Das Dach - 33/48

Dachsanierung 60er Jahre Dach

Hallo, demnächst steht eventuell eine Dachsanierung eines Daches von 1967 an. Momentan ist der Aufbau so: Innen Zementputz auf Heraklithplatten, dann 14x7cm Sparren mit Luft, darauf 5/3 Dachlatten mit Tonziegeln. Wir würden gerne eine Zwischensparren und Aufdachdämmung einbauen lassen. Eine Dampfbremse ist ...»

Dachaufbau bei unbeheiztem Sommerhaus

Bild / Foto: Dachaufbau bei unbeheiztem SommerhausSodele, nachdem nun das Dach neu gedeckt ist, die gröbsten Schäden in Statik und Holzkonstruktion beseitigt sind gehts nun an die Herstellung eines halbwegs nutzbaren Zustands ;) Durch die Sanierung einiger Deckenbalken ist die Decke in einem Raum nun geöffnet bis zum Dachstuhl. Da der Raum bei wieder geschlossener ...»

Stallumbau, Dachausbau, Feuerschutzverordnung

Hallo miteinander, Ich möchte in meinem Stall das Dach ausbauen. Massivbau mit Klinker, Doppel T Träger, preußische Kappen und Holzdachstuhl. Der Architekt meint, ich müsse alles feuerfest F30 verschalen und dämmen. Ich würde aber gerne die Sparren sichtig lassen (aus ästhetischen Gründen) und nur zwischen ...»

Fußbodenaufbau im Dach

Hallo liebe Gemeinde, in unserem Dachgeschoss (7x7m) will ich die alte "Schüttung" rausholen (Holzspäne, Schlacke, etc.) und einen neuen Aufbau machen. Meine letzte Vorstellung wären Vollholzdielen, von Massivholzparkett bin ich wieder abgekommen. Nun habe ich mal etwas gehört, was mir einleuchtete. Man muss ...»

Aufdachdämmung mit Schilfplatten

Bild / Foto: Aufdachdämmung mit SchilfplattenGuten Abend, was spricht gegen eine Aufdachdämmung mit Schilfplatten. Den Vorteil sehe ich darin, dass man im Gegensatz zu einer Holzweichfaserplattendämmung keine Sichtschalung benötigt wird und zu einer Zwischensparrendämmung die ganze "Verkleidung" samt Folien entfällt. Anbei mal ein Foto vom vorgeschlagenen ...»

Dämmung der Dachschräge im alten Bruchsteinhaus

Bild / Foto: Dämmung der Dachschräge im alten BruchsteinhausHallo zusammen, wir renovieren grade ein altes Bruchsteinhaus mit Fachwerk und Lehm in den Innenwänden. Nach einigen harten Renovierungsmonaten, inklusive der üblichen Höhen und Tiefen kommt langsam "Grund ins Haus". Ggf. werde ich hier auch noch einmal ein wenig ausführlicher berichten, sobald wir mehr ...»

Dachbalkon

Hallo, wir haben kürzlich einen 4 Seitenhof gebaut ud sind jetzt am Überlegen wie genau wir ihn um- und ausbauen. Das Haus hat die Form eines U-s und an einer Seite schließen daran Nebengebäude und hinten quer eine Scheune an. Der Dachboden ist wunderschön und wir sind daher am Überlegen diesen als Wohnraum zu ...»

Erfahrungen mit

Hallo, nach so einigen Renovierungsarbeiten steht jetzt die Geschossdecke an. Es handelt sich um ein Haus mit 98qm Grundfläche, Baujahr 1920. Der Dachboden soll zu Abstellzwecken, auch schwerer Sachen, genutzt werden. Bis zu den Kehlbalken haben wir 2,57m. Ein Zwischensparrendämmung ist in unserem Fall ...»

...und nochmal Dachterrasse

Das Forum ist einfach zu schnell für uns :-) daher hier nochmal kurz die Frage zum richtigen Aufbau: Wir haben jetzt ein Angebot, das wir annehmen würden, aber vorab gern noch eine (oder mehrere) unabhängige Meinung dazu einholen möchten. Grundfläche ist ein Anbau mit Betondecke - Bitumenvoranstrich - ...»

Windschutz Terassenüberdachung

Bild / Foto: Windschutz TerassenüberdachungHallo allerseits! Ich bin gerade an der Planung eines Windschutzes für meine Terassenüberdachung. Auf einen ähnlichen Bild aus dem Internet habe ich eine schöne Vorlage gefunden, nur die Umsetzung???? Mir geht es wie unten abgebildet um die Befestigung des Querbalkens am Pfosten. Dieser Querbalken muss ...»

Dachbodendämmung mit Folie abdecken... Vorübergehend..

Hallo ZUSAMMEN, im Zuge unserer Haussanierung haben wir gestern mal die Dachbodendämmung (Rockwool, 24cm Dicke) auf den Dachboden hochgeschafft. Es sind leider ein paar undichte Stellen im Dach. Unterhalb der Holzbalkendecke kommt die ISOVER Vario KM Duplex und auf den Dachboden wird einfach die Rockwool ...»