Die Dachdämmung - 26/38

Dachdämmung mit Sauerkrautplatten und Styropor

Guten Tag, ich möchte ein Dachgeschoss (Dachstuhl ca. 150 Jahre alt) ausbauen. Der Dachaufbau ist momentan: Kronendeckung Bieberschwanz (neu, ohne Mörtel verlegt, teils geschraubt), Lattung, Sparren. Ich möchte jetzt von innen direkt auf die Sparren als Windschutzschicht 30mm Styropor (mit Nut und Feder) anbringen, ...»

Dachdämmung "Wohnscheune"

Es soll das Dach einer 60 Jahre alten Scheune, die zu Wohnzwecken ausgebaut wird, gedämmt werden. Vorhanden sind die alten und tw.erneuerten Sparren von 14cm Höhe, darauf eine Unterspannbahn „Difu-Roll“ , 3cm Luftschicht und obendrauf Trapezblech. An Traufe und First ist die Luftschicht „belüftet“. Der Wohnraum ...»

Dachdämmung, wie mach ichs richtig?

Hallo Ich bin gerade dabei das Dachgeschoß unseres ca. 100 Jahre alten Hauses auszubauen bzw. alles neu zu machen. Das Dach wurde vor vielen Jahren neu eingedeckt, dabei wurden die Dachschrägen von außen abgebrettert (siehe Bild). Dann kam die Dämmung und als Verkleidung Sperrholzplatten. Wie mach ich hier ...»

Dachdämmung Pultdach

Wir haben ein Pultdach, das mit Alu-Wellprofil gedeckt ist.Dachboden ist nicht nutzbar und bekriechbar. Unter der Dachhaut ist keine Holzschalung. Oberste Geschossdecke ist eine Holzbalkendecke mit Zwischenschüttung aus Magerbeton (?), Baujahr 1961. Auf dieser oberen Geschossdecke befindet sich eine 200 mm Dämmung ...»

Geplante Dachdämmung

Hallo, wir planen derzeit die Dämmung unseren Daches. Der Architket hat uns zu folgendem Aufbau geraten: Von außen nach innen: -Ziegel auf Konterlattung und Lattung -Dann Gutex Multiplex Top Platten Stärke 22mm -Zwischen die Sparren (11,5cm stark) 120mm Glaswolle 035 -Dann eine Dampfbremse von innen ...»

Unsicherheit bei Dachdämmung

Hallo zusammen! Ich habe mir für die Dachdämmung - Zwischensparrendämmung von oben - inklusive Dämmung der Kehlbalkenlage ein paar Angebote eingeholt und bin jetzt bei den zur Auswahl stehenden Möglichkeiten leicht überfordert. Auch wochenlanges Recherchieren verunsichert mich eher mehr als, dass ich jetzt ...»

Dachdämmung ohne Folien?

Mitunter läßt es sich nicht vermeiden, die Ebene des Daches selbst zur Außenwand zu machen. Also muß Wärmedämmung her, die sich gut darin einbauen läßt. Den Bahnen, die als Unterspannung oder als Dampfbremse angeboten werden, traue ich keine lange Haltbarkeit zu. Den dazu verwendeten Klebestreifen u.ä. noch ...»