Der Fußbodenaufbau - 1/31

Laienfrage bzgl Fußbodenaufbau

Hallo zusammen! Leider muss ich euch bei dem Thema Fußbodenaufbau mit einer ziemlichen Laienfrage kommen. Kurz zu mir und meinem Projekt. Ich saniere gerade ein 120 Jahre altes Sandsteinhaus. Prinzipiell arbeite ich ganz gerne mit ökologischen Materialien. Vor kurzem habe ich begonnen zwei Räume im nicht unterkellerten ...»

Fußbodenaufbau mit Betonsteinen

Bild / Foto: Fußbodenaufbau mit BetonsteinenDerzeit bin ich dabei das Erdgeschoss meines Hauses (Bj 1910) zu sanieren. U.a. wird beim Bad/WC/Flur der Boden neu aufgebaut. Der Bereich ist nicht unterkellert. Nach dem Entfernen der Fliesen bzw. gemauerten Betonsteine bin ich jetzt auf Sand gestossen. In dem sind auch die Abflussrohre verlegt. Hierzu wollte ...»

Fußbodenaufbau/Isolierung

Bild / Foto: Fußbodenaufbau/IsolierungHallo zusammen, Habe hier noch ein weiteres Problem an dem ich festhänge. Ein neuer Bodenaufbau sollte gemacht werden. Wohnzimmer. Der alte ist teilweise entfernt, bestand aus zig Lagen, von oben,Teppich, PVC, OSB,Dielen. Die Balken sind teilweise an den Auflagen abgefault, auch der Auflagebalken darunter.Aber ...»

Fußbodenaufbau Erdberührt

Bild / Foto: Fußbodenaufbau ErdberührtEin fröhliches Hallo an die Spezialisten, folgender Sachverhalt: Ich bewohne zur Miete seit 20 Jahren ein altes Fachwerkhaus mit angrenzender Scheune. An dieser Scheune befindet sich ein Fachwerkanbau (BJ 1903). Mein Vermieter hat mir angeboten, diesen Teil des Hauses mietfrei mit nutzen zu können, wenn ...»

Fußbodenaufbau

Bild / Foto: FußbodenaufbauMoin zusammen, ich hätte ja gerne mein Thema "wieder Ärger mit Fußbodenaufbau" fortgesetzt,aber das geht irgendwie nicht. Also wir haben dann die Perlite (haben wir ja für den Geruch verantwortlich gemacht) entfernt.Der Geruch blieb aber.Nachdem wir dann die Gefitas Feutigkeitssperre aufgeschnitten haben,kam ...»

Alternative für gedämmten Estrich im Altbau?

Hallo zusammen, unsere nächste Aufgabe steht an: Im EG unseres Resthofs (1915 Wiederaufbau) stellt sich die Frage für einen sinnvollen Fussbodenaufbau. Eigentlich wollten wir die alten Zementfliesen im flur und der ehemaligen Küche, die mit Magerbeton in Sand belegt sind, lassen. Da wir aber einen Teil ...»

Fußbodenaufbau

Hallo Leute, ich bin seit kurzem am Kernsanieren meines Fachwerkhauses. Ich habe mich entschieden mein Fußboden mit einer trockenschüttung und osb-platten auszugleichen,jedoch stelle ich mir im wohnbereich einen Kamin Ofen hin. Meine Frage wäre ob die osb-platte(22mm) und die schüttung tragfähige genug für einen ...»

Fußbodenaufbau nicht unterkellert - Schlacke weiterverwenden?

Hallo zusammen, das Wohnzimmer unseres Hauses Baujahr 1897 ist nicht unterkellert. Der Fußbodenaufbau ist bisher wie folgt (von oben nach unten): Dielen - Lagerhölzer in Schlacke - Schlacke ca. 50cm tief - Erde Mir wurde von mehreren Seiten empfohlen, folgenden Fußbodenaufbau zu erzeugen (von unten nach ...»

Badezimmer Fußbodenaufbau mit FBH auf Holzbalkendecke

Hallo Zusammen, nachdem dies mein Erstbeitrag in diesem Forum ist möchte ich mich zunächst kurz vorstellen. Mein Name ist Matthias und ich bin bereits seit einigen Jahren mit der Renovierung meines Fachwerkhauses beschäftigt. Als bisher stiller Leser dieses Forums habe ich schon einige gute Ideen umsetzen ...»

Fußbodenaufbau über einem Fluss?

Bild / Foto: Fußbodenaufbau über einem Fluss?Wir sanieren ein altes Haus, dass über einen Fluss gebaut wurde. Es befindet sich zur Zeit kein Fußboden über dem Fluss, da der alte FBAufbau komplett vergammelt war und entfernt werden musste. Die Balken (Abstand ca. 50cm) über den Fluss wurden mit U-Eisen verstärkt. Im oberen Bereich möchten wir eine ...»

Fußbodenaufbau Fachwerkhaus teilunterkellert

Bild / Foto: Fußbodenaufbau Fachwerkhaus teilunterkellertHallo, wir haben letztes Jahr ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus (2 Vollgeschosse) gekauft und sind gerade dabei es im EG zu sanieren(s. Fotos). Teilweise war ein Dielenfußboden verlegt, teilweise waren/sind Terrazzoplatten verlegt. Die Balken der Innenwände liegen unterhalb der Oberkante vom Fußboden, ...»

...wieder Ärger mit Fußbodenaufbau.

Bild / Foto: ...wieder Ärger mit Fußbodenaufbau.Hallo zusammen, nachdem ich mit dem ersten Fußbodenaufbau „auf.s Maul“ gefallen bin,wollte ich es danach anders machen, nämlich diffusionsoffen! Ich hätte auch gerne meinen alten Beitrag fortgesetzt,aber irgendwie habe ich das nicht hinbekommen. Der Aufbau ist wie auf dem Bild zu sehen: Erdreich Kies ...»

Fussbodenaufbau

Hallo, ich habe mich jetzt überall durchgesucht aber finde leider nichts vergleichbares, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also.. im meinem Altbau hab ich in der Wohnung in der 1. und 2.Etage eine zementgebundene Schüttung (vergleichbar Thermozell 400)zwecks Ausgleich aufbringen lassen da ich ein Gefälle ...»

Muß der Hohlraum unter dem Fußbodenaufbau zwangsläufig verfüllt werden?

Hallo Gemeinde, ich bin gerade bei der Erstellung des Rohfußbodens beim Ausbau unseres Dachgeschosses. Da wir teilweise sehr stark ausgleichen müssen und der Rohfußboden die Schwellen überdecken soll, auf denen die Pfettenständer stehen haben wir uns für eine Kreuzlattung (60x80) entschieden, die quer zur Balkenlage ...»