Die Dielen - 4/75

Filzpappe bei verschraubten Massivholzdielen ja oder nein?

Da ich schon viele Informationen aus diesem Forum bezogen habe, wage ich mich jetzt mit einer eigenen Frage. Wir möchten einen neuen Fußboden auf den alten Dielenboden aufbringen. Es lag jetzt jahrelang eine Fertigparkett drauf mit einer einfachen Trittschalldämmung drunter, das soll jetzt durch Massivholzeichedielen ...»

Estrich auf Hohldielen

Hallo an alle Experten! Nun möchten wir eine Küche bauen über das Kellergeschoss. Es wurden doppel T Träger verbaut, die in der Zeichnung mit NP 14 bezeichnet sind. Darauf sind Hohldielen. Bis jetzt liegt auf den Hohldielen Balken und dann Dielung. Nun war mein Plan die Dielung mit Balken raus, Styropor drauf ...»

Loch in Dielenboden (unterlüftet) reparieren

Bild / Foto: Loch in Dielenboden (unterlüftet) reparierenLiebe Forum Gemeinde Wir stehen kurz vor dem Abschluss der Sanierung unseres alten Fachwerk Hauses. In einem der Räume (unterlüfteter Dielenboden auf Erdreich von aussen und innen) liegt vom Vorbesitzer alte Auslegware, die wir gern durch Laminat ersetzen möchten. Beim Entfernen bot sich uns nun folgender ...»

Dielen im Gewölbekeller?

Bild / Foto: Dielen im Gewölbekeller?Guten Morgen, aktuell besteht unser Keller aus einer Hälfte Tonnengewölbe und einer Hälfte preußische Kappen. Da im Tonnengewölbe die Stehhöhe doch zu Wünschen übrig lässt möchte ich diese erhöhen. In der Mitte des Raumes ist diese rund 20cm geringer als am Rand. Ich denke diese 20cm kann ich ohne statische ...»

Eichendielen nageln

Hallo liebe Freunde des gepflegten Nagels, diese Frage bezieht sich auf den Thread "Verlegung massiver Eichedielen: hier: Nageln" (http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/nageln-schrauben-10526.html) Was für Nägel sind denn nun die richtigen? Einfach im Internet nach "Nagel Stauchkopf" gesucht ...»

Empfehlung für Unterbau unter Eichendielen

Bild / Foto: Empfehlung für Unterbau unter EichendielenHallo liebe Holzwürmer & -experten, ich möchte gerne in einem schön sanierten Kellerraum (ca. 20qm) Dielen verlegen, Eichendielen weil robuster als Kiefer & Co. Ich frage mich nach tagelangen Internetrecherchen allerdings immer noch, was der richtige Unterbau darunter sein sollte - ach ja, ich bin kein ...»

Ofenanschluß durch Dielendecke

Hallo zusammen, ich plane im 1. OG in meinem Bruchsteinhaus einen Ofen anzuschließen. Bei der Decke zum Dachboden handelt es sich um eine Kappendecke mit Schloßdielen (vielleicht Lerche?), die zur Aussteifung des Dachbodens dienen. Beim Anschluss des Ofens müssten also die tragenden Schlossdielen ringförmig ...»