Das Fachwerkhaus - 64/75

Innendämmung Fachwerkhaus richtig ausgeführt?

Bild / Foto: Innendämmung Fachwerkhaus richtig ausgeführt?Guten Tag. Wir interessieren uns sehr für ein Fachwerkhaus, welches wir bisher einmal besichtigt haben. Dabei erzählte die Verkäuferin, dass dieses ca. 1975 von innen mit Mineralwolle und Styropor gedämmt wurde. Die Wand des Fachwerkhauses inkl. Dämmung hat eine Stärke von ca. 17 cm. Nun haben wir in vielen ...»

Verkleidung Fachwerkhaus

Hallo an alle Fachleute, Ich habe ein altes Fachwerkhaus, an dem von denn Vorbesitzern sehr viel rum gefuscht wurde. Jetzt möchten wir ein Wärmedämmung von außen, in form einer Hinterlüfteten Fassade, anbringen. Wir möchten dann eine Klinkeroptig erziehlen, wobei ich nix von denn Kunststoffverkleidungen ...»

Allgemeine Frage zu Fachwerkhauskauf

Hallo, meine Lebensgefährtin und ich interessieren uns für den Kauf eines Fachwerkhaus, Bjh. 1836, welches vor ca. 15 Jahren letztmalig modernisiert worden ist (Innen- und Außenrenovierung, neue Ölheizung mit Leitungen, elektr. Leitungen, Holzfenster-Doppelverglasung und Dacheindeckung). Das Haus verfügt nur ...»

Ausfachung mit Brettern?

Hallo liebe Fachwerkhaus-Community, wir überlegen gerade ein Haus zu kaufen und haben Bilder von 1947 erhalten, die den Aufbau dokumentieren. Die Bilder sind leider wegen dem Alter nicht allzu gut. Wir sind etwas ratlos, wie die Wand tatsächlich aufgebaut ist. Hat jemand einen ähnlichen Aufbau schon gesehen ...»

Kaufinteresse Fachwerkhaus Bj 1748 - Meinungen dazu erbeten !

Hallo Forum, wir sind schon eine ganze Weile auf der Suche nach einer Immobilie und haben jetzt ein uriges "Hexenhaus" gefunden was uns zusagt. Es hanelt sich um ein Fachwerkhaus Baujahr 1748; es ist noch bewohnt. Wir haben es mehrfach besichtigt u.a. mit einem Dachdeckermeister, der bereits ein eigenes ...»

Innenisolierung mit Styropor und Rigips im Fachwerkhaus

Hallo zusammen, ich bin neu hier in diesem Forum und bräuchte Erfahrungswerte zum Thema Innenisolierung im Fachwerkhaus. Vorgeschichte: Ich besitze zusammen mit meinem Bruder ein Fachwerkhaus, welches wir von unserer Mutter 1995 überschrieben bekommen hatten. Das Haus stammt von meinem Opa der ein Zimmermanngeschäft ...»

Erneuerung Aussenputz verputztes Fachwerkhaus

Hallo liebe Fachwerker, dieses Jahr wollen wir an unserem verputzten Fachwerkhaus BJ 1905 u. a. den Aussenputz machen lassen. Der übernommene Status quo von Anfang der 70er Jahre ist 2-lagiger Kalkzementputz, Oberputz in Münchner-Rauputz-Optik (leider). Dazu hätte ich einige Fragen: 1. Mit Ausnahme der Wetterseite ...»