Die Farbe - 39/75

Lehm- oder Kalkfarbe an den Innenwänden eines Hauses von 1961.

Schönen guten Tag. Vielen Dank an Sie, die Sie sich hier im Forum mit Ihrem Wissen einbringen. Ich habe schon gute Tipps beim Mitlesen erhalten. Wir haben einen Bauernhof in der Pfalz Bj 1961 erworben. Nachdem wir die (gut haftende) Tapete aus den 70ern entfernt hatten, kam darunter eine weißer Anstrich, der ...»

Fassadenfarbe verputzes Fachwerk? ich habe eine Frage zu unserem verputzten Fachwerkhaus. Es soll einen neuen Putz und neuen Anstrich bekommen. Nun meine Frage, ich würde gern einen kräftigen Farbton wählen, da das mit einer Silikatfarbe nicht möglich ist, hat mir der Stuckateur eine Temperatursenkende Reinacrylfarbe ...»

Putz und Farbe für "Dispersionskalkfarbe auf Gips-und Kalkputz-Sammelsurium"

Nach vier Tagen Abkratzen per Handarbeit ist nun eine(!!!) 6 qm große Wand geschafft. Der Rest grüner Dispersionsfarbe auf Zement- oder Gipsputz am oberen Rand wird noch entfernt. Die elektische Leitung und ein paar kleine Löcher sind eingegipst, 4 Lagen Kalk- und Leimfarben sind entfernt. Übrig ist eine bröselige ...»

Terrazzo aufarbeiten

Bei der Renovierung meines Hauses (Baujahr 1930) ist unter dem PVC in Küche (halbes Zimmer) und im Flur Terrazzo zu Tage gekommen, das bis auf den Durchlass des Abflusses und der Heizung noch intakt ist und das ich gerne erhalten würde. Kann das Aufarbeiten nicht selbst machen, und suche deshalb einen Handwerker ...»

Gefache streichen

Hallo, kann mir jemand eine Fassadenfarbe empfehlen? Mein 200 Jahre altes Fachwerkhaus wurde in den 80ern mit unschönen weißen (Kalk?)-Steinen ausgemauert. Nun würde ich die Gefache gern weiß streichen. Muß ich, wenn ja, womit, grundieren und welche Farbe kann ich verwenden? Vielen Dank für eine Antwort...»

Standölfarbe für eine Holztreppe

Nachdem ich alte Holzfenster saniert habe bin ich total begeistert von Standölfarbe. Diese möchte ich nun auch auf einer Holztreppe verwenden. Hat jemand hier im Forum damit Erfahrungen gesammelt? Kann man das bedenkenlos machen? Danke & Gruß...»

Lehmputz mit Lehmfarbe wiederverwendbar??

Hallo, habe mir hier schon öfters Ratschläge eingeholt. Nun stehe ich leider wieder vor einem kleinen Fragezeichen. Wir haben Mitte 2012 unser Fachwerkhaus aus 1806 fertiggestellt. Und natürlich haben wir auch viel Wert auf Lehm gelegt. Nun haben wir allerdings ein kleines Problem. Eine Decke haben wir mit ...»