Die Diffusion - 1/15

Tapezieren auf Holzfaserdämmplatten?

Wir haben in unserem Haus mehrere Wände innen mit Holzfaserdämmplatten (60mm) gedämmt (mit Lehmkleber angeklebt und mit Rotkalk verputzt). Im Kinderzimmer möchten wir aus gestalterischen Gründen eine Papiertapete tapezieren. Hierbei stellt sich mir die Frage ob dies bedenkenlos möglich ist, ohne die Diffusionsfähigkeit ...»

Ein Hallo und Frage zum Fußbodenaufbau

Hallo Forum; ich hab da mal ne Frage,deshalb hab ich mich nach all den Jahren des Mitlesens endlich angemeldet. Aber erstmal ein Dank für die vielen Beiträge, die mir schon viel bei meiner Meinungsbildung in Sachen Ich-bau-Selber geholfen haben. Folgende Situation: Mein Häuschen wurde 1880 errichtet, ...»

Dachgeschoss Ausbau, Dämmung mit nicht diffusionsoffener unterspannbahn

Hallo zusammen, ich bin aktuell dabei mein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus zu sanieren. Beim Ausbau des Dachgeschoss sind nun einige Fragen offen und hoffe auf Euren fachmännischen Rat. 1. Zwischensparrendämmung aktueller Dachaufbau: -Ziegel -Lattung -Unterspannbahn aufgenagelt (http://www.bauder.de/de/steildach/steildach-produkte/steildachbahnen-de/unterdeckbahnen/baudertop-ts-25.html) -22mm ...»

"Finish" für unverputzte Ziegelwand im Innenbereich

Bild / Foto: Hallo liebe Community, wir möchten in unserem Flur eine Ziegelwand unverputzt lassen. Welche abschließende Behandlung ist dafür geeignet? Wichtige Aspekte sind für uns, dass.... ... Fugen und Ziegel eine gewisse "Farbbrillianz" haben und die Farben möglichst kontrastreich aussehen, z.B. so wie wenn man ...»

Trockenbau und Gibsputz im Fachwerkhaus... diffusionsoffen ist anders..

Bei der Sarnierung/ Renovierung unseres "neuen" Fachwerkhauses haben sich noch mal Fragen ergeben. Beim abreißen der Tapeten musste ich feststellen, das hier und da die Lehmwände mit Gibsputz übergeputzt wurden. Großflächig ist dies im Flur der Fall. Mein Plan wäre es, wo es möglich ist den Gibs runter zu ...»

Dachraumausbau mit diffusionsoffener Dämmung ohne Dampfbremsfolie

Bild / Foto: Dachraumausbau mit diffusionsoffener Dämmung ohne DampfbremsfolieHallo in die Runde! ich plane derzeit den Ausbau zweier Dachräume von Steildachhäusern. Gewünscht sind für die Dämmung Holzfaserdämmstoffe, vermutlich holzFlex und UD protect. Als winddichtes Verschalungsmaterial wird die iStraw-Bauplatte in 38 mm gewünscht, ob es tatsächlich so kommt bleibt noch abzuwarten. ...»

Diffusionsoffene Farbe auf Gipsputz - Aufklärung der Verwirrung

Moin Zusammen Bisher habt ihr mir ja schon öfter geholfen. Ich bin auch schon seit Wochen am studieren der Beiträge hier und einiger Datenblätter. Ich habe auch bei einigen Herstellern angerufen ... und was soll ich sagen ... eine Antwort have ich noch nicht. Die Überschrift beschreibt das Problem schon ...»