Der Garten - 11/27

Dämmung Gartenhaus

Hallo, Wir haben kürzlich ein Grundstück mit Gartenhaus erworben. Das Gartenhaus wurde einst in Holzständerbauweise( Kanthölzer 100x100)errichtet.Diese sind von Außen mit gespundetten Brettern verkleidet, auf den Brettern wurden anschließend Zementfaserplatten geschraubt,welche dann mit einem Spritzputz versehen ...»

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meiner Garage: In die Garage (gebaut aus Beton), die auf meinem Gartengrundstück liegt, dringt Grundwasser ein. Das Wasser kommt durch den Beton unter das Garagentor und am linken Eckpfeiler in die Garage, so dass sich in der Garage eine 80x60 cm Wasserlache gebildet ...»

neubau eines erdkellers im garten ?

in meinem alten (stein)haus gibt es keinen keller ich ueberlege fuer lagerung von obst, erdaepfeln, wein etc einen erdkeller im garten zu bauen, quasi nicht auf, sondern unter die gruene wiese (leichtes gefaelle , fast eben) gibt es hier jemandend de so etwas gemacht hat, oder mit weiterfuehrenden informationen ...»

Gartenhäuschensanierung

Wir renovieren ein Gartenhäuschen, dessen Boden aus einer Betonplatte mit Rissen besteht. Wir brauchen einen günstigen, wärmegedämmten Aufbau, der auch noch Nässe abhält....?!...»

Wandaufbau für einen Wintergarten

Hallo, an unserem Haus ist ein "Wintergarten": er besteht aus einzelnen Holzständern, zwischen die der Voreigentümer einzelne Terrassentüren gesetzt hat. Das Dach ist ein Flachdach aus Holz mit Dachpappe. Da wir diesen Raum als Esszimmer nutzen, haben wir eine Heizung eingebaut und die Decke gedämmt. Nun ...»

Unterbau für Wintergarten

Guten Tag! ich möchte einen Wintergarten errichten und soll lt. WG-Anbieter zunächst ein Streifenfundament mit min. 80cm Tiefe (Frosttiefe) errichten. Dies kann auch mit Schwerbetonsteinen geschehen (diese dann mit Beton ausfüllen?). Weiterhin muß eine vorhandene Betondecke (auf Erde liegend, bisher als begestigte ...»

Sandsteintreppe im Garten völlig vermoost /Sandstein unter Zement

Hallo, wie oben beschrieben, sind zwei alte Sandsteintreppe im Garten des Hauses (BJ 1870), das wir zu kaufen gedenken völlig vermoost und glibschig. Im Außenbereich dürfen wir schon dieses Jahr anfangen, zu arbeiten, daher die Frage einer Anfängerin: Wie kriege ich das Moos ab und gibt es anschließend eine ...»