Das Fachwerkhaus - 41/75

Aufmaß Verfugarbeiten Fachwerkhaus

Guten Morgen, ich habe ein Kleinstauftrag Fachwerkhausgiebel verufgen ca 30m². Auftrag ist nach BGB in dem ca. 30m²einschließlich der Holzbalken zum Quadratmeterpreis zu erstellen sind. Nun habe ich ja erheblichen Erschwernissaufwand da Stoßfugen viel länger wie Lagerfugen dauern. In der Schule habe ich ...»

Grundwasser im Keller von altem Fachwerkhaus

Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft, im Keller staut sich das Wasser 5 cm in einer umlaufenden Rinne, an einer Stelle blubbert es aus dem Betonboden,wie können wir abhilfe schaffen? Das Haus hat auch einen Brunnen, kann das Wasser daher kommen?...»

Wärmedämmung Fachwerkhaus( kein Sichtfachwerk)

ich befasse mich seit einiger Zeit mit dem Thema - Energetische Optimierung eines Fachwerkhauses. Es scheint hier keinen Konsens zu geben über die Art der Dämmung bzw ob man überhaupt dämmen sollte Da ich ein bautechnischer Laie bin un dvon 5 "Experten" leider 5 verschiedene Meinungen höre wollte ich Fragen ...»

Fachwerkhaus Fugen Gefache/Fachwerk

Bei jedem Fachwerkhaus gibt es diese Fugenprobleme Gefache / Holzbalken. In meinem Fall bin ich dabei die Gefache und das Eichenfachwerk für Anstricharbeiten vorzubereiten. Der Putz ist intakt, jedoch ist mir aufgefallen: Es sind viele Fugen ausbesserungsbedürftig! Meine Idee ist es nun diese mit einem Gemisch ...»

Kauf und Innendämmung eines Fachwerkhauses

Hallo liebe fachwerk-Gemeinde, meine Partnerin und ich wollen uns den Traum eines eigenen Hauses erfüllen. Nun wurde uns ein Fachwerkhaus angeboten, das ca. 150 Jahre alt ist. Das Gefache wurde in den 60er oder 70er Jahren ausgemauert. Genauere Daten konnte uns die alte Dame leider nicht mehr sagen. Die Wandstärke ...»

Gefache ausmauern

Sehr geehrte Damen und Herren Ich baue zur Zeit ein Fachwerkhaus. Dazu ein Carport, ebenfalls Fachwerk. Nun stellt sich die Frage, wie man das Gefache des Carports am besten ausmauert. Geplant ist die Verwendung von Porotonsteinen(24x11.5x11.3) und Feinmauermörtel(LM21) auf Dreikantleisten. Da es sich ...»

Dach-Fussbodendämmung im Fachwerkhaus

Moin moin, also, ich habe vor kurzem eine alte Grundschule gekauft, solide Bausubstanz, Fachwerkhaus mit ausgemauertem Fachwerk. Baujahr 1875. Nun möchte ich, auch auf Anraten vieler Bekannter den Fachboden auf dem Dachboden des Haus dämmen. Oberste Schicht ist bisher nur Gips. Vorgestellt hatte ich ...»