Die Feuchtigkeit - 53/75

Feuchtigkeit in Kellerwänden (neudeutsch sourterrain) - innnenliegende Wand erhalten oder "entfernen"

...so eines der Randprojekte der vergangenen 2 Jahre war es diesen Raum langsam wieder nutzbar zu gestalten. Der Raum - wie so oft bei uns :-) - ist in diesem Zustand an einer Seite im Erdreich und liegt in einem Anbau (20er Jahre) an ein ehemaliges Bauernhaus, welches in den Jahren um 1900 herum zum Nebengebäude ...»

Feuchtigkeit an nicht unterkellerter Außenwand

Hallo Im Wohnzimmer wurde an beiden Außenwänden im Fußbodenbereich Feuchtigkeit festgestellt (Baujahr 1936) Dieser Teil des Hauses ist nicht unterkellert. Aufbau im Außenbereich: Betonfundament ca. 1,25 m tief. Darauf wurden Natursteine gemauert (6 Lagen, 1 davon im Erdreich). Darüber existiert eine ...»

Gibt es Möglichkeiten eine feuchte Wand zu renovieren, ohne eine Horizontalsperre einzubauen?

Betrifft 'Feuchtigkeit in kleinem Haus mit Anbaustufen' Hi, wir sind inzwischen weiter mit der Entkernung des Hauses vorangekommen. Der Grund für die Feuchtigkeit steht aber (noch immer) nicht eindeutig fest, das dauert wohl noch. Hinter der Innendämmung gab es streckenweise Feuchtigkeit, in der Wand ...»

Nebengebäude, "EG/Keller" - Erdreich drückt auf Wand + Feuchtigkeitsschäden

Hallo, bin neu hier und weiß auch nicht sofort, ob das die richtige Kategorie für meine Frage ist. Wir besitzen einen kleinen Hof (mit vielen Problemfällen). U.a. ist dort ein Gebäude, dessen Aufbau wie folgt zu beschreiben ist: Das Gebäude ist in den Hang gebaut. 2 Seiten des Gebäudes sind im EG von aussen ...»

Feuchtigkeit in kleinem altem Haus mit mehreren Anbaustufen / Problem Bodenplatte / Wände

Hallo zusammen, wir haben bereits intensiv in diesem Forum geforscht mit der Erkenntnis, dass eine sinnvolle Restaurierung dieses kleinen Hauses doch von zu vielen Details abhängig ist. Deshalb wollen wir Euch bitten, uns zu raten das wird einfach zu komplex. Frage: Wie bekommen wir die alte Bodenplatte ...»

Blockbohlenhaus / Feuchtigkeit unterste Bohlen

Hallo zusammen, an meinem Haus wurden vor wenigen Monaten einige von den untersten Blockbohlen im Zuge der Sanierung getauscht. Die Zimmerer haben auf den Mauersockel eine Feuchtigkeitssperre angebracht, darauf die neuen Hölzer gelegt und mit Holzkeilen unters Haus gespannt. Die Leerräume zwischen den Keilen ...»

Außenwände feucht

Hallo hatte schon einmal berichtet das meine Außenwände(Luftschichtmauerwerk) bei Minus-Temperaturen feucht werden . Gelüftet und Geheizt wird richtig. Mir ist aufgefallen das dort wo der Keller(Teilunterkellert) drunter ist keine Feuchtigkeit zu finden ist. Im Haus ist noch Dielung vorhanden ,mit Lüftungsgitter ...»