Das Fenster - 71/75

Auswahl der Dachfenster

Hallo an alle, beim Thema Dachausbau sind wir an einen Punkt gestoßen, wo die Meinungen weit auseinander gehen. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Es geht um den Einbau der neuen Schwing-fenster in der Dachschräge. Die Zimmer sind nachher bewohnt und werden ständig gelüftet und geheizt. Wir ...»

Fragen zur Hüllflächentemperierung

Liebe Mitmenschen, ich bin Besitzer eines 100 Jahre alten Hauses, drei Etagen mit je 36 cm Ziegelaußenwand, Fensterbrüstungen 24 cm, Fenster einfachverglast; Dachgeschoß: 10 cm Stopfhanf, 1 cm Sparschalung, 1,5 cm Schilfrohr/Putz. Derzeit wird das Haus durch Gasaußenwandheizer beheizt. Die Gasleitungen halten ...»

Alte Haustüren Historisch

Guten Tag ! Wir haben uns vor 2 Jahren ein Fachwerkhaus gekauft und brauchen nun einen passenden / schönen Ersatz für unsere inreparabele Tür. Da wir in Mittelhessen wohnen wäre uns ein Fachbetieb in der Nähe am liebsten!Alle Tipps sind hilfreich. Vielen Dank! Kluiber...»

Fensterlaibung sinnvoll Dämmen- nur wie ?

Hallo Forum, als Neubesitzer eines Reihenmittelhauses von 1928 stellt sich nach 3 Monaten Umbau eine Frage die dieses wirklich sehr gute Forum nicht durch die Suchfunktion beantworten konnte: Wir haben neue Holzfenster eingebaut- ein sehr schönes schlankes Altbauprofil ( Berliner Fenster von Fecon). Leider ...»

Suche neue Fenster

Ich bin auf der Suche nach schönen Holzfenstern. Ich habe auf einer Messe Vrögum Fenster gesehen. Wie sind die qualitativ? Ich hoffe mir kann hier jemand eine Antwort schreiben....»

macht man das so?

Bild / Foto: macht man das so?Hallo Gemeinde, bei mir wurden nun im DG 2 Giebelfenster eingebaut. Ich ging immer davon aus, daß Fenster in die Mauernische gehören und nicht dahintergeschraub-pappt. Ein weiterer Wandaufbau ist eigentlich nicht geplant und schön ist das auch nicht, oder ist es so üblich. Ein Bild von außen. Gruß Harry...»

Denkmalschutz beim Verkauf nicht angegeben

Hallo, wir haben uns in das Wirtshaus einer Brauerei verliebt und nach Prüfung durch den Architekten und einer entsprechenden Kostenschätzung für die Sanierung das Haus Anfang Januar gekauft. Der Makler hat in seinem Exposé explizit mit dem Satz geworben "Ganz wichtig ist die Tatsache, dass das Objekt nicht ...»