Das Fachwerkhaus - 26/75

Fachwerkhaus und Deckenbalken

Bild / Foto: Fachwerkhaus und DeckenbalkenHallo, kann mir jemand helfen und mir das System dieses "Fachwerkhauses" erklären? Was sind das für Köpfe die unter der Schwelle zu sehen sind? Ja wohl kaum die Deckenbalken, zumal sie an der Seite als auch an der Giebelwand zu sehen sind. Im Erdgeschoss denke ich das alles masiv gebaut ist und im ersten ...»

Fachwerkhaus Einfach Dämmung

Bild / Foto: Fachwerkhaus Einfach DämmungHallo, ums kurz zu machen, uns raucht der Kopf. Just nach dem Erwerb unseres kleinen alten Fachwerkhauses fehlt uns schon die Orientierung. Dämmen, oder nicht? Für und wider stürmt nicht nur in diesem Forum auf uns ein. Fakt ist, wir können nicht unter einem blanken Ziegeldach schlafen. 14 cm Ziegelfachwerk ...»

Wärmepumpe für Fachwerkhaus?

Hallo Zusammen, wir sind aktuell auf der Suche nach einem Eigenheim. In der Auswahl steht auch ein Fachwerkhaus. In diesem müsste allerdings die Heizung ausgewechselt werden. Bisher wird dort mit Öfen geheitzt. Nun wäre meine Frage, ob man ein Fachwerkhaus auch mit einer solchen Wärmepume http://www.heliotherm.com/de/erdwaermepumpe-solesonde.html ...»

Ochsenblut entfernen

Hallo, ich will in meinem 1871 erbauten Fachwerkhaus das Ochsenblut von Treppe und Dielen entfernen. Ich dachte da an abhobeln, macht das Sinn? Über Soda und Abbeizen habe ich auch nachgedacht. Was schlagt ihr vor? Vielen Dank! Marc...»

Fachwerkhaus - was sind tragende Wände?

Hallo zusammen, wir wohnen in einem Fachwerkhaus von 1800. Ich habe auf Grund von geplanten Umbauten alle Abmessungen aufgenommen und in Sweet Home 3D abgebildet. Das Haus hat zwei Stockwerke und dann beginnt der Dachstuhl (3-Stöckig) - also relativ spitz. Die Grundfläche ist in etwa 12 x 12 m. Leider bin ...»

Fachwerkhaus translozieren?

Bild / Foto: Fachwerkhaus translozieren?Hallo Zusammen Nachdem wir uns vom grössten Schock etwas erholt haben (unser komplettes Bauernhaus ist 1 Monat vor Bezug am 21.06.2014 abgebrannt), haben wir heute ein Angebot erhalten: Fachwerkhaus aus dem 17. JH abzubauen und bei uns wieder aufzubauen. Wir würden dabei von einem Historiker und einem ehemaligen ...»

Neuvorstellung und Frage zu Bodenaufbau Keller/EG Fachwerkhaus

Hallo, ich heiße Matthias und stöbere bereits seit einiger Zeit immer wieder mal interessiert in diesem Forum. Nun bin ich seit 6 Wochen Besitzer eines eigenen Fachwerkhauses welches komplett saniert werden soll. Es handelt sich um ein 2-stöckiges Fachwerkhaus mit 60m² Grundfläche in Braunschweig. Es ist erfreulicherweise ...»