Der Energieberater - 1/5

Kennt ihr Energieberater im Oderbruch mit Fachwerkerfahrung?

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Energieberater für BAFA und KfW Einzelmaßnahmen, der sich vor allem auch mit Fachwerkhäusern auskennt und im Oderbruch beraten könnte. Danke im Voraus!...»

Energieberater in der Oberlausitz gesucht

Hallo Gemeinde, wir, ein gemeinnütziger Verein aus der Nähe von Löbau/Oberlausitz, suchen einen Energieberater für den Ausbau einer Mittelscheune zum Wohn- und Vereinsgebäude. Die Eckpunkte zum Objekt: - Granitbruchsteinwände - ILE-Förderung angestrebt - Außenbereich - Nutzungsänderung/Umnutzung - ...»

Welche Maßnahmen sind sinnvoll? - Energieberater war da

Liebe Forenmitglieder, ich habe mir im Jahr 2014 ein Zweifamilienhaus gekauft und werde es nun renovieren und modernisieren. In diesem Zusammenhang habe ich mir selbstverständlich auch zahlreiche Gedanken zur Wärmedämmung gemacht. Hier hätte ich gerne ein paar Erfahrungswerte von Euch. Ich habe einen Energieberater ...»

Sandsteinhaus-Fassadendämmung ! UNSICHERHEIT ! Energieberater

Hallo ZUSAMMEN ! Wir wollen ein EFH kaufen und sanieren. Es handelt sich um Massivbauweise. Stockwerke : EG = ist praktisch der Keller 1.OG = 1. Stock der Wohnfläche 2.OG = 2. Stock der Wohnfläche DG = wird nicht ausgebaut Die Wände vom EG und 1.OG sind 50cm dicke Sandsteinwände(Außen und innen ...»

Energieausweis

halt noch einmal, weil mir die geschichte noch nicht ganz klar ist. Es handelt sich um ein Haus Baujahr 1966, in das eine neue Heizung eingebaut wurde. Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten. Da der Schornsteinquerschnitt der Anlage nicht angepasst wurde, entsteht viel Kondenswasser und der Verbrauch ...»

Energieberater aus Niedersachsen ( Landkreis Northeim ) gesucht

Hallo Zusammen, wir würden gerne unseren 140 Jahre alten Bauernhof energetisch sanieren und suchen dafür einen Energieberater mit Erfahrung im Bereich Fachwerkhäuser / Lembauweise. Könnt Ihr da jemanden empfehlen? Gruß...»

Stärke der Dämmung

Moin, kurz und knapp: wir bauen eine alte scheune aus. Energieberater sagt das die Aussendämmung mit 10cm berechnet wird um mit allem drum und dran KFW100 Standart zu erreichen. die jetzige Wand besteht aus halbsteinig ausgemauerten Fachwerk (11,5cm Backstein). Sollten da wirklich 10cm Mineralwolle 0,32 ausreichend ...»