Die Feuchtigkeit - 30/75

Wände mit mehreren Problemen (Feuchtigkeit, Putz, usw)

Wir haben ein altes Bauernhaus gekauft (ca. 300 Jahre alt, 1901 extensiv renoviert, 1974/1995 nochmals etwas renoviert) und hätten Fragen zu zwei problematischen Wänden: Beschreibung Wand Nr. 1 im Erdgeschoss: ----------------------------------------------------------- * nicht unterkellert * die Wand ist ...»

Holzbalkendecke Badezimmer / Feuchtigkeitssperre????

Hallo! Wir verfügen über ein ZFH aus dem Jahre 1950 mit Holzbalkendecken mit Lehmeinschub. Nach jahrzehnterlanger Nutzung wird nun das Bad im I. OG kernsaniert. Zu diesem Zwecke musste auch die alte brüchige Deckenverkleidung zum ausgebauten Dachgeschoss entfernt werden. Die Decke bestand aus einer Strohdecke ...»

15 Jahre leerstehendes Haus mit Feuchtigkeit von unten

Hallo Zusammen, schon jetzt vielen dank, dass es hier die Möglichkeit gibt eine Frage zu stellen. Hoffe bin hier richtig, da es sich um ein Haus handelt, dass 15 Jahre leer steht. Würde es gerne kaufen. Allerdings gibt es im Keller eine Feuchtigkeit, die wohl von unten kommt. Nur die erste Reihe Steine unten ...»

Kellerraum

Hallo, wir leben in einem Haus aus dem Jahr 1932, welches voll unter kellert ist. Als wir hier eingezogen sind, haben wir einen Raum entdeckt, welcher als Zimmer genutzt worden ist, wir entschieden uns dazu dort unseren großen Sohn wohnen zu lassen, seit einiger zeit ca. 5jahren hatten wir immer wieder Stockflecke ...»

Epatherm 45 qm Wohnklimaplatten speziell Wärmedämmung für Fachwerk abzugeben

Hallo ich habe für Selbstabholer epatherm etp 50 Wohnklimaplatte Sorptionsfähige Platte zum Verhindern von Kondensfeuchtigkeit u. Schimmelbildung durch Raumklimaregulierung 1000x750x50 mm 60 Stück (davon 2 Platten gebrochen). also ca. 45 qm Neupeis 2925 EUR netto sowie epatherm eti Innenspachtel weiß Spachtel ...»

Steine reinigen ,ursprünglicher Thread aufsteigende Feuchtigkeit

Hallo, ich habe mich jetzt entschlossen,das der Sanierputz weg muss. Nun ist es aber so,das die Steine,vor allem die Backsteine Betonschlieren haben. Folgendes habe ich schon versucht: -Stahlbürste Ergebniss: Geht nur der grobe Schmutz weg. -Schleifpapier: auch nicht der Bringer. Geht nur z.T. weg. - ...»

Aufsteigende Feuchtigkeit,jetzt Sanierputz der schimmelt...

Hallo, zuerst muss ich weit ausholen...Das Haus habe ich Ende 2005 gekauft,BZ 1900, 4 Stöckig ohne Keller,Mauern aus Sandstein und Hohlblocksteine ( Backstein). Nach dem Einzug merkte ich das das Haus z.T. feucht ist und Schimmelbefall vorhanden ist. Die Verkäuferin hatte mir trotz explizierter Nachfrage ...»