Das Fachwerkhaus - 65/75

Fußbodenaufbau im BAD

Für unser Fachwerkhaus sind wir auf der Suche nach fachmännischen Tips über einen geeigneten Fußbodenaufbau. Der Status ist, dass auf einer Balkenlage derzeit eine Lage OSB verlegt ist. Darauf soll nun der weitere Aufbau erfolgen mit dem Ziel den Boden zu fliesen. Da aber bekannt ist, das sowohl die Balkenlage ...»

Alte Betonbodenplatte im Fachwerkhaus, gibt es Alternativen?

Hallo Liebe Fachgemeinde, bin ja schon seit Jahren passiver Mitleser hier. Omas Fachwerkhäusen soll in den nächsten Jahren fertig werden. Im EG sind Betonbodenplatten (60er JAhre), im jeden Zimmer gibt es unterschiedl. Höhen, vermutlich auch unterschiedliche Herstellungsjahre. Den Estrich darüber habe ich ...»

NUTZEN eines alten Fachwerkhauses, was geht außer wohnen?

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus gekauft. Das Haus war angedacht wie folgt zu nutzen: EG: Ferienwohnung (ca. 110qm) 1.OG: Mietswohnungen. (ca.120qm) 2.OG (1.Dachgeschoss) (ca.150qm) 3.OG (2. Dachgeschoss) (ca. 90qm) Ich möchte das Haus (welches auch noch über einen alten Steinanbau verfügt, der auch ...»

Haus ev. zu verkaufen

in unserer NAchbargemeide steht ein altes Fachwerkhaus (Hölzer um 16xx geschlagen), daß aufgrund eine langen Kette von Umständen bisher keinen richtigen Nutzer gefunden hat und seit Jahren leer steht. Der jetzige Eigentümer wäre ev. bereit, dies zu verkaufen - so die Aussage gegenüber dem Heimatverein, die sich ...»

Komplett neue Aussenhaut für Teilfachwerk?

Hallo liebe Fachwerk-Experten, ich habe jetzt mittlerweile hier einiges im Forum gelesen und bin leider für mein Anliegen immer noch nicht viel schlauer. Deswegen versuche ist jetzt einfach mal, meine Frage an Euch zu stellen. Ich bin am Überlegen, ein altes Teilfachwerkhaus zu kaufen. Jahrgang ist unbekannt ...»

Innenwandverkleidungsvarianten für ein Fachwerkhaus

Hallo erst mal, nachdem ich nun die Aussenfassade meines Fachwerkhaus durch die Entscheidungshilfen dieses Forums anstatt mit Styrophor mit Holzweichfaserplatten gedämmt habe kommt nun die Innenwandverkleidung dran. Im Moment ist der folgende Wandaufbau vorhanden (von aussen nach innen): 1) Neuer Aussenputz 2) ...»

Wärmedämmung Fachwerkhaus 17 cm Ausssenwand

Hallo. es handelt hier sich um ein Fachwerkhaus (Bj 1890/300m^WF auf 2 Ebenen verteilt) Die Aussenwände sind ca 17 cm stark und mit roten gebrannten " Vollziegeln" ausgemauert ( aussen verfugt/innen verputzt). Die Fugen im besonderen an der Wetterseite sind genau wie die Holzfenster sanierungsbedürftig. Wie ...»