Die Feuchtigkeit - 10/75

Sockelinnenseite neu aufbauen und verpurzen

Bild / Foto: Sockelinnenseite neu aufbauen und verpurzenHallo liebe Forumsmitglieder, Habe vor kurzer Zeit ein Fachwerkhaus gekauft wo die Außenmauern bzw der Sockel aus Sandsteinen besteht und diese ziemlich nass sind. Die Feuchtigkeit ist auch gleichzeitig in die Backsteine im Keller gezogen auf denen meine Eichenbalken lagen die den Fußboden getragen haben. Allerdings ...»

Feuchtigkeit/Nässe zwischen Unterspannbahn und Klemmfilz

Hallo Leute, folgende Sachlage: Ich habe mit meiner Frau 2014/2015 ein EFH mit Mansarddach und kontrollierter Be-und Entlüftung gebaut. Einzug war in 09/2015. Zwischendecke OG zum Dachboden ist mit 24 cm Klemmfilz gedämmt. Dachboden ist ebenfalls mit 20 cm Klemmfilz (Knauff)gedämmt, da hier die Be-und Entlüftungsanlage ...»

Feuchtigkeit im Keller

Bild / Foto: Feuchtigkeit im KellerLiebe Community, im Keller meines Fachwerkhauses (unbefestigt, Streifenfundamente) habe ich auf einer Seite über etwa 3m Länge einen Feuchtigkeitseintritt entlang der Außenmauer. Kondensat kann es nicht sein (habe ich mit Folientest ausgeschlossen). Ich denke es ist entweder Regenwassereintritt oder ein ...»

Feuchtigkeit auf auf der Bodenplatte

Bild / Foto: Feuchtigkeit auf auf der BodenplatteHallo zusammen, wir wollten gerade in unserem Altbau aus dem Jahr 1904 einen Raum im Erdgeschoss umbauen. Der Raum war schon immer recht kühl, liegt auf der Nordost-Seite und kam uns schon immer sehr fußkalt vor. Nun haben wir den darauf liegenden Laminat endlich entfernt und dabei festgestellt, dass die Bodenplatte ...»

Sanierung altes Haus

Bild / Foto: Sanierung altes HausMein Haus (2015 gekauft Ferien/Wochenend-Haus): Kein Keller, Untergeschoss errichtet vor 1900 - Mauer Natursteine verschiedenster Größen, tlw. 10 cm Verputz (diverse u.a. Beton und meiner Meinung Kalk) – feuchte Fugen. Fussboden Raum A: ca. 10 – 15 cm dicker Beton - feuchte Erde darunter - Beton ca. bis zur ...»

Garage in Werkstatt umbauen - Thema Feuchtigkeit

Hallo, ich möchte in meiner Garage (Grundstück gepachtet) eine Werkstatt einrichten. Dabei ergeben sich für mich zu Beginn für den Boden ein paar Fragen. Prosa: Der Boden ist weit über 20 Jahre alt und stellenweise äußerst sandig. Weiterhin macht der Boden auf dem letzten Meter zur Rückwand hin einen ...»

Dampfbremse an feuchten Schornstein

Hallo an das Fachwerk-Forum, ich habe ein Fachwerkhaus und bin gerade dabei, den Dachboden auszubauen. Dabei tritt nun das Problem der Dampfbremse an den Schornstein auf. Der Schornstein ist mit einem Edelstahlrohr innen versehen, der Kopf ist verschiefert und ist, wahrscheinlich durch den Regen, immer ...»