallo liebe Forengemeinde, seit knapp zwei Wochen sehe ich vermehrt Käfer im Haus; zuerst in der Badewann, jetzt sehe ich viele im Schlafzimmer an den Wänden krabbeln. Kann mir jemand sagen, um was für Tiere es sich dabei handelt?

weiter lesen ..

Über Monate zurückliegender, unbehandelter Wasserschaden im Fachwerkhaus

Liebe Fachkundige! Ich liebäugele mit dem Kauf eines alten Fachwerkhauses, das innen großteils saniert werden muss. Das Problem: Letzten Winter wurden die Heizungen nach Versterben der Bewohnerin komplett abgedreht, sodass an manchen Stellen nach Frostschäden Wasser ausgelaufen ist. Schlimmer noch: Durch

weiter lesen ..

Badezimmer/Nassbereich

Hallo Zusammen, wir haben unser Fachwerkhaus mit der Steico internal (6cm) von innen gedämmt. Wie bereite ich die Oberfläche vor, das ich in dem Bereich der Dusche Fliesen kann?

weiter lesen ..

Holzhaus aus dem Jahr 1930 im Nordschwarzwald - benötige Hilfe zur genauen Beurteilung der Bausubstanz

Guten Abend, wir planen den kauf eines kleinen Holzhauses aus dem Jahr 1930 und benötigen Unterstützung bei der genauen Bewertung der Substanz: - wie ist das Haus aufgebaut? - gibt es m Holz Schadlinge, Feuchtigkeit? - der momentane Eigentümer weiss hierzu nichts. Kennt Jemand einen Experten, der uns unterstützen

weiter lesen ..

Keine tragenden Holzständer sichtbar bei 2 StänderFachwerkhaus

Hallo in die Runde, bauliche Frage zu 2-Ständer Fachwerkhaus. Das Dach liegt ja auf der inneren Ständerreihe auf. Das heißt die Außenwände sind nicht tragend. Nun ist in unserem Haus die innere tragende Ständerreihe nicht in der Flucht mit den Wänden. Das heißt: stehe ich zB in der Diele sind die tragenden

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Fassade verputzen

Hallo Zusammen, Ich möchte mein Haus verputzen und sollte ein paar Ratschläge bezüglich der richtigen Vorgehensweise haben. Letztes Jahr wurde der untere Stock komplett von unserem Zimmermann restauriert also haben wir im EG Lehmleichtbauziegel mit Lehmgrundputz, im OG noch die alten Gefache aus 1527 die

weiter lesen ..

Siedlerhaus um 1900, wie wird das Ständerwerk sein?

Hallo zusammen, also unser Haus ist im Erdgeschoss gemauert und Obergeschoss + Dachstuhl sind aus Holz und die Lücken mit Backstein gefüllt. Nun meine Frage, ob es eine Seite gibt, die mir zeigt, wie mein Gerippe ungefähr aussehen wird? Damit ich auch eine Grobe Vorstellung habe, wo ich mit meinem Detektor

weiter lesen ..

Fachwerk im Haus - "Holzsammelsurium" und unterbrochene Balken

Hallo, wir haben ein 260 Jahre altes Fachwerkhaus erworben, das uns nach wie vor begeistert. Was mich allerdings wundert, und was ich versuchen möchte, zu verstehen, ist das "Holz-Allerlei" in einem Raum (Foto). Ich bin absoluter Laie, meine aber gehört zu haben, dass Balken doch recht durchgehend sein sollen

weiter lesen ..

Fensterlaibung - Kalziumsilikat - Fachwerkhaus

Wir haben unseren Fachwerkresthof mit Kalziumsilikatplatten dämmen lassen. Nun warten wir auf die Holzfenster. Tischler und Maurer hatten sich abgesprochen, dass die Kalziumsilikatplatten nur bis an den Fensterausschnitt angebracht werden, der Tischler wird die "Tiefe" des Fensterausschnitts dann mit einem Futter

weiter lesen ..

Bestehende Innendämmung in altem Haus

Hallo, bin auf der Immobiliensuche und hab mir ein Haus (Baujahr 1800) angeschaut. Vor 12 Jahren wurde innen eine Dämmung mit Sauerkraut/Holzspan-Verbundplatte aufgebracht. Aufbau ist ca 6 mm Holzspan ca 25 mm Styropor und nochmals ca 6 mm Holzspan. Nun meine Frage, ist diese Art der Innendämmung kritisch? Gibt's

weiter lesen ..

Fachwerkhaus unter Ensembleschutz kaufen - Vorbesitzer hat ungenehmigte Veränderung vorgenommen

Liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich des Denkmalschutzes. Und zwar sind wir interessiert an einem Haus, das ehemals die alte Dorfschule war und mit seinem Nebengebäude aufgrund der Nähe zur alten Dorfkirche unter Ensembleschutz steht. Nun ergibt sich folgendes Problem: Bei den Besichtigungen fielen

weiter lesen ..

Neu hier

Hallo zusammen Ich bin neu hier. Wir schauen uns nächste Woche ein Fachwerkhaus an. 130qm Wohnfläche, 390qm Grundstück, 80000 Euro Verkaufspreis, Ich hätte gerne ein paar Tipps, auf was ich achten soll. Vielen Dank LG Sascha

weiter lesen ..

Holzbalkendecke im Streif Fertighaus von 1975

Ich möchte den Dachausbau erneuern. Zur Zeit ist auf der Holzbalkendecke eine seinerzeit vom Werk aufgeleimte Spanplatte und ich hatte hier seinerzeit von Fermacell eine 4 cm Platte wohl aus Perenbeton siehr auf alle so aus und ist auch so leicht danach ein Fermacell Estrich Element mit 10 mm steifer Glaswolle.Ich

weiter lesen ..

Hauskauf: Experte gesucht für Prüfung Holzschädlinge in Fachwerkhaus (SHG o H)

Hallo zusammen, wir sind drei Generationen und wollen zusammen ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus von 1840 mit neuerem Nebengebäude kaufen. Ein befreundeter Bauingenieur hat den Zustand des Hauses für einwandfrei befunden (Sanierung in den 80/90er Jahren) - uns allerdings auf Holzwurmbefall im Dachstuhl (nur

weiter lesen ..

Schäden am Laubengang / Fachwerkhaus von 1800

Hallo und guten Tag - werte Forumteilnehmer. Wir haben ein altes Fachwerkhaus im Jahr 2013 erworben, welches im Jahr 1992-1994 kernsaniert wurde. Seit dem wurden Instandhaltungen wohl eher sporadisch durchgeführt und wir haben nach Erwerb das sichtbare Fachwerk von außen gestrichen. Auf Empfehlung eines Freundes

weiter lesen ..

Lehmhaus fensterleibung Fenster einbauen

Hallo wir sind seit 4jahren glückliche Besitzer eines alten Bauernhofes, zum Wohnhaus Erdgeschoss teilweise Naturstein feilweise stampflehm, da wir nun da Obergeschoss fertig haben alles mit Lehm saniert folgt das Erdgeschoss. Nun zu meiner Frage die Wand ist eine stampflehmwand wo die alten Besitzer in der fensterleibung

weiter lesen ..

Bruchsteinkeller, Hohe luftfeuchtigkeit in den Sommermonaten,

Hallo in die Runde! Ich bin Eigentümer einer EG WHG in der ich seit ca.8 Jahren wohne und genau so lange kämpfen wir mit einem Problem,in den Sommermonaten steigt in der gesamten Whg die Luftfeuchtigkeit auf über 85% an!(gemessen mit Hygrometern die sich in jeden Raum befinden)Da ich (vor 8 Jahren) im Schlafzimmer

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit Gipsputz - komplett neu mit Kalk putzen?

Hallo zusammen, wir haben uns ein Haus gekauft, das zum Teil aus Fachwerk besteht. Derzeit ist soweit wir in Erfahrung gebracht haben, auf den Innenwänden überall Gipsputz. (Außen Schiefern, aber das ist denke ich für die Frage nicht von Bedeutung) Wir sehen derzeit lediglich auf der Tepete, im Küchenraum

weiter lesen ..

© Fachwerk.de