Das Dachgeschoss - 14/21

Dämmung Dachgeschoss

Mein Dachgeschoss (Reihenhaus Bj. 1984) ist mit 6 cm starken Styropor (nennt sich Thermodach) gedämmt (d.h. Dachziegel auf Lattung, Dachpappe, Styropor, der direkt auf den Sparren angebracht ist). Zwischen den Sparren waren bislang Rigipsplatten (tapeziert) angebracht, die wir aber bereits entfernt haben. Da ...»

Dampfbremse im Dachgeschoss ???

Hallo zusammen, ich habe einmal folgende Frage: Aktuell bin ich am Ausbau unseres Dachgeschosses. Es wurde eine Zwischensparrendämmung (Isover 160 mm 0035) eingebracht und nun eine Dampfbremse darunter verlegt. Nun geht es an das Abdichten mittels dem speziellen Klebeband. Was macht das ganz genaue Abkleben ...»

Funktion des Mittelbalkens im Dachgeschoss ? Entnehmen ???

Hallo, folgende Beschreibung des Problems: Im Dachgeschoss unseres Fachwerkhäusechens läuft in einer Höhe von 180 cm ein etwa 30 x 30 cm und sieben Meter langer Balken. An diesem Balken liegen Querhözer auf, die die gegenüberliegenden Sparren verbinden. Der Mittelbalken liegt jeweils am vorderen und am hinteren ...»

Wie Isoliert man eine Balkendecke zum Ungedämmten Dachgeschoss?

Hallo zusammen, Wir wohnen seit 2 Jahren in einem Fachwerkhaus (Anfang 1800) in Gummersbach im Oberbergischen. Da wir derzeit das Obergeschoss reovieren (neuer Lehmputz+Naturkalkputz+Glätte+Tapete) zudem neue Elektrik neue Heizköper+Leitungen und neue Fenster und auch die Balkendecke zum Dachgeschoss isolierne ...»

Trittschalldämmung für Dachgeschoßausbau im Fertighaus (Holzrahmenbauweise)

Hallo zusammen, leider bin ich erst heute auf dieses Forum gestoßen. Nach dem Durchstöbern der relevanten Beiträge bin ich ziemlich unsicher bezüglich meiner bisherigen Planung geworden. Das Problem ist, dass ich das Material z. T. da habe und nicht zurückgeben kann. Aber vielleicht könnt ihr mir helfen, das ...»

Dachgeschoßdeckendämmung - Holzweichfaser, Zellulose, Alpor

Hallo! Bei meinem einstöckigen Einfamilien-Haus aus den 60ern habe ich neue Fenster und möchte jetzt zumindest die Dachgeschoßdecke dämmen. (Viel mehr geht sich finanziell nicht aus.) Die Frage: Ich habe folgende Systeme in die engere Auswahl gezogen: -Holzweichfaser (wobei ich nicht genau weiß, wie ...»

Decke zum kalten Dachgeschoss abhängen und isolieren

Hallo, ich habe mich schon reichlich über Dampfbremsen, Mineralwolle etc. schlau gemacht und weiß, dass ich in unserem Haupthaus (Fachwerk) nicht auf solche Sachen setzen würde...habe aber zu dem speziellen Fall unserer in den 70er Jahren fürchterlich ausgebauten Scheune ein paar Fragen, auf die ich auch nach ...»