Die Fassadenverkleidung

Fassadenverkleidung mit recycling Edelstahlplatten

Guten Tag. Die Wetterseite meines kleinen Fachwerkhauses (Lehmfachungen) ist mit einer altersgezeichneten, teils maroden und unvollständigen Eternitplattenverkleidung versehen (ich verspüre wenig Drang mich mit diesem Werkstoff zu befassen und schadhaften Segmente zu ersetzen). Die nicht einsehbare Hausrückwand ...»

Bitumen Weichfaserplatten streichen ?

Hallo hat jemand Erfahrung damit, ob man eine Fassadenverkleidung aus Bitumen Faserplatten mit Klinkeroptik streichen kann ? Falls ja womit ? Wir würden gerne das alte für ein paar jahr erhalten aber verschönern, bevor einen Fassadenverkleidung mit Dämmung hinkommt. Vielen Dank F.J. Hüllenkremer...»

Fassadenverkleidung am Fachwerkhaus

Hallo an alle, Wie schon in anderen fragen gestellt, geht es mal wieder um eine sinvolle verkleidung meiner Fachwerkfassade. Wir hatten jetzt vor die Fassade mit Mineralwolle zu Dämmen, dann eine Diffusionsoffene folie drauf bringen und eine Mauer aus Verblender mit ca 4cm hinterlüftung aufzubauen. Können ...»

Fassadenverkleidung Zinkblech

Guten Tag, ich habe eine Frage bzgl. einer Zinkblechfassadenverkleidung. An unserem Haus wurde ein Teil in den 20er Jahren so verkleidet. Das Profil der Zinkbleche ist ein filigranes Rautenmuster und sieht sehr schön aus. Gibt es solche Bleche heute noch zu kaufen? Ich höre immer wieder, daß sie für den Denkmalbereich ...»

Abbau Fassadenverkleidung Kosten

Hallo, Das Haupthaus meines Hauses (Baujahr 1780) wurde 1967 mit Platten auf einem Lattengerüst verkleidet. Der Anblick ist leider unerträglich. Man kann davon ausgehen, dass diese Platten asbesthaltig sind. Mich würde interessieren mit was für Kosten man für eine Entfernung dieser Konstruktion rechnen ...»

Hilfe zu Fassadenverkleidung! Dringend!!

Bild / Foto: Hilfe zu Fassadenverkleidung! Dringend!!Hallo! Wir bräuchten dringend Info zur Fassadenverkleidung! Haben ein Fachwerkhaus bei dem die Gefache zum Teil ausgemauert und zum Teil mit Lehm gefüllt sind. Die verschindelung darüber soll entfernt werden um eine Dämmung aus Weichholzfaserplatten ( 80 mm ) und darüber eine Holzverschalung anzubringen! Der ...»

Fassadenverkleidung, ja oder nein?

Hallo! Wir haben einen ca 100 Jahre alten Ziegelbau der im EG massive Ziegelwände besitzt aber im OG und im DG Fachwerkwände mit ausgeziegelten Fachungen versehen ist. Derzeit sind die Fachwerkwände mit häßlichen Eternitplatten verkleidet. An manchen Stellen scheint diese Verkleidung undicht zu sein, da man von ...»