Der Erdkeller - 1/2

Loch im Erdkeller auffüllen: Welches Material verwenden?

Hallo, ich habe eine Doppeleinfamilienhaushälfte aus den Zwanzigerjahren gekauft. Leider hat der Vorbesitzer in den sonst tadellos erhaltenen Erdkeller ca. 30cm tiefes Loch mit einem Durchmesser von 2 Metern gegraben, um dort seinen Whirlpool reinzustellen. Ich möchte das Loch wieder füllen, und den Keller normal ...»

Erdkeller bauen

Hallo, ich plane den Bau eines Erdkellers und bin mir über einige Einzelheiten noch nicht im Klaren. Den Keller möchte ich aus Klinker bauen. Müssen es Vollsteine sein oder können es auch Klinker mit Schlitzen sein? Gingen auch 2. Wahl-Klinker? Wie muss ich von außen abdichten, wenn ich im Fundamentbereich ...»

Presshaus im Weinberg - Dämmung Bodenplatte / Erdkellerdecke

Guten Morgen liebe Fachwerk-Gemeinde, Ich habe ein altes Presshaus im Weinberg erworben - Anfang 1940er-Jahre gebaut. Zustand ist gut, es wurde beim Bau damals aber sicher da und dort gespart. Ich möchte das Haus nun schrittweise sanieren (bzw. wo ich nicht weiter weiß, sanieren lassen), um es als Wochenendhaus ...»

Erdkeller selber bauen

Bild / Foto: Erdkeller selber bauenHallo, ich stieß auf der Suche nach Erfahrungen beim dem Bau eines Erdkellers auf ihre Forumseinträge vom 7.1. bis 10.1. 2013. Da ging`s um den Bau eines Erdkellers in Griechenland... Mich würde interessieren, ob und wie das Projekt gelungen ist und würde mich gern mit Rudolf als Mitglied derFachwerk.de Community ...»

Gewölbe-Erdkeller kalken

Ist ein Lüften nach dem Kalken sinnvoll und bei welchen Außentemperaturen sollte dies idealerweise passieren?...»

Erdkeller selber bauen

Hallo zusammen, möchte selber einen Erdkeller bauen. 8x2,5x2,5m mit 3m Erdüberdeckung. Fundament ausreichend Eisen, Wände mit Plansteinen 36cm, Tonnengewölbe mit Ziegelsteinen RF. Wie dick solle das Gewölbe gemauert werden? Kann mir jemand Tips und Tricks geben? Bin über jede Hilfe erfreut! Vielen herzlichen ...»

Bodenbelag für gewollt feuchten Erdkeller

Der vorhanden Gewölbe- Erdkeller wird als Lagerraum seit Jahrhunderten für Lebensmittel verwendet und besitzt einen verdichteten Lehmboden. Feuchtigkeitshaushalt ist optimal gegeben. Nur um auch den Keller ohne grosse Verschmutzung betreten zu können bin ich auf der Suche nach einem passenden Belag der das ...»