Die Farbe - 72/75

Wandaufbau bewerten

Hallo liebe Fachwerkfreunde, Meine Frage geht jetzt in Richtung Wandaufbau im Fachwerkhaus. So wie ich es ahne, sieht die Sache bei dem Haus meiner Wünsche so aus: • Außen Farbe (diffusionsoffen? gut erhalten) • Ausfachungen laut Aussage mit Ytong ausgemauert. • Vermutlich innen Rigips • Rauhfaser, ...»

Was mache ich mit der Silikatdispersionsfarbe?

Nach langem Hin und Her haben wir endlich eine Innendämmung in zwei Räumen an je einer Wand anbringen lassen. Es handelt sich um das Ambio-System von Getifix. Gestern ging ich nun in das Farbengeschäft meines Vertrauens und ließ mich wegen der darauf zu verwendenden Wandfarbe beraten. Man riet mir zu einer ...»

Sumpfkalkfarbe vergilbt

Guten Abend liebe Leser, ich habe ein kleines Zimmer mit reinem Kalkputz verputzen lassen. Anschließend habe ich zweimal mit Sumpfkalkfarbe von Hessler aus Wiesloch gestrichen. Nach ca. 2 Monaten tritt nun eine leichte Vergilbung ein, die mir leider überhaupt nicht gefällt. Kann mir jemand etwas dazu sagen? Grüße ...»

Welche Farbe für Überstrich von Xyladecor geeignet?

Hallo Zusammen, ich möchte dieses Jahr die Dachüberstände von meinem Haus streichen. Die Dachüberstände sind mit Paneelen verkleidet und wurden wohl in den letzten 30 Jahren 2-3 mal mit einem Holzschutzmittel in einem dunklen Braunton gestrichen, ich vermute Xyladecor, da es sich auch nicht um eine schichtbildende Farbe handelt. Da ich das braun aber nicht mehr ...»

Innenputz auf Wandfarbe?

Hallo, ist wohl nicht die Frage für das Thema Fachwerk, aber hier schreiben ja auch die Fachleute aus diesem Bereich. Ich bin gerade bei, unsere Verander zu renovieren. Aus zeitgründen soll erst später ein Innenputz ( Scheibenputz, Rollputz o.ä.) an die Wand, jetzt aber nur ersteinmal ein Farbanstrich. Kann ich jetzt normale Wand-Deckenfarbe streichen, und später ...»

Dielenboden in 30er-Jahre-Haus

Hallo, wir sind frischgebackene Besitzer eines 30er-Jahre Hauses. Datum der Fertigstellung ist uns unbekannt, Pläne und Anträge stammen aber von 1930. In dem Haus gibt es Dielenböden, die die klassische rot-braune Farbe aufweisen. Wie ist die wohl zu jener Zeit zusammengesetzt worden? Ist eine Schadstoffbelastung zu befürchten? Wir überlegen, ob wir die Böden ...»

Standölfarbe auf Dielen?

Hallo, eine Frage an die Dielen und Holz-Spezialisten zum Theme Standölfarbe au f Dielen.Diese sind in unserem alten Pfarrhaus sind mit einem rötlich/braunen aber transparentem Anstrich versehen. Ob dies Ochsenblut oder Lack ist. Wir wissen es nicht. Abschleifen können wir den Boden nicht mehr, weil teilweise zu dünn. Nun habe ich einen Versuch gemacht: Mit Hand + ...»