Das Fachwerkhaus - 64/75

gold(ring?) in der Deckenschüttung vom Fachwerkhaus entdeckt

einen ungewöhnlichen Fund machten wir beim Säubern der Deckenschüttung, unseres ca.200 Jahre alten Hauses. Ein zusammengedrücktes Stück Gold mit einer umlaufenden zweizeiligen Text-Gravur ... Ich halte es für einen Ring, zusammengedrückt und an der Naht gebrochen. Nun ist die Frage, Gibt es Bräuche, so etwas ...»

Heizkosten Backstein-Fachwerkhaus von 1900

Hallo liebe Forumsmitglieder! Wir (mein Mann und ich) haben vor ein Haus zu kaufen und beötigen nun einen Fachmann zwecks Begutachtung. Das Haus um das sich alles dreht ist ein 120 qm Backsteinhaus (Außenwände) von 1900 in dem der gesamte Innenaufbau aus Fachwerk besteht. Das Haus wurde in den vergangenen ...»

Dachausbau Fachwerkhaus, Denkmalschutz und Abschreibung, Fenster

Hallo, wir bauen gerade einen Teil des Dachgeschosses unseres Fachwerkhauses zu Wohnraum aus. Eigentlich steht unser Haus auch unter Denkmalschutz. Zur Baugenehmigung haben wir noch ein paar Auflagen der Denkmalschutzbehörde bekommen. U.a. die vorherige Abstimmung der Fenster. Das es Holzfenster seien sollen, ...»

Architekt für den Neubau eines Fachwerkhauses bei Erfurt gesucht.

Hallo und guten Tag, wir suchen für die Realisierung unseres Bauvorhabens einen Architekten oder ein Bauplanungsbüro. Meine Frau und ich beabsichtigen in 2011 einen Fachwerkhausneubau durchzuführen, bzw. durchführen zu lassen. Dabei haben wir vor, die einzelnen Gewerke selbst anzuschreiben und die Aufträge selbst ...»

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus mit Terrassenanbau, der errichtet wurde, bevor die Denkmaleigenschaft eingetreten ist.

Wie sieht die Rechtslage aus, wenn man ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus besitzt, das einen Anbau mit überdachter Terrasse aus dem frühen Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat, der vor Eintragung in die Denkmalliste erstellt wurde? Das Haus ist fast 600 Jahre alt. Kann die untere Denkmalbehörde eine ...»

Innen-u. Aussenisolierung Im Fachwerkhaus

Innen-u. Aussenisolierung Im Fachwerkhaus Hallo zusammen, ich bräuchte mal einen Rat bezüglich Innen u. Außendämmung Im Fachwerkhaus 2004 habe ich bereits mit Isover Trennwandplatten akustic TP1-Glaswolle 60 mm und Rockwoll Sonorock - von Innen ohne Dampfsperre isoliert. Die Luftfeuchtigkeit ist bei ...»

Fassadenverkleidung am Fachwerkhaus

Hallo an alle, Wie schon in anderen fragen gestellt, geht es mal wieder um eine sinvolle verkleidung meiner Fachwerkfassade. Wir hatten jetzt vor die Fassade mit Mineralwolle zu Dämmen, dann eine Diffusionsoffene folie drauf bringen und eine Mauer aus Verblender mit ca 4cm hinterlüftung aufzubauen. Können ...»