Das Fachwerkhaus - 38/75

Baufälliges Fachwerkhaus zum Selbstabbau

Hallo liebe Fachwerkfreunde, ich bin das erste mal auf diese Seite gestossen. Nun zum Thema, wir haben die Baugenehmigung erhalten unser altes Fachwerkhaus abzureißen und ein neues Wohnhaus zu errichten. Da es eigentlich schade ist das Haus einfach abzureißen wollte ich es ggfs. zum Selbstabbau anbieten. ...»

Badezimmer im Fachwerkhaus

Hallo Forum, ich möchte ein Badezimmer im Fachwerkhaus einbauen. Der Zwischenboden aus Holz u. Lehm mußte entfernt werden, da tw marode, Holzbalken tadellos. Habe nun einen neuen Zwischenboden aus Brettern eingebaut. Die gesamte Stärke des Fußbodenaufbaus beträgt ca. 18 cm, im Bereich der Balken ca. 11 cm. Was ...»

Abriss einer vor 1900 erbauten Scheune und eines vor 1900 erbauten Fachwerkhauses (kein Denkmalschutz)

Hallo an alle!!! Wer hat Interesse an alten (vor 1900) Balken , Steinen, Ziegeln usw. Einzige Bedingung der Abriss (wo wir natürlich mit anfassen) und die Entsorgung soll kostenfrei ablaufen!!! Region 37154 Northeim/Stöckheim Bei Interesse bitte mailen (Bilder folgen per E-Mail): weissmichael3@gmx.de Ich ...»

Befreiung EnEV Fachwerkhaus

Hallo Leute, Ich weiß dass dieses Thema schon oft durchgesprochen wurde und doch bleiben noch einige Fragen offen. Um irgendwann Komplikationen oder Strafen zu vermeiden währe es in meine Augen sinnvoll einen Antrag auf Befreiung zu stellen. Bestand ist ein Fachwerkhaus ca. 1800 welches Grund auf saniert ...»

ich moechte mein fachwerkhaus verkleiden welche baustoffe endfehlen

fachwerkhaus...»

Wer hat mal ein altes Fachwerkhaus im Ortskern von Boppard-Holzfeld besichtigt?

Hallo, mein name ist Stephan ich bin 36 Jahre und gelernter Schilder- und Lichtreklamehersteller . Meine Mutter hat sich ein über 300 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft und muss jetzt zusätzlich mit enormer finanzieller Belastung rechnen wenn nicht eine arglistische Täuschung vorliegt die ich persönlich vermute.Der ...»

Erfahrung mit Heizleisten im Fachwerkhaus?

Bild / Foto: Erfahrung mit Heizleisten im Fachwerkhaus?Liebe LeserInnen, nicht um eine kontroverse Debatte auszulösen, sondern um Erfahrungsberichte zu bekommen, bitte ich um Beantwortung der folgenden Fragen: - Kann mir bitte jemand von seinen Erfahrungen (negativen wie positiven) berichten, der einzelne Räume eines Fachwerkhauses mit Innendämmung ausschließlich ...»