Die Feuchtigkeit - 40/75

Nachträgliche Wärmedämmung im "Kellerbereich" sinnfrei?

Im Archiv habe ich schon etwas gelesen und bekomme nun Zweifel an den Sinn einer geplanten Aktion. Es ist kein Fachwerkhaus, sondern ein Massivhaus BJ 1985. Der Keller ist mit sogenannten "Schwerstbetonsteinen" gemauert. Die Ausgangssituation ist ein Haus (EW65e) in Hanglage, im Prinzip auf dem „Gipfel“ des ...»

Aussenwand Sandstein von innen dämmen HWF oder HWLB oder ?

Hallo, wir sind momentan dabei, den Ausbau eines ehemaligen Stalls unseres Fachwerkhauses zu Wohnzwecken zu planen. Der Raum hat 3 Aussenwände, die alle aus Sandstein und ca. 0,50 m dick sind. Das Haus hat kein Fundament, die Wände stehen also direkt in der Erde und sind dementsprechend auch etwas feucht ...»

Neues Haus auf altem Keller.....Treppe als wärmetechnisches problem

Hallo Profis wir haben eine Riesendummheit gemacht und ein altes Haus bis auf die Kellerdecke abgerissen und dann ein neues hochgedämmtes Fertighaus draufgesetzt. Der vorher warme, weil durch das haus mitgeheizte, z.T. aus Beton, z.t. aus Ziegelsteinen bestehende Keller, darunter ein Kellerraum mit Erdboden ...»

Suche Sachvertsändigen in 15711 / Feuchtigkeit, Holzbalkendecke

wir stehen kurz davor, ein kleines Häuschen in der Rundfunkstadt zu erwerben. Am Haus wurde seit Jahrzehnten nichs gemacht. Der Keller ist total feucht, die Holzbalkendecke zu großen Teilen geschädigt. Ich suche einen Sachverständigen, der sich im Thema auskennt und mir insbesondere eine zuverlässige Antwort ...»

Feuchtigkeit im Bodenbereich

Wir saneiren ein Fachwerkhaus mit Ziegelinnenwänden, beidseitig 2-3 cm Strohlehmputz. Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Schichten Gipsputz etc aufgebracht. An kühlen Tagen schlägt sich im Fußbodenbereich (bis 50 cm Höhe) Feuchtigkeit nieder. Ganz salop gesagt wurde damals etwas BEton aufgebracht und ...»

RISSE im Holzhaus

Bild / Foto: RISSE im HolzhausHallo, mir ist vor kurzem aufgefallen das sich an mehreren stellen im haus risse in fensterfaschen, tuerrahmen und an deckenraendern bilden. Hat jemand eine ahnung was der grund dafuer sein koennte? die fenster sind aus 2006 die tuerrahmen aelter und die decken viel aelter. die durchschnittliche luftfeuchtigkeit ...»

habe hier schon von meinem sanierungsbedürftigen alten haus erzählt.

das haus ist nicht unterkellert, sondern nur unter der küche befindet sich ein kleiner gewölbekeller. die böden im erdgeschoss sind wohl aus beton. muß ich diese denn erneuern ? der putz an den wänden pröckelt im bereich der unteren 50cm ab die tapeten haben sich dort auch gelöst? auf dem betonboden liegt ...»