Die Feuchtigkeit - 34/75

Feuchtigkeit in den Wänden

Hallo zusammen, was mich mal brennend interessieren würde: Wenn das Feuchtigkeitsproblem bei einem alten Haus (Bj. 1900) besteht, dann wird die ja wahrscheinlich nicht erst seit gestern vorhanden sein. Also wenn da schon seit über 100 Jahren Feuchtigkeit ist, macht die dann überhaupt etwas aus? Die meisten ...»

Feuchtigkeit an Giebelwand

Hallo und Hoi in die Runde, mir ist etwas an unserem Häuschen aufgefallen, wo ich nicht weiter weis und zwar zonierte Feuchtigkeit an der Giebelwand. Diese Erscheinung trat erst jetzt auf, seit dem es so extrem regnet und kühler geworden ist. Etwas zu dem Thema habe ich schon gefunden ( http://www.fachwerk.de/wissen/schale-feuchte-133780.html ...»

Wärmedämmung eines Fachwerkhaus (Fassade)

Hallo, Habe mir ein altes Bauernhaus gekauft und wollte dies von außen (Fassade) Wärmedämmen. Das Haus ist 20m X 10m. Baujahr unbekannt, Ca. 1800 ??? Der linke Teil ist das ursprüngliche Wohnhaus (Fachwerk), der rechte Teil (ehemalige Scheune) wurde in den 70ern mit Koffersteinen, Bruchsteinen, Ziegelsteinen ...»

Proberaumsanierung Feuchtigkeit, Dämmung, was tun? und wie?

Hallo liebe Fachwerkler! Ich und meine Bandkollegen haben einen Proberaum gemietet, da die Lage und Konditionen perfekt sind wollten wir gerne da bleiben und ich wollte mich mal hier bei euch schlau machen, was man hier machen kann. Es geht um folgendes: Der Raum ist in einer älteren leerstehenden, bzw als ...»

Einige Überlegungen und Fragen Feuchtigkeit im Keller eines Ziegelbaus aus den 30ern

Sehr geehrte Forenfreunde, ich beschäftige mich seit einiger Zeit immer wieder mit dem Thema Feuchtigkeit im Keller. Unser Haus ist zweischalig gebaut, und komplett aus Ziegeln aufgebaut. ein Teil des Kellers liegt unter der Erde, allerdings von hinten nach vorne abnehmend. Ein Vorbesitzer hat in den meisten ...»

Hohe Luftfeuchtigkeit im Dachboden

Hallo, wir haben bei unserem Vollziegel-Haus aus 1929 im vergangenen Sommer einiges Geld ins Dach gesteckt. Die Obergeschossdecke und der untere Teil der Dachschräge der noch im Wohnbereich liegt hat eine Dämmung bekommen. Der Dachboden ist ungedämmt. Die relativ alten Sparren aus Splintholz wurden aufgedoppelt. ...»

Waschmaschine & Trockner im Gewölbekeller?

Hallo zusammen. Vorneweg: Ich bin Laie. Ich habe vor ein paar Monaten ein Stadt-Haus aus 1934 erstanden. Es ist aus Tuffstein gemauert und hat keinen Aussenputz, sprich Sicht-Tuffstein. Ich habe vier Stockwerke, Souterrain (ca. 120cm davon unter der Erdlinie), Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss. ...»