Das Dach - 46/48

Dämmung auf oberster Geschossdecke mit Dampfbremse oder nicht?

Bild / Foto: Dämmung auf oberster Geschossdecke mit Dampfbremse oder nicht?Wir beabsichtigen unseren Dachboden (oberste Geschossdecke) zu dämmen und sind uns unsicher über den notwendigen Aufbau, bzw. darüber, ob eine Dampfbremse zwischen der bestehenden Decke und der dann darauf aufgebrachten Dämmung verbaut werden muss oder nicht. Es handelt sich um ein eingeschossiges Gebäude ...»

dachdeckung gaube

Hallo, ich möchte meine mit alten Wiener Taschen gedeckten Dachstuhl eine Gäube einbauen, den Übergang zum Dachstuhl aber nicht mit blech machen lassen sondern "durch decken",habe gesehen, dass die Ziegel dabei schräg in die Deckung des Daches laufen. Hat jemand Fotos, oder kann mir tips geben, wie das der Dachdecker ...»

Innendämmung Flachdach

Liebes Forumsgemeinde, ich habe einen Flachdachanbau aus den 60ern mit einer Betondecke. Darin befindet sich unser Wohnzimmer. Es ist trotz hoher Lufttemperatur fürchterlich kalt. Neben einer Kerndämmung der Wände und dem Einbau einer Fußbodenheizung soll noch die Decke von innen gedämmt werden. Mein Dackdecker ...»

Bitumenbahn streichen

Hallo, hoffe das Ihr mir helfen könnt. Ich habe folgendes Problem: An unserer Garage sind die Bitumenbahnen über die obere Garagenkante verlegt, sodass man oben ca. einen 20cm breiten Streifen ringsrum hat. Weil der Bitumenrand etwas verwittert aussah wollten wir diesen Auffrischen der Baumarktberater empfahl ...»

Dachaufbau Dämmung

Wir haben ein sehr spezielles Haus im Rohbauzustand aus den 80er Jahren gekauft. Das Haus ist kein Fachwerkhaus sondern massiv mit 36er Poroton gemauert, es hat einen Naturbodenkeller, Zwischendecken aus Ziegeln und der Dachaufbau ist folgender: Schrägdächer: Dachziegel Lattung/Hinterlüftung stark brüchige ...»

Kupferfirst auf Reetdach

Moin, moin, hatjemand Erfahrung mit Kupferfirst als Abschluß vom Reetdach ? Ich meine qualitativ und nicht ästhetisch ? Grundsätzlich gesehen müßte doch ein solcher Kupferfirst ewig halten - mich interessiert vor allem die Frage nach Befestigung und möglicher Feuchtentwicklung unter der Kupferabdeckung - gibt es da Einschätzungen oder noch besser, Erfahrung ? Auch, ...»

Dachbalken auf Sicht isolieren

Hallo beisammen, wir haben eine Zwischendecke zu einem Teil des Dachbodens entfernt und wollen die Dachbalken dort sichtbar lassen, aber zwischen den Sparren muss noch gedämmt werden. Auf den Dachsparren befinden sich 5cm Holzfaserplatten. Wir sind nun etwas ratlos wie man die Dämmung zwischen den Sparren luftdicht bekommt, da wir wegen den Holzfaserplatten keine durchgehende ...»

Knick im Dach

Hallo, ich habe schon sehr oft bei Fachwerkhäusern bemerkt, dass immer eine Seite des Daches einen stärkeren Knick als die andere Dachseite hat. Bisher konnte mir noch niemand meine Frage beantworten. Im Übrigen glaube ich nicht, dass dies (verschiedene Dachseiten) Zufall ist - es tritt wirklich sehr häufig auf. Wäre super, wenn jemand eine Antwort darauf hat oder einen ...»

Unterspannbahn von INNEN anbringen

Unterspannbahn von INNEN anbringenHallo , ichhabe ein älteres Haus , teilweise mit Fachwerk.Ich möchte gern den Dachboden zum Wohnraum ausbauen. Das Dach / die Dachdeckung ist in guten Zustand und von Innen sind die Ziegel an den Fugen/Ansätzen mit Mörtel verfugt. Ich will das Dach möglichst nicht erst abdecken , will aber auch die Dämmung vor Feuchtigkeit / Schnee von aussen schützen. Frage: -muss ...»

Einfluss Dachdeckung auf sommerliche Dachbodentemperatur

Hallo, die Dachneueindeckung in meiner kleinen Stadtvilla steht immer noch bevor. Unlängst war ich auf dem Dachboden meiner ehemaligen Wohnung nachdem dort das Dach neu gedeckt wurde. Das Gebäude ist von Bauform und Alter (ca. 100 Jahre) mit meinem vergleichbar. Es war ein sommerlicher Tag mit leichtem Wind und auf dem Dachboden war es deutlich kühler als vor der ...»

Schneefangsystem fürs Dach

SchneefangGuten Tag Community, ich suche schon seit Jahren ein Schneefangsystem für unser Dach. Die Schneefanggitter finde ich optisch nicht sehr ansprechend. Mit Holzbalken kann sich meine Frau nicht anfreunden. Nun haben wir im Kurzurlaub in Seligenstadt an Gebäuden der dortigen Klosteranlage ein Schneefangsystem gesehen, das uns beiden gefallen hat. Die Frage ist nur wo ...»