Die Fliesen - 71/75

Kann man die aufarbeiten?

Hallo Forum, kann man diese Dielen noch aufarbeiten? Müssen allerdings den Boden noch dämmen und begradigen. Keine Ahnung was das für eine Holzart ist. Die Dielen sind aber schön breit. Lohnt sich der Aufwand – habe im Forum gelesen, wie man alte Dielen aufnimmt. Gruß Stefanie...»

Lehm vs. Kalk

Bild / Foto: Lehm vs. KalkHallo Forengemeinde, Ich würde ungerne eine Idealismusdebatte heraufbeschwören, aber momentan bin ich noch etwas ratlos. Also wir haben ein Backsteinhaus (Ziegel-Luft-Ziegel, um die 30 cm), einen Anbau (gleiche Bauweise) und einen Mini-Anbau dahinter (entweder Ziegel oder Poroton), wie das früher eben ...»

Tips für Fliesen auf Lehmputz

Hallo Leute; wer kann mir Erfahrungsberichte oder Tips zur Verlegung von Fliesen auf Lehmputz geben? ( Untergrundvorbehandlung, Auffüttern von Lehmputz, Wartezeiten, etc. )...»

Fliesen auf Holzboden

Hallo! Ich bin in einen Altbau gezogen und renoviere mit Absprache mit dem Vermieter die Küche, da dort einige Fliesen gerissen sind. Ich habe nun begonnen die alten Fliesen herauszuholen und gesehen, daß die auf 22er Spanplatten verlegt sind, gerissen sind die Fliesen immer an den Übergängen. Ich möchte jetzt ...»

Rigips - Hohlraum - 24er Wand: wie saniere ich das vernünftig?

Hallo, in unserem Bad (Ziegelanbau am alten Haus) war letztens die Wasserversorgung eingefroren. Also mußte ich die Wand aufmachen. Wandaufbau: Fliesen deckenhoch - Fliesenmörtel - zweilagig grüne Gipskartonplatten - horizontale Lattung - vertikale Lattung - alte Fliesen (halbe Raumhöhe) - Putz (Kalkzementputz?) ...»

Wände und Boden im Bad

Hallo Allerseits, wir sind fleißig am Renovieren unseres Fachwerkhauses und sind uns auch fast immer einig, jedoch im Bad scheiden sich die Geister: Sie möchte gern - wegen des sauber haltens - an Wand und Boden Fliesen, ich möchte gern - wegen des anfallenden Wasser(dampfe)s und des kleineren Aufwandes - ...»

Fußbodenaufbau im Badezimmer auf Holzbalkendecke

Hallo Gemeinde, habe direkt zum Einstieg ein Thema das es zwar schon einige Male gab, es gibt aber noch ein paar Unklarheiten. Der alte Boden bestand aus Dielen, die auf den Holzbalken (9/22) genagelt waren. Darüber waren 2 Lagen Sperrholzplatten und darüber wurde gefliest. Da der Fußbodenaufbau ziemlich häßlich ...»