Die Dachdämmung - 35/38

Dachdämmung

Wir bauen zur Zeit ein Einfamilienhaus. Der Dachboden wird nicht genutzt. Die Zwischendecke sowie die Schrägen unter der Zwischendecke sollen mit Rockwool Dämmwolle und einer Damfbremsfolie gedämmtwerden. Vor 5 Tagen wurde der Zementestrich verlegt. An der Unterseite der Unterspannbahn im Dach bilden sich ...»

Gedämmtes Dach ohne Dampfsperre / -bremse

Ich versuche selbst meinen Dachspitzboden in einen bewohnbaren Raum zu heimwerkern und bin fast fertig - ein freund meint jedoch, dass die durchgeführte Wärmedämmung bzw. der Dachaufbau problematisch sein könnte. Dachaufbau wie folgt: Ziegel-Lattungen- DWDplatten-Sparren-(soweit vorhanden ) und ich selbst: 100mm035 ...»

Dachdämmung mit oder ohne Unterspannbahn? Haus von 1932

Bild / Foto: Dachdämmung mit oder ohne Unterspannbahn? Haus von 1932Moin liebe Leute! Wir haben ein Haus vaus dem Jahre 1932 erorben; das Dach ist ebenso alt, der Dachboden nicht ausgebaut und wurde als kornspeicher genutzt. Die Bodendämmung (Lehm und Kornspelz) ist bereits entfernt. Die Ziegel sind ok, es ist keine Dämmung vorhanden. Durch den Einbau von Velux-Fenstern und ...»

Dachdämmung und Einblastechnik mit Zellulose

Hallo, liebe Häuslebauer und -freunde, ich habe 2002 das Walmdach unseres Hauses mit Isofloc, Einblastechnik, isolieren lassen. Dabei wurde das Material ohne die vorherige Auskleidung mit einer Weichholzplatte zwischen die Sparren und unter die diffusionsoffene Folie eingeblasen. Unser Dach ist mit Dachziegeln ...»

Dachdämmung ohne Unterspannbahn

Bild / Foto: Dachdämmung ohne UnterspannbahnHallo, wie kann ich das Dach meines Altbaus (1920) sinnvoll dämmen ?! Dacheindeckung ist aus alten Tonziegeln (auch 1920), Ziegel sind noch ganz ok und sollen nicht abgedeckt werden. Unterspannbahn ist natürlich keine vorhanden... Wie bekomme ich das Dach nach aussen hin trotz fehlender Unterspannbahn gegen ...»

Dachdämmung - Konstruktion

Hallo zusammen, habe in den alten Beiträgen einiges hilfreiches gefunden, aber noche ine Frage. Wir wollen ein ca. 6 Jahre altes Dach dämmen. Wir haben von außen nach innen: Frankfurter Pfanne, Dachlatten, Folie (nicht verklebt und teilweise kaputt), Sparren. Wir überlegen an Hanf- oder Isofloc-Zwischensparrendämmung ...»

Dachdämmung

Nun haben wir unser 200 Jahre altes Haus fast gekauft. Bald haben wir den Schlüssel. Der Denkmalschutz will den Dachstuhl erhalten, mal sehen ob sich das machen läßt. Meine Frage: Die Dachdämmung erscheint mir mit Dampfsperre sehr riskant. Zumal der Anschluß zum Fachwerkgiebel schwierig werden dürfte. Ich ...»