Der Dachboden - 1/53

Oberste Geschossdecke dämmen - Aktuell mit Blick ins Bad

Hallo Liebe Fachwerk Community, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1965 gekauft. Es ist zwar kein Fachwerkhaus, aber ich hoffe hier trotzdem ein paar gute Tipps für die Dämmung meines Dachbodens zu bekommen. Ich hatte im Haus folgende Situation vorgefunden: Die Decke im 1OG war mit Holzpaneelen ausgestattet. ...»

Taubenschlag

Bild / Foto: TaubenschlagHallo! Wie so viele suche auch ich ein kleines FWH und bin dabei auf ein Häuschen gestossen, welches mir wirklich gefallen würde. Jetzt konnte ich mal auf den Dachboden und habe nicht schlecht gestaunt! Die Bilder sind zwar nicht die besten, aber ich denke man kann den "Berg" erkennen. Ich tippe auf einen ...»

Dachboden dämmen

Hallo Community, um Energie zu sparen möchte ich die oberste Geschoßdecke meines Fachwerkhauses dämmen.Höhenprobleme habe ich keine. Vom Fußboden bis in den First sind es über 5 mtr. Der Fußboden ist aus Holzbohlen. Auf diesen möchte ich 20cm starke Holzbalken aufbringen. Die Zwischenräume wollte ich mit 8cm ...»

Ausgebauter Dachboden, Gefachfüllung, welches Material ist das?

Bild / Foto: Ausgebauter Dachboden, Gefachfüllung, welches Material ist das?Guten Abend zusammen, wir bauen das ehemalige Haus der Großeltern meiner Frau um und sind mittlerweile in der dritten Etage angekommen. Niemand kann genau sagen, wie alt das Haus bereits ist, es wurde immer etwas angebaut und erweitert. Fachwerk ist es, glaube ich nicht, wir haben aber zum Teil Holzbalkendecken. ...»

Unterdecke aue f Dachboden: Schadstoffe enthalten?

Bild / Foto: Unterdecke aue f Dachboden: Schadstoffe enthalten?Hallo, ich bin neu hier und verstehe nicht besonders viel von Baudingen. Auf meinen Dachboden gibt es eine Unterdecke (s. Bild). Ich würde die Decke gerne anstreichen. Folgende Frage hätte ich: Welches Material wurde hier verbaut? Ist das Schilfrohr? Und die Unterdecke? Gips? Könnte ebenfalls Asbest im ...»

Be- und Entlüftung Dachboden

Hallo liebe Gemeinde ! leider hat sich auch unserem Dachboden im Winter ordentlich Schimmel gebildet, den wir jetzt gerade bekämpfen und nach Dauerlösungen für eine bessere Durchlüftung suchen. Ausgangslage ist folgende : Dachboden ist U-Förmig über einer Hofreite aufgebaut,der Teil mit dem heftigsten ...»

"Dachbodenfund"

Hallo Fachwerkfreunde, vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Ich habe zwecks Bestandsaufnahme in meinem Stall den Dielenboden auf der Kappendecke mal in einem kleinen Bereich aufgenommen. Dabei - der Zufall wollte es so - habe ich gleich unter der dritten Diele die Unterschriften samt Baujahr 1896 der ...»