Das Dach - 8/48

PCP, Lindan und trotzdem Hausbock im Dachstuhl - was tun?

Liebe Community, Ich habe mir sehr interessiert einige eurer Threads und eine Menge Internetseiten zum Thema Hausbock durchgelesen. Ich würde von euch gerne eine Zweit- (Dritt-/Viert-/...)Meinung zu unserem Problem haben. Wir sind dabei ein Massivhaus (ich hoffe, hier sind trotzdem die Experten zu finden!) ...»

Hallo zusammen, Wir haben uns ein Haus von 1920 gekauft und wollen dieses wieder aufhübschen. Wir fangen mal beim Boden an....im Dachgeschoß müssen wir die Holzbalken ausgleichen. Durch stöbern hier im Forum und auch den Tipps von Bekannten gefiel mir die Lösung mit seitlichem Verschrauben von Bohlen. Die ...»

Servus, ich habe ein kleines Thema und hier die Frage wie Ihre reagieren würdet: Ich habe eine Dachstuhldämmung ausgeschrieben. Darin ist ziemlich genau definiert was gemacht werden soll. 1. Entkernen (hat Abrissunternehmer zu 90% gemacht, 10% fehlen noch) 2. Dachdecker: Evtl vorhandene Windrispenlatten ...»

Aufdachdämmung von DS abgelehnt

Bild / Foto: Aufdachdämmung von DS abgelehntLiebe Forumsmitglieder, villeicht kann mir an dieser Stelle jemand helfen. Ich habe ein großes Problem mit dem DS bei der Planung der Umbaumassnahmen an meinem DS geschützten Sandsteinhaus. Ich würde gerne auf Anraten meines Architekten/Energeiberaters eine 10 cm PUR Aufdachdämmung einbauen. Der DS hatte bereits ...»

Taubenschlag

Bild / Foto: TaubenschlagHallo! Wie so viele suche auch ich ein kleines FWH und bin dabei auf ein Häuschen gestossen, welches mir wirklich gefallen würde. Jetzt konnte ich mal auf den Dachboden und habe nicht schlecht gestaunt! Die Bilder sind zwar nicht die besten, aber ich denke man kann den "Berg" erkennen. Ich tippe auf einen ...»

Siedlerhaus um 1900, wie wird das Ständerwerk sein?

Hallo zusammen, also unser Haus ist im Erdgeschoss gemauert und Obergeschoss + Dachstuhl sind aus Holz und die Lücken mit Backstein gefüllt. Nun meine Frage, ob es eine Seite gibt, die mir zeigt, wie mein Gerippe ungefähr aussehen wird? Damit ich auch eine Grobe Vorstellung habe, wo ich mit meinem Detektor ...»

Dachdämmung - Erfahrung mit Zellulosedämmung

Bild / Foto: Dachdämmung - Erfahrung mit ZellulosedämmungAnbei die Innenseite meines Dachgiebels. Sorry für die schlechte Bildqualität, aber da ich nicht schwindelfrei bin, habe ich Probleme beim fotografieren. Ich weiß, dass meine Frage vielleicht besonders blöd ist: Da ich leider nicht in der Lage bin, zu schauen, was unter den Brettern ist (extremer Schwindel) ...»

Dachergänzungen und Richtfest?

Bild / Foto: Dachergänzungen und Richtfest?Traditionell gibt es ja beim Richten eines Dachstuhls ein Richtfest. Einige Male wurde ich in den letzten Tagen darauf angesprochen. Gilt das auch bei einer Dachstuhlergänzung nebst Erhalt der Gesamtkonstruktion ( alte Sparren u.s.w. Grund: Neueindeckung zur Vermeidung von zukünftigen Kleinreparaturen mit ...»

Deckenbalken für Dachkasten verwenden

Bild / Foto: Deckenbalken für Dachkasten verwendenHallo, Sorry schon wegen der Überschrift, aber so recht weiß ich nicht was ich da schreiben sollte. Mein Haus ist Baujahr 1910 und besteht aus 38cm Ziegelwänden mit Lehminnenwänden. Zwischendecke besteht aus Balken mit Bohlen dazwischen und einer Lehm-Strohfüllung. Das Dach wurde 2012 Neu gemacht mal Laut Vorbesitzer. ...»

Hausschwamm

Bild / Foto: HausschwammHallo, ich habe heute an meinem Dach rostbraunen zentimeterdicken Staub auf einem Holzbalken entdeckt. Es handelt sich um den Balken, auf dem die Sparren aufliegen. Mit einem Dachdecker haben wir dort die Kehle in Ordnung gebracht und ein Stück neu eingedeckt. Das Dach war dort über längeren Zeitraum undicht. ...»

Dachboden dämmen

Hallo Community, um Energie zu sparen möchte ich die oberste Geschoßdecke meines Fachwerkhauses dämmen.Höhenprobleme habe ich keine. Vom Fußboden bis in den First sind es über 5 mtr. Der Fußboden ist aus Holzbohlen. Auf diesen möchte ich 20cm starke Holzbalken aufbringen. Die Zwischenräume wollte ich mit 8cm ...»