Die Dachdämmung - 32/38

Dachdämmung mit Strohballen - Größe?

hallo, wir werden bei unserem alten bauernhaus den dachboden ausbauen/bewohnbar machen. wir haben bereits ein kaltdach gemacht, d.h. vorhandene alte tondachziegel, lattungen (mit hinterlüftung), dampfbremse und verschalung nach innen (dachstuhl wurde aufgedoppelt). aus kostengründen haben wir bei der zwischensparrendämmung ...»

Dachdämmung

Hallo zusammen, wir haben vor drei Jahren ein Fachwerkhaus gekauft und möchten nach aufwändiger Sanierung nun auch den Dachboden ausbauen. Statik ist kein Problem. Ich habe auf die Balken, Abstand durchschnittliche eine Ausgleichslattung mit 4x6 Latten aufgebracht. Boden fällt an der tiefsten Stelle um ca. 8-10cm. ...»

Dachdämmung für Altbau (1949)

Bild / Foto: Dachdämmung für Altbau (1949)Hallo zusammen, wir haben ein schönes altes Ziegelhaus gekauft und möchten nun auch den bislang nicht genutzten Dachboden ausbauen. Unser Zimmermann schlägt dafür folgende Maßnahmen vor, die ich den fachkundigen Lesern gerne vorstellen möchte, weil mich die vorgeschlagenen Maßnahmen laut Angebot bislang ...»

Dachdämmung mit Pavatherm und Einblastechnik

Hallo, ich möchte die Schräge über dem Wohnbereich neu dämmen (Baujahr 1962). Bisher ist die Schräge (2m) über dem Wohnbereich mit Glaswolle ausgelegt (soweit zu erkennen, sehr unterschiedlich). Da der Wohnbereich schon seit langem tapeziert und neugestaltet ist und ich diesen Bereich nicht wieder aufreissen ...»

Dachdämmung bei nicht genutzten Bodenräumen

Ich habe von meinen Großeltern ein Teilfachwerkhaus übernommen und möchte eine Dämmung auf den Boden der obersten nicht genutzten Decke anbringen. Das Problem ist, die Decke besteht zu einem Teil aus Lehm/Holz etc. und der andere Teil (Anbau) aus Beton. Am liebsten wäre mir eine Dämmung mit Mineralwolle oder ...»

Isilierung bei Teerpappdach

Hallo, Ich möchte meinen Dachboden Isolieren. Der Dachaufbau ist (von innen nach außen): Sparren ca. 10 cm Bretter (komplett zugedeckt) Teerpappe (sehr dick) Die Sparren müssen nicht sichtbar sein. Ich dachte an Zwischensparrendämmung aus Mineralwolle, Dampfsperre (Folie), Lattung, Rigips Meine ...»

Dachdämmung aber wie richtig?

Bild / Foto: Dachdämmung aber wie richtig?Hallo, wir haben vor das Dach unseres Hauses neu zu isolieren. Die Dachsparren haben eine Dicke von 90cm. Nach Rücksprache mit ISOVER haben wir nun ein Isolierung von 75 zwischen den Dachsparren und anschließend eine Isolierung von 160 vorgesehen. Reicht der geplante Abstand von 15 cm aus, daß die Schieferplatten ...»