Das Fachwerkhaus - 23/75

Fachwerkhaus übernehmen?

Hallo, Ich stehe vor der Entscheidung, ob ich mein Elternhaus übernehmen soll oder eigentlich viel mehr vor der Frage, was ich mir dadurch eigentlich einhandele. Denn übernehmen möchte ich das Haus sehr gerne. Ich selbst wohne gut 80KM weit weg (zur Miete in der Stadt) und kann mir auch für die nahe und mittlere ...»

Hallo, wir haben ein sehr altes Fachwerkhaus und wollen nun den Dachboden ausbauen. Beim Ausgleich des Fussbodens fällt Lehm an. Diesen wollten wir nicht weg werfen und ihn wieder im Spitzboden mit einer Fussbodenheizung einbauen. Dabei ist zwischen den Dachbalken ein Dielenboden eingebaut. Auf diesen sollen ...»

Altes Fachwerkhaus (siehe Foto) - ist es noch zu retten? Suche Infos von Profis.

Bild / Foto: Altes Fachwerkhaus (siehe Foto) - ist es noch zu retten? Suche Infos von Profis.Hallo! Ich bin neu hier und suche einen Rat zu dem Haus auf dem Foto. Was meint Ihr, ist das Haus noch sanierungsfähig oder sollte man lieber abreißen? Wenn es Sanierungsfähig ist, welche Balken, Streben, Rähm oder was anderes muss hier höchstwahrscheinlich, eurer Meinung nach, ersetzt werden? Hier noch ...»

Hallo , ich habe eine Fachwerkhaus(Was glaub Ich jeder hier hat:-)) In einem Zimmer sind Feldbrandsteine eingemauert. Da mir diese zwischen den Balken sehr gut gefallen möchte Ich gerne die Steine bzw. Fugen wieder aufbereiten. Wie und mit was mach Ich das am besten? Die Balken kann Ich ja einfach abschleifen ...»

Halloween im Fachwerkhaus

Bild / Foto: Halloween im FachwerkhausMan mag ja zum Feste stehen wie man will, aber Halloween bringt schon Farbe in das Haus ;-)....»

Badezimmer neu aufbauen

Hallo Fachwerkforum, nach meiner Anmeldung möchte ich nun auch mal direkt eine Frag stellen. Wir planen ein Fachwerkhaus zu kaufen. Das Haus wurde vom Voreigentümer entkernt und zum Teil neu aufgebaut. Ich habe dazu ein Paar Fragen und suche evtl. Quellen, wo ich mich einlesen kann. Für konkrete Tipps ...»

Fachwerkdämmung mit von beiden Seiten sichtbaren Balken -- möglich oder nicht?

Bild / Foto: Fachwerkdämmung mit von beiden Seiten sichtbaren Balken -- möglich oder nicht?Hallo. Bitte Entschuldigung Sie mein schlechtes Deutsch (meine Muttersprache ist Englisch)... Ich habe eine Frage, die die Dämmung von Fachwerkhäusern betrifft: Einfach gesagt, wenn man sein Haus wärmedämmen und vor Feuchtigkeit schützen will, wie kann mann dies machen, ohne die Holzbalken zu überdecken? ...»