Die Dachdämmung - 16/39

Hallo liebes Forum, habe mich nun endlich angemeldet, aber auch vorher schon viel auf diesen interessanten und informativen Seiten gestöbert. Bestimmt wurden meine Fragen auch schon diskutiet, aber es ist ja doch jede Baustelle ganz speziell. Ich will mal meine kleine kurz vorstellen: ich wohne in einem südlich ...»

nachträgliche Dachdämmung von Altbau mit Holzfaserplatte / ohne Unterspannfolie

ich möchte mein Dach nachträglich wie folgt isolieren: http://community.fachwerk.de/upload/image/HaubenSt%C3%BCtzlatte_I186_200811382753.jpg Frage: Im Wohnraum habe ich 2 Meter Dachschräge. Dann die Decke. Über dem Wohnraum ist ein Spitzboden. Höhe 2,50 - 3 Meter. Muss der gesamte Spitzboden isoliert ...»

Dachdämmung ohne Unterspannbahn 2011 (Themen Neuaufgriff)

Hallo an alle Vorschrieber erst mal... da die letzten Beiträge schon recht alt sind wollte ich jetzt das Thema mal neu aufgreifen, da bei mir ein teilweiser Dachausbau geplant ist. Das Dach wurde vor 15 Jahren neu eingedeckt, leider aber auch ohne Unterspannbahn. Ich wollte 1. unter den Sparren eine Folie ...»

Dachdämmung mit eingeblasener Zellulosedämmung?

Hallo, wir planen, unser Steildach (47° Dachneigung, Sparrenstärke 18 cm, Sparrenabstand ca. 60cm) auszubauen und haben eine Zellulosedämmung empfohlen bekommen (mit eingeblasenen Zelluloseflocken, z.b. Isofloc). Bei einer Firsthöhe von ca. 4,5 m ergibt sich eine Sparren- bzw. Dachlänge von ca. 6 m. Frage: ...»

Dachdämmung bei Kunstschiefer

Hi, ich habe ein altes Winzerhaus erworben. Neue Heizung steht auf dem Dach, welches jedoch komplett ungedämmt ist. Natürlich ist auch, obwohl schon teilweise mal neu gedeckt wurde, keine Unterspannbahn eingezogen. Also von innen Dachsparren, Schalung aus Holzbrettern und darauf der Kunstschiefer. Ob Hinterlüftung ...»

Nachträgliche Dachdämmung; Dampfbremse feuchtevariabel oder dicht?

Unser Dachstuhl ist zweigeschossig; geplant ist, im untern Teil die Dachschrägen zu dämmen sowie die Zwischendecke im Dachstuhl von oben zu dämmen. Aufbau Zwischendecke: Bretterboden (vorhanden)--> variable Dampfbremse pro clima DB+ --> Holzfaserdämmmatten 180 mm WLG40 diser Teil des Aufbaus sollte OK sein, ...»

Dachdämmung mit Holzfaser nach Hausbockbefall

Hallo Experten, sicherlich ist dieses Thema bereits in ähnlicher Form besprochen worden, dennoch möchte ich euch nach eurer Meinung befragen: wir wollen die Dachschräge und oberste Geschossdecke unseres Altbaus (Bj56) dämmen. Das Dach wurde vor 4 Jahren neu eingedeckt, leider nur die Ziegel erneuert (keine ...»