Der Fußboden - 32/75

Fußbodenaufbau auf ungedämmter Bodenplatte von 1965

Hallo liebe Experten, Ich bin ein wenig ratlos. Wir haben gerade ein Haus aus dem Jahr 1965 gekauft und sind nun am sanieren. Dabei ist mir aufgefallen das im EG (kein Keller) kein Estrich verlegt ist, sondern nur PVC Boden direkt auf der Bodenplatte. Jetzt möchte ich natürlich keine kalten Füße bekommen, allerdings ...»

Bewertung Fußbodenaufbau (Neuaufbau mit Dielung)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Forumsgemeinde, in unserem neu erworbenen und vermutlich um 1900 erbauten Bauernhaus wurde vor ca. 3 Jahren der schöne Dielenboden entfernt und durch OSB-Platten, Folie und Laminat ersetzt. Das Ergebnis nach dieser kurzen Zeit ist natürlich Kompost (plus Folie). Das ...»

Bild / Foto: Hallo, meine Frau und ich möchten für unseren Sohn und uns beide ein Einfamilienhaus bauen. Wir planen ein Fachwerkhaus mit Stampflehmwänden. Das Fachwerk soll nicht sichtbar sein. sondern quasi in der Wand verschwinden (es geht uns beim Fachwerk nicht um die Optik). Mir ist wichtig, dass das Raumklima angenehm ...»

Fussbodenaufbau im EG

Hallo Allerseits, ich habe nun schon einige Posts zu Bodenaufbauten durchgelesen, bin aber irgendwie der Lösung meines Problems noch nicht näher gekommen. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen: Mein Fachwerkhaus von 1780 ist zur Hälfte in einen Sandsteinhang gebaut. Die Wände zum Hang hin sind Sandstein/ Bruchstein/ ...»

Fußbodenaufbau erdberührt / Feuchtigkeit

Hallo! Entschuldigung schon vorab, wenn ich woanders nachlesen hätte können, hab bislang nichts gefunden. Meine Frage bezieht sich auf den Fussbodenaufbau bei einem teilunterkellerten, auf Streifenfundament (mit Horizontalabdichtung) ruhenden 1940er Haus. Der unterkellerte Teil ist kein Problem, der nichtunterkellerte ...»

Kalk Fussboden

Hallo zusammen. Ich würde gerne in meinem Wohnzimmer einen Boden haben der Tadelakt ähnelt. Wichtig ist mir das keine Kunstoffe verwendet werden. Ich habe jetzt zementausgleichmasse als Untergrund geschaffen. Tadelakt soll Muschelkalk sein. Für mich hört sich das an als seih es nicht viel anders als 3 Euro ...»

Bild / Foto: Hallo liebe Fachwerk-Fachleute, ich möchte in einem kleinen alten Landarbeiterhaus (erbaut ca. 1880)Fußböden erneuern. Auf ca. 45 m² war Dielenfußboden (direkt auf dem Erdreich)und darüber Linoleum verlegt, sodass insbesondere vermutlich wegen des Linoleums diese Dielen einschließlich der Tragebalken total ...»