Das Fertighaus

Themenbereich


Altes Okal-Fertighaus stinkt

Hallo, wir sind Eigentümer eines Okal-Fertighauses aus dem Jahre 1972. In den letzten Jahren vermieteten wir das Haus an Mieter, die bis zu 4 Hunde im Haus hielten. Nun sind diese ausgezogen und wir möchten das Haus komplett renovieren. Uns fiel bereits in der Vergangenheit ein Muffgeruch auf, wir dachten

weiter lesen ..

neuer Wandaufbau Fertighaus Okal 1972

Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne sind möchte ich jetzt bei dem Objekt meiner Eltern, wo ich später einziehen möchte. wollte ich folgenden Wandaufbau machen und mit reinen Naturholz und Porenbeton

weiter lesen ..

Fertighaus Schweiz Preise?

Was kostet ein Fertighaus in der Schweiz? Ich weiß, die Frage ist sehr allgemein, aber mich interessiert, wo das überhaupt anfängt. Kann man ein Einfamilienhaus Fertighaus günstig bauen? Wenn jemand schon Erfahrungen für die Schweiz gesammelt hat, würde ich es begrüssen, wenn sie mit mir geteilt werden. Danke! Beste

weiter lesen ..

Schadstoffe (Formaldehyd) in Okal Fertighaus Bj. 1974, Betroffene gesucht

Guten Tag, ich suche nach Betroffenen die bereits einmal eine Sanierung durchgeführt haben. Unser Haus ist Formaldehyd belastet , Wert 0,17. Die Stoffe PCP und Lindan wurden auch getestet. Waren unterhalb der Grenzwerte. Wir haben ein Gutachten für 2.000 Euro machen lassen, welches eine Raumluftanalyse umfasst

weiter lesen ..

Hallo Zusammen, ich besitze ein Fertighaus und möchte es sanieren lassen. Hat jemand Erfahrungen mit amnos? Oder einem anderen Anbieter? Freue mich über jeden Hinweis. Danke!

weiter lesen ..

Mögliche Maßnahmen bei Schadstoffbelastung für Okal Fertighaus - PCB trans-permitrin

Hi, meine Frau und ich wohnen seit 2011 in einem Okal-Fertighaus. Seit drei Jahren mit Kind. Ein Bekannter machte mich auf die mögliche Schadstoffbelastung von älteren Fertighäusern aufmerksam, und ich hab daraufhin recherchiert, um nichts gesundheitlich anbrennen zu lassen. Ich habe einen Draeger Formaldeyd-Test

weiter lesen ..

Fensteraustausch Streif Fertighaus 1978

Hallo zusammen, bei unserem Streif Fertighaus aus dem Jahr 1978 steht nun ein Fesnteraustausch statt. Kann mir dazu jemand Ratschläge bzw. Infos geben wie das Ganze abläuft? Die Asbestzementplatten sind nach wie vor dran und auch die Alurahmen, die die Fenster umrahmen, Wind -und Regenschutz bieten. Die Frage

weiter lesen ..

Fertighaus neu dämmen und Fassade erneuern

Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf einige Tipps von euch und hoffe auch, dass ich mit Tipps weiter helfen kann. Meine Freundin und ich wohnen in einem STREIF Bungalow mit Walmdach auch 1974. Da ein Neubau für uns zu teuer wäre (ein neues Haus würde der alte Keller auch nicht tragen), wollen

weiter lesen ..

Streif Fertighaus-Sanierung

Hallo, haben ein Fertighaus der Marke Streif, Baujahr 1976, im Jahr 2009 gekauft. Haben Beiträge von 2005 gelesen, wo es um die Sanierung solcher Fertighäuser ging, leider jedoch nichts aktuelleres. Kann uns irgendjemand mit Tipps und Ratschlägen weiterhelfen? Welche Firmen würden dies ausführen. Regionale

weiter lesen ..

Holzbalkendecke im Streif Fertighaus von 1975

Ich möchte den Dachausbau erneuern. Zur Zeit ist auf der Holzbalkendecke eine seinerzeit vom Werk aufgeleimte Spanplatte und ich hatte hier seinerzeit von Fermacell eine 4 cm Platte wohl aus Perenbeton siehr auf alle so aus und ist auch so leicht danach ein Fermacell Estrich Element mit 10 mm steifer Glaswolle.Ich

weiter lesen ..

Fertighaus 1974 Schadstoffe

:~ Hallo allerseits, ich bin im Begriff ein Fertighaus zu kaufen. Baujahr 1974, damals noch die Fa. B**n. 2 Stockwerke, voll unterkellert. DG liegt frei, kein Geruch. Top Zustand. Durch dei Bank wurde ich aufmerksam gemacht auf Schadstoffebelastung. Ohne Gutachten keine Zusage. Für Vorabinfos suche ich

weiter lesen ..

1973 ZENKER RAUM ZELLE BUNGALOW FERTIGHAUS - WANDAUFBAU HILFE GESUCHT!!

Guten Tag, wir haben einen Bungalow aus dem Jahr 1973 besichtigt (ZENKER RAUM ZELLE), nirgends gibt es mehr informationen über die Bauart. Hingegen der vielen OKAL und Zenkerhäuser im Internet besitzt dieser Bungalow eine offene Stahlkonstruktion nach aussen hin(alle paar Meter Stahlträger). Intensive Recherchen

weiter lesen ..

Bad-Sanierung im Fertighaus. Einbau einer Bodengleiche Dusche

DieBodenplatte ist eine 22mm Fasserplatte. Welche Dämm- Materialien muss ich für die Bodendämmung verwenden. Das Bad soll gefließt und eine Boden-Heizung eingebaut werden. Für die Beratung bedanke ich mich. MfG S.Philipp

weiter lesen ..

Fußboden renovieren, ohne Aufbau im Fertighaus. Wie Wände verlängern?

Hallo, ich möchte gerne den Fußboden neu machen und den Aufbau bis auf den Estrich entfernen. Der Bodenaufbau ist wie folgt: ca. 22mm Spannplatten mit Parketoberfläche, versiegelt ca. 18mm Latten ca. 20mm Holzfaserdämmung, riecht nach Oma :) Neu sollte der Boden wie folgt aussehen: Selitflex 10 mm

weiter lesen ..

Innensanierung im Fertighaus, z.B. OKAL

Hallo, mich würde interessieren ob jemand sein Haus innen Sanieren hat lassen. Habt ihr die Innenspannplatten zusätzlich beplankt? Was habt ihr mit dem Boden gemacht? Was habt ihr auf der Decke? Ich lese immer nur von Außensanierungen, aber nicht wirklich was von Innensanierungen.

weiter lesen ..

Geschossdecke dämmen Streif-Fertighaus von 1972 mit Walmdach

Bild / Foto: Geschossdecke dämmen Streif-Fertighaus von 1972 mit Walmdach

Liebe Forum Gemeinde, ich bewohne ein Streif Fertighaus Bj 1972. Ein unterkellerter Winkelbungalow mit ca 140 qm. und Walmdach. Das Dach selbst hat keine Isolierung, sondern der Dachboden. Dort sind Gefache von 40 cm breite und 18 cm Höhe zu den Spanplatteplatten. Zwischen den Balken wurden hier 8 cm

weiter lesen ..

Fertighaus oder selber bauen ?

Hallo Nach langem sparen und überlegen, haben wir und jetzt dazu entschlossen den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Sind aber noch sehr skeptisch wie wir das anstellen sollen :/ Uns scheinen die Angebote vom Fertighaus, wie hier http://www.livinghaus.de/ , total attraktiv..zumal wir auch keine Lust und

weiter lesen ..

Wand/Boden/Deckenaufbau Fertighaus Streif Bj. 78 Hilfe bei Dämmung und Modifizierung

Gute Abend miteinander! Dies ist mein erster Beitrag hier da ich die Möglichkeit habe günstig ein Neckermann/Streifhaus zu kaufen. Ich weiß um die Probleme der Fertighäuser dieser Zeit aber dennoch will ich nicht so einfach den Kopf in den Sand stecken und über eine Lösung nachdenken. Da ich es eh von Innen

weiter lesen ..

Richtig Dampfbremsfolie anbringen (OKAL HAUS, Fertighaus)

Bild / Foto: Richtig Dampfbremsfolie anbringen (OKAL HAUS, Fertighaus)

Hallo Ich bin gerade dabei anzufangen meine Fassade neu zu machen. Jetzt bin ich enwenig irrtiert iund brauche eure hilfe. Habe einen OKAL Haus bj: 1971 mit Ethernitplatten und will alles neu machen. Die Platten werden entfernt, die 10mm dicke Spannplatte kommt weg. Dämmung kommt raus. Jetzt ist

weiter lesen ..

Sanierung Fertighaus Okal von Innen - Wohnraumgifte

Hallo, ich habe ein Okal Fertighaus von 1972. Leicht moderiger Geruch. Laut Luft- und Staubanalyse kein Schimmel, Formaldehyd erhöht bei 0,12 ppm, kein Lindan und ganz geringe Spuren von PCP. Diese Untersuchung erfolgte vor ca. 2 Jahren. Hauptaugenmerk war der augenscheinlich auffälligste Raum des Hauses (subjektiver

weiter lesen ..

Kauf eines Okal Fertighaus nach Wohnungsbrand

Hallo, Ich kann ein Okal Haus kaufen das nach einem Wohnungsbrand stark beschädigt ist.Baujahr 1985-1986. Kann mir jemand sagen ob in dieser Zeit, von der Firma Okal noch Formaldehytplatten verbaut wurden für den Innenausbau. Danke im Voraus für Antworten dfk Richter

weiter lesen ..

Kampa Fertighaus zweischalig von 1977 mit kalksandstein klinker sanieren (Programm 145, Atelier)

Hallo, Beim Googlen bin ich auf dieses Forum gestoßen und beeindruckt von der Fachkompetenz, die sich hier versammelt :-). Ich brauche Eure Unterstützung: wir haben die Möglichkeit, ein Kampa Haus (Fertighaus, Programm 145, Atelier) mit zweischaligem Mauerwerk und Kalksandstein Verklinkerung zu erwerben. Uns

weiter lesen ..

Fertighaus Sanierung

Wir wohnen in einem Streif Fertighaus und wollen es aufgrund des muffigen Geruchs und den wohl eingesetzten Stoffen sanieren. Wir suchen Menschen die das schon hinter sich haben und uns Ihre Erfahrungen schildern können. Ist der Geruch weg? Wenn ja wie lange hat es gedauert? Was würde gemacht? Wie hoch waren

weiter lesen ..

Fertighaus

wer kann auskunft über ein fertghaus der fa. nordhaus-fertigbau alfred bergstedt aus verden es handelt sich um den typ 344 walm, wer kann auskunft über schadstoffe und dämmung geben. vielen dank im voraus

weiter lesen ..

Fertighaus 1978 von Renolit

Hallo zusammen, meine Frau und ich sind zur Zeit auf der suche nach einem soliden Einfamilienhaus für unsere Familie. Wir haben uns ein Fertighaus aus dem Jahr 1978 angeschaut. Das Unternehmen welches das damals gebaut hat hieß Renolit Fertighaus GmbH. Nach einigen Recherchen habe ich nicht gerade Positive

weiter lesen ..

Fertighaus neu dämmen und Fassade erneuern

Hallo, wir planen ein Fertighaus aus den sechziger Jahren zu sanieren. Dabei soll in einem ersten Schritt die Außenfassade entfernt werden und die Dämmung durch Dämmmaterial mit höherem Dämmwert ersetzt werden. Anschließend soll eine neue Außenwand montiert und verputzt werden. Ich weiß, dass dieses Thema oft

weiter lesen ..

Fertighaus kaufen oder nicht....?

Hallo liebe leute!!! Vielleicht mal wieder eine bescheuerte und oft diskutierte frage, Aber ich brauche schnell eure hilfe...... Undzwar ist bei mir in der ecke ein haus zu verkaufen. Erstmal nicht so schlimm, aber was sich bei dem besichtigungstermin rausstellte, handelt es sich um ein fertighaus. Boooom

weiter lesen ..

Kauf OKAL Fertighaus Baujahr 1965

Wir überlegen den Kauf eines alten OKAL Fertighauses, Baujahr 1965. Von OKAL selber haben wir nur allgemeine Informationen über mögliche Baustoffe erhalten und auch die Eigentümer haben keine weiteren Information. Kann man irgendetwas pauschal über Asbest oder gesundheitsgefährdente Holzkonservierung bei solch

weiter lesen ..

Nordhaus Fertighaus Typ 170 Baujahr 1970

Hallo in die Runde, ich habe eine Frage bzgl. eines Nordhaus Fertighauses. Es handelt sich um den Typ 170, Baujahr 1970. Gibt es Erkenntnisse in wieweit die Fertighäuser der Firma Nordhaus mit Formaldehyd und/oder Asbest belastet sind? Und besteht die Möglichkeit die Häuser nachträglich zu dämmen Das

weiter lesen ..

Neuer Wandaufbau für Fertighaus von 1973 - 2 Varianten stehen zur Auswahl

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein Fertighaus von 1973 zu sanieren und wollte Euch bitten einen Blick auf den neuen Wandaufbau zu werfen. Bei einer Baubiologische Untersuchung kam heraus das keine Grenzwerte überschrittenen sind (mal abgesehen von den belasteten PCP Paneelen aber diese Quelle ist einfach

weiter lesen ..

Kernsanierung/Rückbau OKAL Fertighaus

Hallo liebe Community, wir stehen vor dem Kauf eines OKAL Fertighauses von 1976. Wir wollen das OG sowie das Dach komplett Rückbauen und entsorgen, das Beton UG soll kernsaniert werden. Hat ein Leser des Forums eventuell bereits Erfahrungen mit einer solchen Maßnahme gemacht? Ein erstes Angebot liegt uns vor,

weiter lesen ..

Sanierung Fassade Fertighaus 1975 selber machen

Hallo zusammen, hat jemand sein Fertighaus Fassade selbst saniert? Wie hat das funktioniert ? Wie hatbt Ihr das gemacht. Vorher Angebote eingeholt ? Tatsächliche Kosten ? Würde mich gerne austauschen Gruß Klaus

weiter lesen ..

Fertighaus156 / 38 S Bj. 1969 von Okal effektiv und preiswert sanieren.

Hallo, wir möchten dieses Haus kaufen und suchen Informationen von sanierungserfahrenen Bauherren/Bauherrinnen und Sanierungsfachleuten. Hausabriss kommt nicht in Frage, Obergeschoss ist mit Materialien ab 2004 zum Teil ausgebaut. Wandaufbau Traufseiten von außen nach innen: 8 mm Eternittafeln (Asbestzementplatten) 29

weiter lesen ..

Modergeruch im SCHWÖRER Fertighaus

Hallo ich möchte kurz unser Problem schildern: Meine Eltern wohnen in einem Fertighaus der Fa. Schwörer, BJ 1978 mit Massiv Keller. Seid Jahren wird der modrige Geruch immer stärker und unangenehmer. Meine Eltern selbst riechen es gar nicht mehr, alle Besucher dagegen umso mehr. Der Geruch fällt im Winter

weiter lesen ..

Fertighaus aus dem Jahr 1927

Guten Abend, wir kaufen diese Woche ein Fertighaus aus dem Jahr 1927! gebaut von der Firma Holzbau AG Neuß am Rhein. Kann mir jemand was zu der Firma sagen bzw um was für eine Konstruktion es sich handelt? Für mich sieht es nach Ständerbauweise aus. Zu den Haus in den 70er Jahren wurde es massiv verbaut

weiter lesen ..

Ist das Komforthaus "Buchenrain, Typ130/3 aus 1973 ev. schadstoffbelastet?

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist mir ein Anliegen zu prüfen, ob das obengenannte Fertighaus der Fa. Streif irgendwie schadstoffbelastet ist. Drei Töchter haben ihre Kindheit in diesem Haus verbracht und deren Mutter wurde 91 Jahre alt ohne irgendwelche Probleme bzw. lt. Aussage haben sich alle wohlgefühlt in

weiter lesen ..

Fassadenreparatur Bien-Fertighaus Bj. 1975

Hallo, wir haben ein Bien Holzfachwerk-Fertighaus Bj. 1975. Die Außenfassade ist laut Baubeschreibung Kunstharzputz hinterlüftet auf OSB-Spanplatte. Nun haben wir das Problem, dass auf der Wetterseite des Hauses die Spanplatten im unteren Bereich an mehreren Stellen Feuchtigkeit gezogen haben und aufgequollen

weiter lesen ..

Okal Fertighaus von 1968 - was ausgeben?

Hallo ihr Lieben, ich habe bereits einiges über die Okal-Fertighäuser aus der früheren Zeit hier gelesen, stehe allerdings derzeit trotzdem vor der Entscheidung, ob ich dieses Haus kaufen soll oder nicht. Zu den Daten: Das Haus wurde 1968 erbaut, ursprünglich als Flachdach-Bungalow mit Klinkern. 1985

weiter lesen ..

Fertighaussanierung

Guten Abend, da wir demnächst das 1980 erbaute Fertighaus, (Quelle der Fa.Euro-Fertigbau Josef Schuh ,Bliesen/Saar),sanieren möchten..frage ich mich nun ob dieses überhaupt noch sinnvoll ist. Zumal ich in diesem Forum auf die Schadstoffe dieser Jahrgänge aufmerksam geworden bin. Die Innenwände scheinen

weiter lesen ..

Senrechte schwarze Streifen auf der Fertighausfassade, wie das?

Senkrechte schwarze Streifen auf der Fassade, wie das? Unser Fertighaus Bj.84' mit einem Kunstharzputz wurde vor 6 Jahren gestrichen. Bis dahin war der Putz in Ordnung. Auf der Ostseite haben sich jetzt nach 4 Jahren senkrechte schwarze Striche im Abstand von 50cm gebildet. Nun erscheinen die Striche auch

weiter lesen ..

Fertihaus sanieren

Hallo zusammen, ich habe mal eine frage, wir haben vor 2 Jahren ein Fertighaus gekauft ohne groß über die Risiken gewusst zu haben. Wir haben es von Innen kompl. renoviert sprich: Fenster, Heizung, Boden, Türen, Haustüre und das Bad und WC. Jetzt werden wir immer mehr auf einen komischen geruch in unserer

weiter lesen ..

Altes Fertighaus - Rauher Hals nach kurzem Aufenthalt

Ich habe mir zweimal ein Fertighaus Bj. 1950 angesehen. Beide Male bekam ich nach kurzem Aufenthalt einen rauhen Hals, der jeweils für ca. einen Tag anhielt. Die Wohnlage ist sehr schön, dennoch ist die Sache kurz vor dem Kippen, da ich nicht möchte, dass wir alle krank werden. Eine Baubiologin stellte heute

weiter lesen ..

Bien Fertighaus Bj 1972 gesundheitsschädlich?

Hallo Wir haben Interesse am Kauf eines Bien Fertighauses mit Baujahr 1972. Online bin ich auf eine Studie aufmerksam geworden zum Thema Formaldehyd und Asbestbelastung alter Fertighauser und wüsste gerne, Wie das Bien Fertighaus aus 1972 abschneidet, bzw ob Sie mir hierzu weitere Indormationen zur gesundheitlichen

weiter lesen ..

Hallihallo, haben fertighaus bj 77 und sanieren gerade. Innen sind wir schon fertig und haben alles was aus möglicherweise schadstoff belasteten Spanplatten ist bereits entfernt! Nun stehen nur noch insgesamt 3 Aussenmauern mit den Spanplatten und die Zimmerdecke ist ebenfalls noch aus diesem Material( wegen

weiter lesen ..

Streif Fertighaus sanieren sinnvoll?

Hallo zusammen, wir wohnen in einen Streif Fertighaus das so 72/74 gebaut wurde. Da die Außenwände wohl belastet sind und zwecks Dämmung usw. haben wir eine Sanierungsmaßnahme vor. Meine Frage: Sind die Innenwände auch belastet? Ist die Belastung so hoch? Türen und Fenster wurde schon erneuert....Wir würden

weiter lesen ..

Fertighaus sanieren

Ich bin neu hier im Forum und Besitzer eines Nordhaus Fertighauses Baujahr 1978. Da ich mein Haus aufgrund des hohen Öl-Verbrauchs und leichten Geruchs der Außenwände sanieren möchte bitte ich alle Fachleute unverbindlich um Rat. Meine Wand ist von Innen nach Außen wie folgt aufgebaut: -Spannplatte -Dampfbremsfolie/Alufolie -Dämmung

weiter lesen ..

Fertighaus (Bungalow) Fa.Steif, Bj. 1978 kaufen?

Wir haben die Möglichkeit uns ein Fertighaus Fa.Steif aus dem Jahr 1978 zu kaufen.Wie hatten das Objekt besichtigt und es sah gut aus. Nun lese ich hier im Forum das in den 70er Jahre mit stark belasteten Materialen gebaut wurde.Was nun??? Kann mir da jemand ne Tipp geben?!?!Sollte man die Finger von weg lassen??

weiter lesen ..

Möchte fertighaus sanieren

Wer hat Erfahrung ? Neckermannhaus sanieren wegen Geruchsproblemen. Baujahr 1972 in der Oberpfalz Bayern Hahnbach We hat das schon machen lassen ? Welche Firmen kommen in Betracht ? Welche Kosten kommen auf einen zu ? Hilfe !!!!!!!!!!! Bitte um Antworten: blaibach.landgraf@web.de 09941/906099

weiter lesen ..

Fertighaus Fassade sanieren - zuerst Fenster oder Fassade ?

Hallo zusammen , wir wollen die Fassade von unserem Fertighaus komplett sanieren lassen. Also komplett , Asbestplatten entsorgen , Glaswolle entfernen und neu dämmen , Innenbalken werden mit Schutzanstrich und Schutz gegen Moder versiegelt.Danach kommt ein Putz drauf. Kosten um die 50.000 Euro. Nun meine

weiter lesen ..

Nordhaus Fertighaus Schadstoffbelastung

Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, da ich eine Frage zu einem Objekt habe und hier auf fachmännische Antworten hoffe. Ich habe ein Fertighaus der Firma Nordhaus aus dem Jahre 1995 unter Beobachtung. Ist irgendjemand bekannt wie es mit der Schadstoffbelastung/Wohngifte (Formaldehyd etc.), der Häuser diese

weiter lesen ..

Okal Fertighaus von 1981 kaufen?

Mir wird ein Okal-Fertighaus Typ 132-400 von 1981 angeboten. Von außen macht es einen guten Eindruck. Eine nähere Besichtigung konnte ich noch nicht durchführen. Kann mir jemand Tipps geben? Ist eine Wandsanierung in jedem Fall erforderlich? Sollte man lieber die Finger von einem solchen Haus lassen? Wenn

weiter lesen ..

Okal Fertighaus Bj. 1978 - kaufen oder Finger weg?

Hallo, ich habe eigentlich mein Traumhaus gefunden und stehe nun vor der Entscheidung, es günstig kaufen zu können. Allerdings bin ich durch die Einträge hier im Forum ziemlich verunsichert... Es handelt sich um ein Okal-Fertighaus aus dem Jahre 1978. Nach Besichtigung mit einem Bausachverständigen ist keinerlei

weiter lesen ..

Fertighaus von Danwood

Hallo, wir überlegen uns ein Fertighaus der Firma Danwood zu kaufen. Ich weiss noch nicht, ob ich Holzständerbauweise besser finden soll als Stein auf Stein??!! Die Firma lockt mit bezahlbaren Preisen und im INet sind überwiegend positive Erfahrungsberichte zu finden. In der Nähe hat jüngst auch jmd mit dieser

weiter lesen ..

Streif Fertighaus

Hallo. Nach langer Suche haben mein Mann und ich das "eigentlich" passende Haus für unsere Familie gefunden. Nun es ist ein Streif Haus aus dem Jahr 1973. Nach langem durchlesen durch die Internetwelt habe ich ja nun einiges Schlechte über die Häuser gefunden und bin nun sehr betrübt. JA das Haus riecht muffig.....das

weiter lesen ..

Bauunterlagen Fertighaus

Ich bin zur Zeit an einem Fertighaus aus dem Jahre 1977 interessiert. Folgendes hat jedoch gleich zu Anfang mein Misstrauen erregt: Auf meine Bitte um Einsicht in den Bauplan wurde mir von den Verkäufern (Erbengemeinschaft) zwar der Original-Grundriss vorgelegt, eine Baubeschreibung jedoch ist nicht mehr vorhanden. Ist

weiter lesen ..

gebrauchte Fertighaus der Firma Völlinger aus Pirmasens?

Hallo, wir interessieren uns für ein gebrauchtes Fertighaus der Firma Völlinger aus Pirmasens Baujahr 1978. Die Firma existiert leider nicht mehr so dass ich hier keine Auskünfte bekommen kann. Kennt jemand dieses Haus oder hat Erfahrung damit und kann mir über folgende Punkte Auskunft geben: 1. Bauqualität 2.

weiter lesen ..

Fertighaus vom Streifenhörnchen Baujahr 1978

Moin Moin die Damen und Herren, zur Zeit interessiere ich mich für ein Fertighaus einer bekannten Firma (aus Überschrift wohl eindeutig) aus dem Jahre 1978. Ich habe viel, eventuell schon zu viel über das Thema, nicht nur auf dieser informativen Seite, gelesen. Da ich aus einer ganz anderen Berufsgruppe komme

weiter lesen ..

Schwörer Fertighaus Baujahr 1982 - mögliche Schadstoffe?

Hallo, wir interessieren uns für ein Schwörer Fertighaus aus dem Jahr 1982. Zum einen würde mich interessieren, wie Ihr generell ein Fertighaus aus dem Jahr einschätzen würdet (Modernisierungsbedarf, was zu beachten ist...). Ich habe mir die Baubeschreibung dieses Hauses zukommen lassen und da steht drin,

weiter lesen ..

Nordhaus Fertighaus BJ 1973

Wer kennt sich mit diesem Haustyp aus im Hinblick auf Schadstoffe? Wir planen den Kauf einer Immobilie und hätten gerne ein paar Details/Tipps zu dem Typ 155L mit Walmdach.

weiter lesen ..

Fertighaus Dachausbau / Dämmung

Hallo Forumsmitglieder, wir sind nun stolze Besitzer eines Fertighauses von 1972. Das Dachgeschoss war beim Kauf fertig ausgebaut. Allerdings mit schadstoffbelasteten Holzverkleidungen. Wir haben diese, inklusive des alten Dämmmaterials, ausbauen lassen. Nun möchten wir unser Dach neu dämmen. In Bezug auf die

weiter lesen ..

Sanierung Wandaufbau Ständerfertighaus

Hallo, Leuts, Ich hab' hier im Forum schon mal gestöbert, aber zu einem endgültigen Ergebnis zu meinem Problem bin ich noch nicht gekommen. Wir haben hier ein Fertig haus der frühen 70er in Ständerbauweise (Schadstofftest ergab keine überhöhte Belastung) mit derzeitig folgendem Wandaufbau innen->außen: -

weiter lesen ..

Fertighaus Dachdämmung

Hallo, als Neuzugang dieses Forums möchte ich mich zunächst bei den Mitgliedern für diverse Informationen, welche ich unangemeldet "abgesaugt" habe, bedanken. Allerdings musste ich feststellen, dass auch unter offensichtlich kompetenten Fachleuten, hier im Forum nicht immer gleiche Meinungen vertreten werden!? Darum

weiter lesen ..

Gutachter für Raumluftanalyse (Okal Fertighaus)

Trotz der zahlreichen Einträge zu Okal-Fertighäusern hoffe ich, dass mir dennoch jemand antwortet: ich suche für den PLZ Bereich Raumluftanalyse. Ich freue mich über rasche Antworten.

weiter lesen ..

Starker Modergeruch in einem Fertighaus BJ. 1971

Hallo meine Schwiegereltern haben ein Fertighaus eines namhaften Deutschen Herstellers BJ 1971. Starker Modergeruch hat uns jetzt veranlasst eine Schadstoffuntersuchung vorzunehmen. Das erste Ergebniss ist da und deutlich über dem Grenzwert! Kann man denn die Fertighausfirma nachträglich haftbar machen bzw.

weiter lesen ..

Streif Fertighaus nach Brandschaden sanieren Birkenrain 1974 (Uwe Schmidt - Mühlbach am Glan)

Bild / Foto: Streif Fertighaus nach Brandschaden sanieren Birkenrain 1974 (Uwe Schmidt - Mühlbach am Glan)

Hallo liebe Forums-Mitglieder, wir haben ein Fertighaus der Fa. Streif (Buchenrain 1974 - damals über Neckermann verkauft)welches einem Brandschaden zum Opfer fiel. Jetzt geht es um die Statik und anschließende Sanierung des Objektes durch die Versicherung. Die Fassade (siehe Bilder) wurde beschädigt und

weiter lesen ..

Streif-Fertighaus, Baujahr 1969

Riecht unangenehm, Klamotten stinken nach zweistündigem Besichtigungsaufenthalt. Habe schon im Internet gesucht nach Chloranisol + Asbest. Was ist dieses Haus überhaupt wert? Schön angelegtes Grundstück, mein Sohn möchte es kaufen, hat jetzt aber Angst bekommen wegen der Schadstoffe. Für eine schnelle Antwort

weiter lesen ..

Fertighaus Baujahr 1978 - Angst wegen Asbest

Hallo Zusammen, wir haben vor ein Fertighaus von der Firma Wienekamp (sagt mir leider nicht viel, hab auch schon viel gegoogelt, aber leider nicht wirklich was zur Firma gefunden), Baujahr 1978 zu kaufen. Wir haben leider sehr viel gelesen, wegen Asbest und weitere Schadstoffe und sind nun sehr verunsichert

weiter lesen ..

Hüllflächentemperierung im Fertighaus?

Hilfe! Leider habe ich kein schönes Fachwerkhaus, dessen Gefache mit wohngesundem Lehm gefüllt sind. Ich hoffe trotzdem, hier Hilfe zu finden. Ein passenderes Forum habe ich nicht gefunden und wende mich daher an Euch, mit der Hoffnung hilfreiche Antworten zu erhalten. Es geht um ein Fertighaus aus dem

weiter lesen ..

STREIF Fertighaus, muffig

Hallo, alle zusammen, wer hattte den Beitrag reingestellt, daß nur die Fugen zu den Außenwänden mit PU-Schaum ausgefüllt werden sollte, und der Geruch wäre beseitigt? Bitte melden· mfg schmidtke

weiter lesen ..

Bien Fertighaus Typ 100 Bj. 1975

Hallo Gemeide, haben uns heute ein Bienhaus Typ 100 (laut Baubeschreibung) angesehen. Von anderen Fertighäusern weiß ich aus diesem Forum das Schadstoffbelastungen in dieser Zeit normal waren (sind). Jetzt habe ich nach dem FH Typ gegoogelt aber bis jetzt leider noch nichts gefunden. Das Haus besteht aus zwei

weiter lesen ..

Statik eines Streif Fertighaus von 1977 bei Fenstererneuerung

Hallo, wir haben ein Streif Fertighaus aus dem Jahr 1977 erworben. Der Zustand ist dem Alter entsprechend gut, allerdings sind die Fenster morsch und müssen erneuert werden. Was für den Austausch bzw. Umbau im Detail getan werden muss ist soweit klar. Es ist jedoch leider nicht klar ob der Doppel-T-Träger

weiter lesen ..

Geruchssanierung im Fertighaus Streif mit Kairatin

Betreff: Geruchssanierung Wir besitzen ein Fertighaus der Firma Streif aus dem Jahre 1972. Auch wir haben das Problem des muffigen Geruchs der in der Kleidung hängt. Wir nehmen ihn so gar nicht mehr wahr, bemerken aber im Urlaub und auf Kurzreisen den speziellen Geruch in Kleidung und Reisegepäck. Auch von

weiter lesen ..

Okalhaus von 1977, Erdgeschoßfassade wärmegedämmt

Guten Tag, ich habe mir letztes Jahr ein Okalhaus gekauft und bin jetzt durch die hier eingestellten Beiträge natürlich verunsichert... Meine Fragen wären: 1.die Außenfassade wurde 1993 saniert, sprich die vorhandenen Fassadenplatten und die Unterkonstruktion wurden entfernt. Auf die äußere Beplankung

weiter lesen ..

Erfahrung mit Fertighaus der Firma Rolu

Wir überlegen ein Rolu-Fertighaus in Holzständerbauweise von 1966 zu kaufen. Weiß jemand wie zu der Zeit die Häuser dieses Herstellers wärmegedämmt waren (z. Bsp. Material, Stärke der Isolierung). Wie sieht es mit Schadstoffen aus? Welche allgemeinen Schwachstellen sind bekannt (z. B. Schimmelbefall in den Wänden)? Jeder

weiter lesen ..

Streif Fertighaus Sanierung

Hallo, wer kann mir Tipps bez. Wärmedämmung, Aufstockung, Fenstertausch für Fertighaus von Streif Compact 09-105-1 Baujahr 1978 geben und Hinweise auf seriöse Fachfirmen ?

weiter lesen ..

Formaldehyd in Okal-fertighaus (BJ 83)

Hallo zusammen..., hab da folgendes Problem: Haben vor kurzem ein Okal-Fertighaus (BJ82/83) gekauft. Nachdem uns von Verkäufer und Makler verschwiegen wurde, dass Asbestplatten in der Außenfassade verbaut wurden (wesshalb wir jetzt auch Klagen werden, da es ein ähnlicher Fall ist wie im Grundsatzurteil

weiter lesen ..

Außenwände eines älteren Fertighauses verstärken

Ich möchte die Außenwände meines Okal-Hauses innenseitig besser dämmen und sie dabei gleichzeitig konstruktiv verstärken,indem ich alle 1,25 m Stiele von 9 x 9 cm davor schraube.Dazwischen kämen jewils noch 2 Stiele mit dem Querschnitt 3 x 9 cm.Diese Konstruktion stellt eine Wiederholung der Bauweise der vorhandenen

weiter lesen ..

Fassade eines alten Zenker Fertighauses renovieren

Servus Miteinander, die Fassade des o. a. Fertighauses aus 1972 besteht aus vorgehängten Aspestplatten (hinterlüftet). Diese abzuschrauben und entsorgen zu lassen, scheidet wohl aus Kostengründen aus. Diese Platten haben aber eine Dehnungsfuge und es bereitet deshalb Probleme diese so einfach zu überputzen.

weiter lesen ..

Hallo, bin auf der Suche nach vielen Dingen oft schon auf dieses Forum gestoßen und möchte hier nun eine dringende Frage stellen: Meine Freundin hat sich ein Fertighaus von der Fa. Okal gekauft und erfährt nun von Nachbarn, dass dieses Haus im Dorf das "Asbesthaus" genannt wird. Meine Frage dazu, wie lange

weiter lesen ..

Neue Mineralwolle als Dämmstoff ins Fertighaus,stinkt das dann nach einigen Jahren wieder

Hallo zusammen, Möchte ein Fertighaus sanieren.Wegen dem starken Modergeruch in den äusseren Spanplatten. Der Geruch ist anscheinend von Chloranisol,so sagt der Fertighaussanierer der auch der Hersteller war. Mir ist klar, das ich alles von aussen entkernen muß bis auf die innere Spanplatte und wieder neu

weiter lesen ..

Außenwanddämmung an Okal-Fertighaus mit gemauertem Betonkeller

Hallo, bin schon seit Anfang des Jahres dabei, unsere "Bausünde" aus den siebziger Jahren (Fertighaus mit Flachdach, Grundfläche 15 x 10 m) in ein halbweg bewohnbares "normales" Haus umzubauen, zu renovieren und zu sanieren. Geplant sind folgende "Gewerke": 1. Erneuerung der Außenwände, 2. Austausch der Fenster

weiter lesen ..

und nochmal Fertighaus 1966

Hallo zusammen, freue mich sehr, diese community gefunden zu haben. Fachwerkhäuser liebe ich sehr, hatte auch mal eines gekauft (200 Jahre alt) und 4 Jahre darin gelebt und gewerkelt. Musste es leider wg. Scheidung aufgeben, aber das nur am Rande. Nun steht ein erneuter Hauskauf an und nachdem ich die halbe Nacht

weiter lesen ..

Quelle Fertighaus Typ 110a-F

Habe die Möglichkeit so ein Haus zu erwerben. Wie sieht es hier mit Schadstoffen aus? Wie ist die thermische Isolierung? Der Keller wurd tagesbelichtet ausgebaut. Kann man diesen als Büroraum nutzen? Wegen Fußkälte? Die Außenhaut des OG wurde zwischenzeitlich zusätzlich gedämmt.

weiter lesen ..

Vor dem Kauf eines älteren Fertighauses

Ich stehe kurz vor den Entscheidung über den Kauf eines Fertighauses. Baujahr 1977, Thommes-Fertighaus, kleinerer (ehem.) Hersteller aus der Eifel. Holzständerbauweise; Asbestzementfassade. Bei der Besichtigung hat es absolut nicht den typischen Fertighausgeruch gehabt. Trotz verschiedenster (verdeckter)Annäherungsversuche

weiter lesen ..

Erfahrungen bei durchgeführten OKAL Muff-Fertighaussanierungen gesucht

Guten tag zusammen, die Problemstellungen der belasteten Fertighäuser gibt es hier im Forum ja zuhauf, nicht so umfangreich fündig geworden bin ich jedoch bei Erfahrungsberichten von und nach den Sanierungen. Die Fa. OKAL unterhält ja sogar eine Tochterfirma für solche Sanierungen, da würden mich mal die

weiter lesen ..

Lohnt der Kauf eines Fertighauses von 1970??? Asbest/Formaldehyd

Hallo, meine Familie und ich befinden uins in einem Dilemma und überlegen hin und her, ob wir uns ein Fertighaus kaufen sollen. Dafür sprächen die gute Lage und ein 1100 qm großes Grundstück. Wir befürchten jedoch, dass in diesem Zenker-FH von 1970 sämtliche Schadstoffe verbaut worden sind, die damals auf dem

weiter lesen ..

Neckermann fertighaus 1978??? Wer kann tips geben

Hallo wer kann uns sagen wie man ohne Gutachter ein Fertighaus beurteilen kann Danke

weiter lesen ..

Fertighaus Neckermann 1978 Kann man so ein haus beruhigt kaufen wer weiss rat??

Hallo habe gerade viel gelesen wollen uns ein "Neckermann "Fertighaus 1978 kaufen auf was muss man achten!! Danke für Infos

weiter lesen ..

ROLU-Fertighaus

Hallo zusammen, wir beabsichtigen ein Rolu-Fertighaus von 1973 zu erwerben. Kann es hier Probleme geben mit gesundheitsgefährdenden Materialien oder mit muffigem Geruch? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

weiter lesen ..

Fertighaus Fa. Streif, Bj. 1972 kaufen?

Wir haben die Möglichkeit über eine Zwangsversteigerung ein Fertighaus Fa. Streif aus dem Jahr 1972 zu kaufen. Wir hatten das Objekt besichtigt und es sah gut aus. Nun lese ich hier im Forum von den möglichen Formaldehyd-Belastungen usw. Ich muß noch dazu sagen, daß das Haus mit Asbest-Platten verkleidet ist.

weiter lesen ..

Hallo an Alle, ich bin neu hier. Ich persönlich habe kein Problem, aber meine Eltern. Sie wohnen seit knapp 35 Jahren in einem Streif Fertighaus und der modere Geruch wird immer schlimmer"es riecht nach sauer gewordener Milch" eigentlich noch übler. Es zieht in alle Sachen, wenn man das Haus verlässt, riecht

weiter lesen ..

OKAL-Fertighaus von 1989

Hallo, nachdem man hier so einige über die älteren OKAL-Ferighäuser lesen kann, möchte ich gerne die Frage stellen, ob die Häuser aus dem Jahr 1989 gewissen Schwachstellen haben? Es handelt sich um den Typ T 132-660. Laut Wertgutachten würde das Haus heute mit CArport ca. 280.000 EUR Wert sein. Leider ist das

weiter lesen ..

Okal Fertighaus Baujahr 1982/1983

Hallo, wir haben uns ein OKAL Fertighaus Bauj. 1982/83 angesehen, welches wir gerne kaufen würden... Nun habe ich bereits einige erschreckende Beiträge über mögliche Asbestbelastungen im Internet gelesen... Daher wurde OKAL angeschrieben, um zu klären, ob das entspr. Haus belastet ist. OKAL hat allerdings

weiter lesen ..

Hallo, ich bin neu hier und habe folg. Frage an Euch: Hat schon jemand ein Streif-Fertighaus (Muffelgeruch) von innen saniert. Für Euere Antworten vielen Dank. Brigitte

weiter lesen ..

wärmedämmung v. fertighaus

Hallo, wir haben ein streifhaus bauj. 1979 gekauft und möchten es gerne Dämmen. nur erzählt mir jeder etwas anderes, so das ich total verunsichert bin. mit styropur und putz würde reissen. mit riemchen würde zu schwer und könnte absacken da kein fundament vorhanden ist. wer hat erfahrung?

weiter lesen ..

Fischer Fertighaus Bj.76 _ Erfahrungen mit Schadstoffen "Wohngiften" ?

hallo hat jmd. infos für uns => THEMA Fischer Fertighaus Bj.76 Erfahrungen mit Schadstoffen "Wohngiften" ??? Formaldehyd, PCP, Lindan etc. DANKE !

weiter lesen ..

Fertighaus von 1968 - Formaldehyd in den Spanplatten? Absperranstrich oder???

Wir haben ein Fertighaus von Okal Baujahr 1968. Sollen wir die Oberflächen absperren und wenn ja mit was? Dispersion? Latex? Um ein gutes Raumklima zu bekommen, dachten wir an Lehmbauplatten an der Decke, geöltes Parkett auf den Böden und die Wände? Eher nicht atmend vielleicht Kaseinfarben mit Öl - ähnlich

weiter lesen ..

OSB Platten im Speicher unseres Fertighauses verlegen

Hallo, wir lassen gerade ein Ferighaus bauen (Holzverbundkonstruktion/Fertighaus Weiss). Den Speicher wollen wir selbst mit OSB Platten auslegen. Welche Stärke benötigen wir? Wie groß ist der Aufwand bzw. wie verlegt man solche Platten? Vielen Dank für Eure Hilfe. Gruß Tanja

weiter lesen ..

Dachdämmung eines Fertighauses mit Holzfaserplatten

Hallo, ich habe ein Fertighaus der Fa. Zenker Bj. 1977. Nun steht eine neue Dämmung des Daches an. Die Kinder wohnen dort und es wird sehr heiß im Sommer. Bisheriger Aufbau: Holzvertäfelung-Styropurdämmung ca. 10 cm-Spannbahn-Konterlattung-Ziegel. Die Sparrentiefe beträgt 19 cm der Abstand ca. 110cm. Meine

weiter lesen ..

Trittschalldämmung für Dachgeschoßausbau im Fertighaus (Holzrahmenbauweise)

Hallo zusammen, leider bin ich erst heute auf dieses Forum gestoßen. Nach dem Durchstöbern der relevanten Beiträge bin ich ziemlich unsicher bezüglich meiner bisherigen Planung geworden. Das Problem ist, dass ich das Material z. T. da habe und nicht zurückgeben kann. Aber vielleicht könnt ihr mir helfen, das

weiter lesen ..

Erfahrung mit Fertighaus

Guten Tag, ich interessiere mich für den Kauf eines Fertighauses der Firma Nordhaus aus dem Jahr 1978. Ich habe keinerlei Informationen darüber, inwieweit innen und außen Asbest bzw. andere schädliche Stoffe verbaut worden sind. HAt jemand diesbezüglich Erfahrungen?

weiter lesen ..

Erfahrung mit Fertighaus

Guten Tag, ich interessiere mich für den Kauf eines Fertighauses der Firma Nordhaus aus dem Jahr 1978. Ich habe keinerlei Informationen darüber, inwieweit innen und außen Asbest bzw. andere schädliche Stoffe verbaut worden sind. HAt jemand diesbezüglich Erfahrungen?

weiter lesen ..

Schadstoffbelastung im Quelle-Fertighaus?

Hallo! Ich bin Eigentümer eines Quelle-Fertighauses Bj.78 Typ QH 106. Was ich bereits über Schadstoffbelastungen in Fertighäusern gelesen habe ist erschütternd. Nun frage ich mich, ob mein Haus auch übermäßig Schadstoffe abgibt? Modergeruch ist nicht vorhanden! Kann es sein, daß Schadstoffe vorhanden sind ,

weiter lesen ..

Geruchsbeseitigung von Möbel und Hausratgegenständen bei Modergeruch im Fertighaus

Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen, wie ich den Geruch aus meinen Möbel rausbekommen kann, wenn ich aus einem Fertighaus mit Modergeruch wieder ausziehen will, damit ich den Geruch aus meinem Hausrat nicht mit in die neue Wohnung nehme. Wie kann ich Bilder, Möbel und die Gegenstände reinigen vom Geruch?

weiter lesen ..

Okal-Fertighaus Wohnzimmerdecke

In unserem OKAL - Fertighaus (1987) ist die Wohnzimmerdecke ab Werk mit Spanplatten abgehängt; Lattung alle 40 cm. Da diese Decke unansehnlich war, haben wir uns entschlossen, Rigipsplatten 12mm auf die Platten aufzuschrauben und nach Möglichkeit an der Lattung zu befestigen. Nun ist die Decke des Raumes (5x7m)

weiter lesen ..

Modergeruch im Fertighaus! Kaufen oder lieber sein lassen??

Hallo! Wir sind schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Haus. Jetzt haben wir endlich ein tolles Haus mit einem super Grundstück gefunden. Leider handelt es sich hierbei um ein Fertighaus (der Firma Speer und Gscheidel aus Crailsheim Baujahr 1977). Beim Betreten des Hauses fällt einem Modergeruch

weiter lesen ..

Willco-Fertighaus Bj. 71-Schadstoffe

Willco-Fertighaus - Schadstoffe Hat jemand sein Willco-Fertighaus schon auf Schadstoffe untersuchen lassen (ich habe es vor)! Was ist dabei herausgekommen? Für Information wäre ich sehr dankbar. Tel. 05021-15307, Tel.-Geb. will ich gerne ersetzen. Joh. Seonbuchner,

weiter lesen ..

Fertighaus / Holzständerwerk / Fa. Kesslemann aus Osterwick

Hallo, wir planen gerade die Renovierung unseres Kesslemann Hauses (Bj.1971) und sind mangels Unterlagen etwas ratlos worauf wir achten müssen / sollten. Insbesondere sind wir am Aufbau des Hause interessiert, da Knöterich durch die Hinterlüftung wuchs und vermutlich einiges beschädigt hat. Kennt jemand

weiter lesen ..

Hallo zusammen ! Wir möchten ein Fertighaus Bj.1967 von Fischer kaufen. Laut Fa. Fischer in den Holzbalken kein Formaldehyt nur evtl. in der Außenhaut im sogenannten Sperrholz wo ca. 4cm Styropor drauf sind.BEDENKLICH ??? Hat jemand Ahnung ??? Andere Gifte ??? Der Keller ist massivbauweise - das Haus steht

weiter lesen ..

Kamin im Willco-Fertighaus

Hallo allerseits ich hätte da eine Frage und zwar:Ich wollte mir ein Kaminofen in mein Wohnzimmer reinstellen,ich müßte aber dafür erst ein Schornstein hochziehen lassen.Was mußich dabei beachten,und wo kriegt mann gute Schornsteine???Schon mal besten Dank für die Antworten und Grüße

weiter lesen ..

Willco-Fertighaus

Guten Tag alle zusammen. Meine Frau und ich haben imApril 03 ein Willco-Fertighaus des Typs DK 205 gekauft. (bj.74).Mich würde gern interessieren ob jemand auch ein Haus von Willco hat?Welche Erfahrungrn?Wie ist die Wärmedämmung?Einfach alles was zu diesem Haus alles Einfällt! Gruß Adam

weiter lesen ..

nachträgliche Dachisolierung im Fertighaus

Wir möchten unsere Dachisolierung nachträglich aufbessern lassen. Im Winter haben wir fast nie Schnee auf dem Dach und die Kinderzimmer haben bei hohen Minusgraden teilweise Temperaturen um 13-15°C. Aktuell ist das Dach von Innen nach Aussen betrachtet wie folgt aufgebaut: Holzdecke --> durchsichtige PVC-Folie

weiter lesen ..

Dampfsperre Geschossdecke Fertighaus

Fertighaus Baujahr 1979: Die alte Mineralwolle 8 cm soll ersetzt werden durch Steinwolle 18 cm. Die Isolierung liegt horizontal der Geschossdecke auf und ist zum Dachraum hin bisher offen. Ausnahme: in der Mitte des Dachraumes befindet sich ein begehbarer Gang aus Spanplatten. Nach dem Auswechseln der

weiter lesen ..

Raumluftanalyse OKAL-Fertighaus

Hallo zusammen, wer hat Erfahrungen mit Raumluftananalyse in OKAL-Fertighäusern? Bin im Begriff, das Haus meiner verstorbenen Eltern zu übernehmen, und möchte aber vorher eine entsprechende Analyse vornehmen. Bin für Hinweise jeder Art dankbar. Burkhard T.

weiter lesen ..

fertighaus aus holz

hallo, vor ca zwei Wochen war hier auf dem Forum eine Frage über chemische Substanze in einem Fertighaus, ich glaube der Name OKAL gelesen zu haben. Ich kann diesen Beitrag nicht mehr finden. Ich wollte den Beitrag mit Nr. 33250 vergleichen. Danke für Hinweise mit freundlichen Grüßen J.E.Hamesse

weiter lesen ..

Willco-Fertighaus Baujahr 1979

Wir haben im Jahre 2003 für 4 Monate ein Willco-Fertighaus bewohnt. Das Gutachten eines Baubiologen ergab hohe Werte von Pentachlorphenol, Methoxychlor, Permethrin sowie Formaldehyd. Der Eigentümer hat trotz Kenntnis das Haus ohne Sanierung wieder vermietet. Die gleichen Krankheitssymptome sind aufgetreten.

weiter lesen ..

Hauskauf Zenker-Fertighaus 1975

Hallo Ich habe mir heute ein Zenker Fertighaus angeschaut und überlege mir dieses zu erwerben. Nur leider hört man oft schlechtes von Fertighäusern. Dieses hat einen Vollkeller (trocken), kein unangenehmer Modergeruch. Meine Frage ist: Gibt es bedenkliche Baustoffe die damals verwendet wurden? (Möchte

weiter lesen ..

Modergeruch-Fertighaus SOS

Hallo, habe ein Problem mit einem Fertighaus Firma Okal Baujahr 1975 In meiner Kleidung haftet ein Modergeruch, den ich selber nicht wahrnehme, den aber andere riechen können. Wer kann mir weiterhelfen?

weiter lesen ..

Fertighaus-Kaufvorhaben von 1972-->Was ist zu beachten?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsuchtige ein Fertighaus von 1972 zu kaufen. Leider habe ich keine Ahnung, worauf zu achten ist und wie der Preis sein darf. Folgende Eckdaten: Bj. 1972 130qm Wohnfläche 671qm Grundstück Voll unterkellert (massiv und trocken) Ölheizung (Brenner) 2 Jahre alt Fenster

weiter lesen ..

Massivhaus (Stein) erweitern

Hallo zusammen, tolles Forum hier. Ich hätte auch mal eine Frage. Ich habe ein Haus gekauft, dass Baujahr 1950 ist. Es handelt sich dabei um ein Steinmassivhaus. Es ist aber ein bißchen klein. Ich will es jetzt gerne vergrößern. Kann man ein Steinmassivhaus mit Holzfertighausteilen vergrößern? Oder ist es

weiter lesen ..

Modergeruch

hallo, ich habe ein Fertighaus "Baujahr 1975" gemietet, deren Aussenwände besonders bei windigem Wetter sehr stark muffig riechen, was wir erst später bemerkten. Nach Aussage der Baufirma sei die Wandisolierungs-Wolle biologisch umgekippt. Wer weiß wie man das beheben, bzw. erneuern kann. mfg

weiter lesen ..

Wärmedämmung und Haltbarkeit Streif-Fertighaus 1980

Bild / Foto: Wärmedämmung und Haltbarkeit Streif-Fertighaus 1980

Hallo! Ich bin interessiert an einem Streif-Fertighaus aus dem Jahre 1980 mit 14,7cm Wandstärke.EG 100qm, OG 85qm, vollunterkellert. Kann mir jemand sagen, ob diese Wände damals schon einigermaßen gut waren und ob solch ein Haus noch eine Weile hält? Kann man nachträglich eine Wärmedämmung von außen auftragen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Wir bauen gerade ein Massivfertighaus aus Liapor OHNE Keller. Im Erdgeschoss ist 20 cm Fußbodenaufbau vorgesehen. Wir haben jetzt im EG 6 cm Iso-Schüttung machen lassen und selber noch 6 cm (2 mal 3 cm) Styropor-Platten gelegt. DAnn kommt 7 cm Heizzementestrich für Fussbodenheizung, dann der Boden. Jetzt

weiter lesen ..

Fertighaus BJ.1979

Hallo zusammen. Habe einige Fragen zu Fertihäusern: Wir beabsichtigen ein Fertighaus BJ. 1979 zu kaufen Dach ca.45°, 2 Stöckig oben ca. 111qm 3 Zimmer, unten ca. 50qm 2 Zimmer + ca.50qm Nutzfläche, Ölheizung erneuert 2000, Grund zusammen 900qm Hanglage ca 40°, Kaufpreis 235.000 € (leider ca. 20m von einer

weiter lesen ..

OKAL Fertighaus von 1971

Bin am Überlegen, ein OKAL Fertighaus (Wände wohl aus Holz in Fachwerktechnik) von 1971 zu kaufen. Gibt es da Punkte, die man beachten müß (z.B. Asbestbenutzung, ausdünstende Chemikalien?) Wer hat hier evtl. Erfahrungen mit 30 Jahre alten OKAL Häusern? Freue mich über jede Antwort.

weiter lesen ..

© Fachwerk.de