Die Fliesen - 65/75

Fliesen auf Lehmputz im Badezimmer

Bild / Foto: Fliesen auf Lehmputz im BadezimmerOK, ich bin mir dessen bewusst, dass meine Fragestellung nicht neu ist und ich hier im Forum auch die ein oder andere Anregung finden kann. Trotzdem möchte ich auf diesem Wege ein wenig "nachhorchen", um auch nochmal Eure geschätzte Meinung zu hören: Ich habe Ziegelmauerwerk, d=38cm, von innen mit 9cm starken ...»

Fliesen auf Balkendecke?

Hallo, Dieses Thema ist zwar schon im Forum durchdiskutiert worden, aber ich bekomme keinen Ueberblick und, wie bei so vielen Fragen, von jedem eine andere Antwort. Ich frage trotzdem nochmal: Wir moechten im 1. Stock unseres Fachwerkhauses, auf eine Balkendecke, ein Bad einbauen und sind uns nicht schluessig ...»

Doppelboden für Bad / wacklig!

hallo, ich bin gerade dabei ein altes fachwerkhaus zu renovieren. ins obergeschoss will ich ein bad einbauen, dafür muss ich den boden um ca 10 cm aufdoppeln um eine ebene zu erreichen. angedacht hatte ich eine konstruktion aus holzdielen (80/60) und Spanblatten 22mm. als wir die ersten lagen an dielen eingebracht ...»

Poraver

Hallo, hat jemand Erfahrung mit Poraverschüttung. Wir möchten diese als Dämmung in unserm Fachwerkhaus einbauen und gleichzeitg als Bodenplatte und Estrich nutzen. Hat jemand darauf schon einmal Fliesen verlegt? Das ganze natürlich noch über einem Gewölbekeller. Welche alternativen Bodenaufbauten gibt es sonst ...»

Fliesen im Bad

Habe mir saemtlich Artikel dazu durchgelesen und wuerde nun gern auf unsere Lehmwand im Bad-Fliesenbereich einen Kalkputz tun und darauf mit einem Kalk-Kasein-Kleber die Fliesen kleben. Glaubt ihr, dass das haelt?...»

Fliesen auf Dielenboden im Bad

Hallo, ich hab da mal ne Frage. Ich reniviere gerade ein altes Haus und das Zimmer das mein Bad werden soll hat einen Dielenboden, aber ich will Fliesen in meinem Bad. Was isz nun die Beste Lösung? OSB Platten fest verschrauben oder schwimmend auf die Dielen? Muss noch eine Trittschalldämmung unter die Platten? Kann ...»

Diffusionsoffener Korkkalkestrichboden mit Terrakottafliesen: Gefahr von weißen Ausblühungen?

Hallo, bei uns ist der Raum, der einen neuen Fußbodenaufbau bekommt, bereits ausgekoffert. Demnächst kommt 16/32er Schotter (Splitt) rein und dann der Korkkalkestrich. Auf den Estrich wollen wir in einer 2cm dicken Kalkmörtelschicht die Terrakottafliesen verlegen. Meine Sorge ist jedoch, daß durch den Traßkalk ...»