Die Dachdämmung - 34/39

Dachausbau, Dachdämmung

Hallo zusammen, ich habe mir einen alten Bauernhof gekauft und möchte jetzt eine alte Scheune als Wohnraum ausbauen. Das Zwischengeschoss wurde herausgerissen und der Raum ist nunmehr ca. 5,50 m hoch, ca. 40 qm groß und der Dachstuhl und die Dachbalken sind sichtbar. Es wird nun das Dach neu eingedeckt und ...»

Dachdämmung ohne Folie?

Wir haben einen Altbau Jahrgang 65, und möchten unseren Dachboden dämmen. Bei der Zwischendecke sind wir gerade dabei. Wir haben das Problem das wir direkt auf unsere Dachpfannen gucken können. Sie sind Das Dach ist leider nicht darunter verkleidet worden. Die Dachpfannen sind noch in Ordnung, wir erwägen nur ...»

Altbaudachdämmung

Hallo, ich möchte mein Dach neu dämmen lassen. Und möchte wenn es geht 10-14cm dicke PU-Platten wie zum Beispiel Linitherm auf dem Dach montieren lassen. Geht das? Das Haus ist Baujahr 50, das Dachgeschoß wurde vom Vorbesitzer ausgebaut. Der Aufbau sieht vollgendermaßen aus. Dachziegeln, es sind noch die ersten, ...»

Dachdämmung

Hallo, eine Frage, habe vor einem Jahr ein Haus Bj. 1970 gekauft und würde gerne das Dach (unbewohnt,) wegen den hohen Heizkosten dämmen. Die Dachziegel selber sind noch gut und soll daher nicht erneuert werden. Dachaufbau: Ziegel, Teerpappe, Sparrentiefe leider nur 13 mm. Habe im Forum gelesen, das ...»

Dachdämmung Dampfbremse

Hallo, Hintergrund: Dachgeschossausbau, komplett neues Dach, incl. Gebälk. Aufbau von Aussen nach innen: Engorbierte Tonziegel, Lattung, Konterlattung, DWD-Platten, 16cm Sparren. Diese Konstruktion soll Wärmegedämmt werden. Ich dachte an Zelluloseplatten oder Rockwool (weil kostengünstiger). Mein Baustoffhändler ...»

Warmdach oder Kaltdachdämmung

Hallo Habe mir ein Holzhaus gekauft komplet renoviert nun muss ich das Dach Dämmen aber wie. Die Dachkonstrucktion sieht so aus, von oben Schweißbahn Dachpappe Holzlatten 2 cm stark Sparren Das Dach Steht 30 cm rechts wie links über den Aussenwänden, und hat ca. 20% Gefälle Ich möchte gerne eine Zwischensparrendämmung ...»

Dachdämmung Hanf oder Isoflok?

Hallo, wir haben ein ca, 200 Jahre altes Haus. Nun wollen wir die Dachschräge im 2. OG. und die Decke zur Bühne(Speicher), welche ungedämmt ist(und auch bleiben soll),dämmen.(Zwichensparrendämmung) Wir sind uns nun über den Dämmstoff, welchen wir einsetzen wollen, noch nicht sicher. Isoflok oder Hanf? Was ...»