Die Genehmigung - 19/21

150 Jahre altes Fachwerkhaus ohne Baunehmigung!

Hallo, wir haben nun endlich ein geeignetes Haus gefunden. Ein Problem ist jedoch, dass es derzeit ohne Baugenehmigung im unbeauten Außenbereich gebaut wurde. Laut Aussage des Bauamts wird auch keine Genehmigung für vorgesehene Ausbauten erteilt. Es stehr lediglich unter Bestandsschutz. Nun stehen jedoch aufwendige ...»

Anbau an Altbau ! Ohne Genehmigung ???

Hallo Wir planen, an die Rückseite von unserem Haus, einen Anbau hin zu stellen. Man könnte dann in diesen Bereich von der Küche aus gelangen. Ich hatte mir gedacht, die Konstruktion aus Konstruktionshölzern zu erstellen, die dann von innen und aussen sichtbar wären. Auf der einen Seite kämen dann 2 doppelflüglige ...»

Ist das Freilegen eines Dielenbodens in einer ETW eine genehmigungspflichtige bauliche Maßnahme?

Guten Tag zusammen, von mir eine eher rechtliche Frage, auf die ich im Archiv leider keine Antwort finden konnte: * In meiner erworbenen Altbau-Eigentumswohnung (Baujahr um 1900) fand ich folgenden Bodenaufbau vor: Teppichboden auf Spanplatte auf Pappe auf Sand auf Holzdielen. * Nun möchte ich die Holzdielen ...»

Neubau im Aussenbereich

Hallo! Wir beabsichtigen auf dem noch bewirtschafteten Bauernhof der Eltern ein neues Wohnhaus für die Tochter, nebst insgesamt vierköpfiger Familie neu zu errichten. Zuwegung etc. sind gesichert. Der Hof wurde mitlerweile von dem Bruder der Tochter übernommen, welcher im alten Wohnhaus (der Eltern) wohnt. ...»

Baugenehmigung für Pelletheizung?

Hallo zusammen, lt. mehrerer Verordnungen und Gesetze ist die Errichtung einer Pelletanlage bis 50kw genehmigungsfrei. Ist dies damit gleichzusetzen, dass ich auch keine Baugenehmigung beantragen muss?...»

Erfahrung mit Denkmalbehörde

Hallo, ich habe nach mündlicher Zusage unter Zeugen einer Mitarbeiterin der Denkmalbehörde und dem Bauaufsichtsamt eine Umbaumassnahme angefangen. Ich habe das ganze schriftlich nachgereicht. Der Antrag wurde abgelehnt mit der Begründung "wir haben uns dass anders überlegt" und ich soll zurückbauen. Ich habe ...»

Ausbau einer bereits umgebauten Scheune

Seit einiger Zeit sind wir auf der Suche nach Wohneigentum. Da wir die Banken nicht fett füttern wollen (Kreditrückzahlung beträgt etwa das 2,5fache des aufgenommenen Darlehens), wollen wir uns eine Scheune mit eigenen Mitteln ausbauen. Der Sachverhalt: Es handelt sich um ein massives Gebäude (kein Umgebinde, ...»