Der Deckenbalken - 1/30

Auslegung Tragkonstruktion für Dämmschicht der obersten Geschossdecke

Hallo, ich möchte die oberste Geschossdecke zum unbewohnten Dachboden in meinem ca. 100 Jahre alten Stadthaus dämmen. Die Fläche ist ca. 120qm groß. Der aktuelle Deckenaufbau von unten nach oben ist: 15mm Putz mit Schilfträger, 25mm Sparschalung, 100mm Luftschicht, 25mm Fehlboden, 70mm Lehm, 20 mm Luft, ...»

Neuer Aufbau der obersten Geschoßdecke

Bild / Foto: Neuer Aufbau der obersten GeschoßdeckeLiebe Community, Ich baue mein Einfamilienhaus um. Der 2 Stock wurde komplett neu aufgebaut. Der Ausbau des Dachgeschosses war gar nicht im Fokus, aber als das Dach stand und ich den großen Dachboden sah ( 5,30*9,30 , Höhe First ca 2m) war für mich klar, dass dies die idealen Büro- / Arbeitsräume werden könnten. Seit ...»

Deckenbalken erhalten/behandeln

Bild / Foto: Deckenbalken erhalten/behandelnHallo Zusammen! Ich hoffe hier auf eure geballte Kompetenz, da ich als Laie leider nicht genau weiß wie ich hier vorgehen soll: Unter der Verkleidung kamen die Deckenbalken zum Vorschein, der umhüllende Lehmputz wurde vor 20 Jahren abgeschlagen, warum auch immer. Offenbar handelte es sich um eine Kölner Decke? ...»

Bild / Foto: Hallo, Wir haben in unserem Haus eine ca. 4 Meter Lange Wand rausnehmen müssen da nichts mehr vorhanden war was die Wand wirklich hält. Nun wollen wir einen neuen Balken einziehen und damit die nun fehlende Wand ersetzen. Jetzt würde ich gerne die zwei Deckenbalken die parallel zu diesem neuen Balken liegen ...»

Deckenbalken sichtbar machen / freilegen

Bild / Foto: Deckenbalken sichtbar machen / freilegenHallo Liebe Community, ich weiß, es gibt viele Fragen zu dem Thema. Kurze Erläuterung, die Decken im 1. OG des Hauses sind ziemlich niedrig, aufrgrund der Balken, schätze so um die 200cm Höhe von Balken mit Lehmputz und Boden. Durch freilegen werden ca. 10cm höhe gewonnen. Das ganze wirkt für größere Personen ...»

Holzbalkendecke mit Fehlbodenschüttung und Dielenboden

Auch nach längerem durchforsten bin ich nicht so richtig schlau geworden... folgende Situation: In meinem Haus aus den 1930er Jahren möchte ich die Holzbalkendecken und den Fussboden im Obergeschoss neu aufbauen. Der alte Dielenboden wurde entfernt (da stark beschädigt, es wurde irgendwann mal Spachtelmasse ...»

Dielen direkt auf Deckenbalken mit "Stroh-Erde/Lehm-Füllung" ?

Bild / Foto: Dielen direkt auf Deckenbalken mit Liebe Holzbau-Experten, nach der Sanierung unseres Daches im 50er-Jahre-Siedlungshaus möchten wir nun unseren Dachboden (ca. 4m x 10m) nutzbar machen, für die elektrische Eisenbahn, Gästematratzen oder Ähnliches. Wir erwarten keinen klassischen Wohnstandard un haben uns für einfache Hobeldielen entschieden. ...»