Der Fußboden - 55/75

Fußbodenheizung auf Schwerlastschürtung

Hallo, Zum Thema: Ich habe eine Holzbalkendecke mit zwischenfeldern aus Lehm. Im voraus: Statik wurde geprüft. Auf die Rohe Balkendecke soll Mehabit S (etwa 5cm) als Ausgleichsschüttung, da der Raum abfällig und nicht gerade ist. Nachdem die Schüttung verdichtet ist kommen die Platten für die Fußbodenheizung ...»

Sanierung Holzbalkendecke

Hallo, wir wohnen in einem Haus von 1930 und müssen unsere Holzbalkendecke sanieren. Das erste, was ich gemacht habe, war den Boden von oben zu öffnen: die Balken sind "zweigeteilt" und liegen in der Außenwand und auf einer Mittelwand auf. Die Balken überspannen nach rechts ca. 4m (17.5cm Höhe x 15cm Breite) ...»

Holzdielen, Parkett, Laminat auf Fußbodenheizung

Hallo Suche Erfahrungsaustausch über Holzverlegung auf Fußbodenheizung. Wer hat über längere Zeit mit so einer Fußbodenheizung Erfahrung sammeln können? Gruß Joachim Einbeck...»

Fußboden im Erdgeschoss nachträglich dämmen

Hallo, wir haben uns einen Altbau gekauft und möchten nun den Fußboden im Erdgeschoss (ca100qm) nachträglich dämmen. 1. Frage ist eine Dampfbremsfolie zwingend notwendig, wenn nicht ganz abzuschätzen ist, ob Feuchtigkeit vom Erdreich raufzieht?Und welche lässt sich am einfachsten verarbeiten und ist gleichzeitig ...»

Problem mit VIA Zementfliesen

Hallo Leute, ich bin neu hier (Grüße an alle!!!), bin zwar schon seit längerem ein eiftriger Mitleser, aber jetzt muß ich mal aktiv ne Frage stellen, weil ich einfach nicht weiterkomme. Wir haben ein altes Haus aus den 20er Jahren, alles liebevoll restauriert oder zeitgemäß hergerichtet. Entsprechend war ...»

Unter den Dielen dämmen aber wie?

DWir wohnen in einem Backsteinhaus von 1903. Es ist teilunterkellert. Unter unserem Wohnzimmer haben wir keinen Keller. Wir haben kalte Füße und würden gerne diesen Fußboden dämmen. Der Aufbau ist von oben: Pitchpine, Balkenlage und auf pyramidenartige Streifen Fundament. (6 rote Steine hoch) dann Erdboden. ...»

"Einfacher" Fußbodenaufbau über Erdreich

Hallo mal wieder, nachdem ich nun ca. 2 Stunden im Forum geforscht habe, möchte ich euch doch ein, zwei Fragen stellen. Im nächsten Frühjahr wollen wir das Bad sanieren. Alles kommt raus, im Bodenbereich sind das ca. 16 cm bis zum trockenen, moderig riechenden Schüttuntergrund, ohne weiter zu graben. Fraglich ...»