Die Feuchtigkeit - 3/75

Haus von 1885

Bild / Foto: Haus von 1885Hallo :) ich habe mir ein Häuschen geleistet. Dieses ist ein altes Bauernhaus von 1885 und mit Natur/Bruchstein gemauert. Da ich dies ordnetich sanieren möchte, habe ich nun einige Fragen. Der Vorbesitzer hat sich 1970 gedacht "mensch die wand ist so kalt - da kleb ich einfach Styropor und gipsplatten davor". ...»

Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller

Bild / Foto: Aufsteigende Feuchtigkeit im KellerMoin! Wir wohnen im norddeutschen Feuchtgebiet um Hamburg, bewohnen seit 4 Jahren ein Haus von 1938, das (ich muß gestehen) kein Fachwerk, sondern ein Rotklinkerhaus mit zweischaligem Mauerwerk ist - auch im Keller. Es hat 2 unterkellerte Anbauten von 1972 und 1982. Die Problemzone befindet sich im alten Keller. Es ...»

Lehm fällt von den Wänden

Hallo ihr Lieben, wir haben ein altes Haus saniert und haben es mit Lehmputz verputzen lassen, damit die Feuchtigkeit raus kann. Auch haben wir in den Außenwänden Wandheizung verlegt, womit wir sehr zufrieden sind. Hier zu dem Problem: Wir wussten von Anfang an, das wir ein starkes Problem mit Feuchtigkeit ...»

Feuchtigkeit im KG durch gemauerten Regenwasserkanal, Bj. 1935

Bild / Foto: Feuchtigkeit im KG durch gemauerten Regenwasserkanal, Bj. 1935Meine Tochter hat ein Haus, Baujahr 1935, erworben. Im Keller befinden sich Feuchtigkeitschäden, die bereits die Bausubstanz schädigen. Da offensichtlich der Wasserdruck unter der Bodenplatte sehr groß ist, haben wir diese an einer Stelle im Wandbereich geöffnet. Dabei haben wir einen gemauerten Kanal (zumindest ...»

Sanierung vom Fachwerk bei Feuchtigkeitsschäden

Bild / Foto: Sanierung vom Fachwerk bei FeuchtigkeitsschädenHallo Allerseits, ich habe da ein Problem mit meinem Fachwerkhaus Bj. 1992 von ehem. PMF. Ich höre schon, wie hier welche aufstöhnen, aber es ändert nichts an der Tatsache, das dieses Haus ein sehr Schönes ist, und wir bis jetzt sehr zufrieden sind. Und von einer Baracke mit deren Klima möchte ich dieses Haus ...»

Ameinsen unter Dielen und Feuchtigkeit

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Wir haben in unserem Haus in einem Zimmer den Dielenboden geöffnet, da es immer verschimmelt und sehr muffig roch. Was zum Vorschein kam waren einzelne lose Styroporplatten und Styroporkrümel. darunter dann diese alten DDR "Sauerkrautplatten", darunter ...»

Loch in Dielenboden (unterlüftet) reparieren

Bild / Foto: Loch in Dielenboden (unterlüftet) reparierenLiebe Forum Gemeinde Wir stehen kurz vor dem Abschluss der Sanierung unseres alten Fachwerk Hauses. In einem der Räume (unterlüfteter Dielenboden auf Erdreich von aussen und innen) liegt vom Vorbesitzer alte Auslegware, die wir gern durch Laminat ersetzen möchten. Beim Entfernen bot sich uns nun folgender ...»