Die Dielung - 10/24

Dämmung obere Geschossdecke (zum Dachboden)

Hallo Fachwerkler, wir sind am überlegen, ob wir die oberste Geschossdecke in unserem 1925 gebauten Haus dämmen sollen. Im obersten Geschoss befinden sich z.Z. Arbeitszimmer und Gästezimmer, die nicht ständig beheizt sind. Später werden hier auch mal Kinder- oder Schlafzimmer sein. Darüber befindet sich der ...»

Felderdielung

Hallo, wir möchten gerne einen neuen Dielenboden einbauen - eine sog. historische Felderdielung ca. 25 qm. Ich würde folgendermaßen vorgehen: · alte Dielen raus, da absolut durch · 22 mm Rauspund auf Balkenlage (Balkenabstand fast 1m) · umlaufendes Fries und Felderkreuz in Eiche 26 mm mit Holznägeln auf ...»

Dieln auf Dielen - Diagonal möglich?

Hallo, der Dielenboden in unserem neuen - alten Haus hat leider nach dem entfernen einiger Wände, Fehlstellen. Außerdem liegt er ca. 20 mm tiefer als der Anschluss an den nun offenen Küchenbereich. Wir überlegen daher neue Dielen direkt auf die Alten zu verlegen. Ich habe gelesen das eine Verlegung quer ...»

Feuchte Dachbodendielung

Hallo, habe 2006 ein altes Bauernhaus gekauft. Das Dach war schadhaft und auf der Dielung des Dachbodens war ein etwa 2x2 m großer nasser Fleck. Im Frühjahr 2007 habe ich das Dach neu gedeckt. Der Fleck ist über den Sommer weggetrocknet und erscheint seither immer wieder im Herbst wenn das Wetter umschlägt ...»

Dämmung unter Dielung

Hallo Gemeinde, was kann man denn zwischen gestampfter Lehmschüttung ohne Unterkellerung und neu zu verlegender Dielung und somit auch zwischen die Lagerbalken als Dämmung einbringen? Blähton? Welche Firma? wer hat Erfahrung? Danke Tom May...»

Alte Dieleung, Schüttung, Trittschall

Liebes Forum, diese Themen sind hier schon öfter besprochen worden, ich bitte um Geduld. Ich habe eine Altbauwohnung im Dachgeschoss mit alter Dielung, wohl Kiefer, 25mm dick, auf die Balken genagelt, teilweise mit alten Wurmlöchern, Rissen und wellig. In einem Zimmer haben wir die Dielung abgenommen. Wir ...»

Dielung ausnivellieren vor Parkettverlegung

Fachwerkhaus Bj. 1654. Zimmer 1.OG, 2,90 x 3,50 mtr., Holzbalkendecke, Sandschüttung, Dielung. Die Dielung fällt auf die Länge von 2,90 mtr. ca. 6 cm. Würde gerne "minimal" ausnivellieren. Vorschlag für Aufbau: Perlite Bituperl 7 auf 1 cm, OSB (Stärke 15mm?), Holzfaser als Trittschall, Parkett. Meine Fragen: ...»