Das Fachwerkhaus - 10/75

Förderungsmöglichkeiten

Bild / Foto: FörderungsmöglichkeitenIch bin 33 und schaue gerade, wo ich mich dauerhaft niederlassen könnte. Ich liebäugle gerade damit entweder ein Fachwerkhaus oder die daneben stehende Scheune auszubauen. Zum Teil wurde schon etwas gemacht, eine Seite der Scheune ist zB. schon Wohnraum. Das Fachwerkhaus ist bewohnt, aber komplett unsaniert. ...»

Schimmel an Gibskartonplatten

Bild / Foto: Schimmel an GibskartonplattenHallo Liebe Forum Mitglieder,ich bin neu hier und hoffe auf ihre Hilfe. Ich habe mir vor kurzem ein Fachwerkhaus Gekauft Baujahr 1906. Es wurde ständig in dem Haus was gemacht.Der alte Eigentümer hat im Wohnzimmer die Wände mit Gibskartonplatten verkleidet.Unten an den Platten fängt es an zu Schimmeln.Das Haus ...»

Experte/ Sanierungs- Berater in 74613 Öhringen für Fachwerkhaus gesucht

Hallo, ich will mein Bauernhaus von 1840 kernsanieren. Habe zwar schon viel hier im Forum gelernt, jedoch möchte ich auf Nummer sicher gehen, was z.B. Innendämmung usw. betrifft. Die Umsetzung mache ich selbst. Ich möchte nur eine ausführliche Beratung und eine "Abnahme" meiner Arbeit, natürlich gegen Bezahlung. Wäre ...»

Bild / Foto: Hallo zusammen, ich habe ein Fachwerkhaus nahe Schwerin gekauft und möchte gerne (dänische) Holzfenster einbauen lassen, die sich nach auswärts öffnen. Außerdem brauche ich auch Türen und Terrassentüren... Kann mir jemand einen Kontakt in der Gegend nennen? Vielen Dank!...»

Fledermausgaube für unser Fachwerkhaus mit Biberziegel

Hallo, wir planen den Bau einer Fledermausgaube, wie wir sie auf dem Fischland Darss in unserer Ferienwohnung hatten. Das Immobilienbüro verwies uns an den Originalhersteller. Aber wir wollten gerne jemanden in unserer Nähe beautragen. Unser Zimmerer war mit dem Bau überfordert und hat uns einen überteuerten ...»

Multipor Silikatplatten als Innendämmung bei Fachwerkhaus?

Liebes Forum, ich habe gerade von WEGO Systembaustoffen als Innendämmplatte die Multipor Silikatdämmplatte entdeckt, die rein mineralisch ist und deutlich günstiger als Calciumsilikatplatten. Woran liegt das, bzw. wo ist der Unterschied? Kann man diese Platten guten Gewissens für die Innendämmung eines Fachwerkhauses ...»

Großprojekt Innenausbau

Guten Tag, ich habe soeben dieses Forum gefunden und mich mal direkt angemeldet. Nun zum Sachverhalt: Meine Frau und ich können aus Familienbesitz günstig ein Fachwerkhaus übernehmen. Das Fachwerkhaus ist aus dem Jahr 1900. Das Haus besteht aus Ziegeln und eben Holz. Größtenteils ist die Wanddicke bei ...»