Das Fenster - 33/75

Wärmeverbundsystem ???

Bild / Foto: Wärmeverbundsystem ???Hallo, Meine Frau und ich wollen uns gerne ein Haus kaufen . Das Haus ist aus 1921. der Dachstuhl neu eingedeckt und gedämmt, Fenster 2 Jahre alt, und Heizung (Öl) von 2009. zum guten Schluss fehlt jetzt noch das wärmeverbundsystem . Da wir jetzt aber den energieausweis gesehen haben und der liegt bei ...»

Fenster in Flachdachgaube außen aufsetzen?

in hochgedämmten Gebäuden werden die Fenster von außen auf die Laibung gesetzt, hab ich gehört, also nicht innen vor die Laibung. Beim Neubau einer Flachdachgaube aus Konstruktionsvollholz wäre dies ja auch denkbar. Hat da einer schon mal was von gehört oder gar Erfahrungen damit? (Ein weiterer Vorteil davon ...»

Fensterstürze (Stahlträger) Rostbefall

Hallo zusammen, an unserem Haus wurden Stahlträger als Fensterstürze eingebaut. Auffällig ist, dass an einigen Fenstern sowohl außen als teilweise auch innen der Putz von diesen Trägern abplatzt bzw. auch schon ganz abgefallen ist. Ursache düfte m.E. klar sein = der gute alte böse Rost :) Jetzt stellt sich ...»

Neue Holzfenster Nordhessen

Hallo, kann mir jemand eine gute Fensterbaufirma im Raum Wolfhagen empfehlen? Es sind 6 Fenster in verschiedenen Formaten zu erneuern. Gerne auch per PN. Danke im Voraus....»

Fenstereinbau

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und möchten dort nun nach hinten in den Garten ein Fenster und eine Tür einbauen. Da das Haus von außen verputz ist sieht man die Querbalken nicht. Nun meine Frage: Geht das überhaubt dort Fenster ein zu bauen? Die Querbalken dienen doch der Stabilität. Nicht das ...»

Dämmung Fensterlaibung

Ich plane mein 140 Jahre altes Fachwerkhaus (Denkmalschutz) energetisch zumindest zu verbessern. Dach ist gedämmt, Kellerdecke und Decke zum Spitzboden folgen. Heizung (Brennwert) ist erneuert. Jetzt steht die Fassadendämmung an (Vorhanden einfaches Fachwerk, 12cm stark, innen 2 cm Lehmputz) Zwei Fassaden ...»

Bohrungen im Holzfenster zur Ableitung des Wassers

Bild / Foto: Bohrungen im Holzfenster zur Ableitung des WassersHallo, wir haben von einer Firma nachträglich in unsere Holzfenster Bohrungen vornehmen und Röhrchen einsetzen lassen, damit das Wasser, welches sich in der Fuge im Inneren sammelt, ablaufen kann. Nun sind diese Röhrchen mal im Rahmen des Fensters, welcher an der Stelle auch jeweils stark gesplittert ist, ...»