Das Fachwerkhaus - 50/75

Fachwerkhaus abreissen. Holz verkaufen?!?

Hallo Alle miteinander, Wir beabsichtigen ein altes Fachwerkhaus abzureissen, weil a leider falscher Standort und b deckenhöhe absolut zu tief.. Wir überlegen das Holz zu veräußern. Kennt jemand Interessenten? Fotos kann ich per Mail versenden.. Vielen dank für eure hilfe....»

Fenstertausch Fachwerkhaus

Ich habe ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1754 gekauft. Die alten Holzfenster sind wohl ca. 30-40 Jahre alt, einglasig, aber z. T. als Kastenfenster verarbeitet oder haben aufgesetzte Fenster innen erhalten. Die Fenster sind leider zum grössten Teil undicht i. S. von undicht an den Rahmen, haben innen Kondenswasser ...»

Latex im Fachwerkhaus oder alternative Lösung?!

Bild / Foto: Latex im Fachwerkhaus oder alternative Lösung?!Hallo Leute, ich weiß selber das Latex und Fachwerk nicht im gleichen Satz stehen sollten *g*, vielleicht habt ihr ja auch eine andere Idee. Nun zu meinem Problem...wir haben vor kurzem ein Fachwerkhäuschen gekauft... Meine Frage ist, ob es zu vertreten wäre, die Wände etwa 80cm hoch mit Latexfarbe zu streichen? ...»

Fachwerkhaus abbauen

Hallo liebe Fachwerkfreunde, mein Partner und ich träumen von einem Fachwerkhaus. Wir haben die Möglichkeit eine alte Fachwerkscheune (nur von außen Fachwerk) und ein Fachwerkhaus (nur von innen Fachwerk) abzubauen. Unsere Idee ist es die beiden Häuser zu einem neuen Wohnhaus an anderer Stelle zusammen zu fügen. ...»

Hilfe: Fachwerkhaus zum Restaurieren abbauen ???

Ich bin, wie viele Fragenden hier, jung in der Thematik, daher bitte ich um Eure fachliche Hilfe. Ich bemühe mich intensiv um ein kleines Heuerhaus aus dem 18. Jhd, das aus Erhaltungssicht auf der Kippe steht. Der Denkmalschutz besteht, an ihn ist das Wohnrecht geknüpft. Es müssen lt. vorhandenem Gutachten ...»

Welchen Wandaufbau bei Neubau eines Fachwerkhauses

Hallo liebe Gemeinde, wir planen nächstes Jahr ein Teil bei uns auf dem Bauernhof wegzureissen und ein neues Fachwerkhaus zu bauen..Soweit ist mit dem Architekten alles besprochen nur sind wir uns noch nicht so richtig Schlüssig wie der Wandaufbau sein sollte! Jetzt ist der Stand der Dinge so das wir im Untergeschoss ...»

Heizung im Fachwerkhaus - die Qual der Wahl

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, wir, d.h. meine Freundin, unsere beiden Kinder und ich sind seit ein paar Wochen stolze Besitzer eines alten Fachwerkhauses nördlich von Erfurt. Das Haus ist geschätzt ca. 150 Jahre alt, erbaut also um 1850, genau weiß das aber niemand mehr. Derzeit sind wir am entkernen, planen ...»