Der Fußboden - 57/75

Sanierung eines Fußbodens (Holzbalken)

Hallo, zum ersten mal vielen Dank für die vielen guten Tips die man von Euch bekommt. Ich habe mir schon einiges durchgelesen, möchte aber dennoch auch nochmal nachfragen. Ich hatte einen knarzenden Dielenboden der direkt auf Holzbalken vernageld war. Und das im Schlafzimmer. Um mich von dem knarzen und den ...»

Spachtelmasse unter Linoleum

Guten Abend, Beabsichtige in meinem Haus dort, Wo die alten Dielen verloren gegangen sind, Linoleum verlegen zu lassen. Dunkelrot ähnlich der alten Ochsenblutfarbe. Untergrund zur Zeit OSB. 1 . Im Kostenvoranschlag ist nun von Spachtel auf Zementbasis und von Fließzement unter dem Linoleum die Rede. Nun ...»

Dielenboden statt Estrich (Bodendämmung)

Guten Tag, ich habe eine Bruchsteinhaus (1839), das in den 1990ern saniert/renoviert wurde. Ich möchte im Erdgeschoss den vorhandenen Estrich gegen eine Bodendämmung und Vollholzdielen austauschen. Unter dem EG befindet sich ein unbeheizter Gewölbekeller mit Lehmboden. Der Keller hat 2 Bögen und ist etwas ...»

Dachbodentür dämmen

Hallo zusammen, unser Hausflur hat zum Dachboden hin eine uralte Tür, die ich seit wir hier eingezogen sind, im Winter mit einer Bahn Dämmwolle abdichte. Wir wohnen in einem 100 Jahre alten Haus mit einem Kaltdach. Gibt es eine "elegantere" Möglichkeit? Habt ihr ein ähnliches Problem gehabt? Ich überlege ...»

Fußbodenheizung

Hallo kennt jemand von euch da Lithiotherm.fußbodenheizung und weis was sie kostet! das System hört sich gut an und würde gern ein paar Erfahrungen hören die es schon verbaut haben! Danke im voraus...»

Fußboden begradigen

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem.... Wir haben uns vor einigen Wochen ein kleines Fachwerkhaus zugelegt. Im zukünftigen Kinderzimmer ist der Fußboden 11 cm schief. Da der alte Dielenboden sowieso raus muss wollte ich alles in waage bringen. Nun habe ich die alten Dielen herausgenommen. Unter ...»

Fußbodenaufbau

Hallo! ich habe vor knapp 2 Jahren ein altes Fachwerkhaus gekauf und wollte die Fußbodendielen erneuern, dabei legte ich folgendes Problem frei. Die Dielenbalken lagen in feuchter Erde, das war der ganze Fußboden. Die Erde ist jetzt ausgehoben und nun weiß ich nicht wie ich den Aufbau des neuen Fußboden machen ...»