Das Dach - 27/48

Alte Lehm/Strohdämmung an Dachschräge behalten oder entfernen

Bild / Foto: Alte Lehm/Strohdämmung an Dachschräge behalten oder entfernenHallo, ich möchte in meinen Haus (rotes Backsteinhaus, Baujahr 1914) das 1. OG renovieren und ich überlege in drei Räumen die vorhandene, original Lehm/Stroh-Dämmung an den Dachschrägen zu entfernen. Es soll dann eine - ich sage mal - übliche Dachschrägendämmung für Altbauten angebracht werden (keine Unterspannband, ...»

Kostengünstige Dämmung der Dachschrägen in

Bild / Foto: Kostengünstige Dämmung der Dachschrägen inHallo zusammen! Das nächste Projekt steht an und ich hoffe jemand von Euch hat wieder einen guten Tip parat ;-) Das 1.OG unseres Natursteinhauses soll gedämmt werden. Am Giebel dämmen wir - wie die Steinwände im EG auch - mit Schilf und Lehm. Die Seitenwände sind aufgrund der Dachform schon Schrägen. ...»

Dachziegel gesucht

Bild / Foto: Dachziegel gesuchtHallo zusammen, Das Dach eines Stallgebäudes (Baujahr Gebäude ist ca. 1900) ist undicht. Da uns eine komplette Neueindeckung im Moment zu teuer ist sind wir auf der Suche nach alten Ziegeln damit wir die kaputten erstmal austauschen können. Leider wissen wir aber nicht den Namen der bisher benutzten Betondachsteine. ...»

Terrasse überdachen

Hallo zusammen, ich bräuchte etwas Hilfe. Ich plane meine Terrasse 5,63 x 3,50 m zu überdachen. Habe einen vorderen Balken der auf ca. 5,40 m frei tragend sein soll. Welche Stärke sollte ich hier nehmen und welches Holz (KVH oder BSH) ? Oben drauf kommen kommen 6 Balken zur Hauswand hin, die dort mit Balkenschuhen ...»

Dachausbau II

Hallo miteinander, das Urpsungsthema kann ich leider nicht fortsetzen. http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/dachausbau-betoziegeleindeckung-234931.html Bei einem 24er Giebel muss ich innen "vorbauen" damit der Wandstärkesprung zur 36er Wand drunter entfällt und somit alles homogener wird. > 1. ...»

Zwischensparrendämmung Dachausbau

Hallo zusammen, ich bin mal neu hier weil meine Frage zwar von Wärmdeämm-Spezialisten zwar gerne mit einem Angebot und hohen Kosten aber für mich nicht überzeugend beantwortet wird. Wir haben uns ein 200 Jahre altes Haus gekauft und gerade ein Teil des Dachstuhls repariert und außerdem den Käfer mit Heißluft ...»

DDR-Betonfachpfannen austauschen?

Hallo, habe 2011 einen Restbauernhof nähe Luckenwalde gekauft. Das Dach wurde zwischen 1972 und 1978 mit Beton-Doppelrömern gedeckt. Die sind mittlerweile potthässlich und von Flechten überzogen, aber eigentlich hält das Dach noch gut dicht (abgesehen von Flugschnee, den ich bisher hingenommen habe, weil ich ...»

Holzpaneldecke (Nut- und Feder) an Dachschräge abdichten (Dusche)

Hallo Wir haben im Bad eine Badewanne unter einer Dachschräge. (So dass die eine Seite höher ist, als die andere) Beim Duschen spritzt jetzt immer Wasser gegen die irgendwann Mal weiß lackierten Holzpanele. Wir suchen daher einen Lack, der die Holzpanele schützt oder allgemein eine Lösung. Am Besten wäre ...»

Aufbau einer Dachdämmung

Hallo erstmal in die Runde. Ich habe folgendes Problem ich möchte die Dachschrägen neu Dämmen und die Glaswolle raus nehmen. Aufbau jetzt aussen nach innen: -Ziegel -Lattung -Unterspanbahn? weiss mit gewebe drin -Hinterlüftung -10 cm GW alukaschiert (ca 1cm schmaler als der Sparrenabstand Wind pfeift ...»

Kann ein Treppendurchbruch trotz verlegtem Laminat erfolgen?

Bild / Foto: Kann ein Treppendurchbruch trotz verlegtem Laminat erfolgen?Hallo, In meinem Mehrfamilienhaus habe ich den bis vor Kurzem unzugänglichen Dachboden gedämmt und ausgebaut. Der Zugang zum Dachboden mit der Bodenfläche von 40qm ist durch eine Luke von 60cm x 100cm an einer Ecke möglich. Der Mieter der darunter befindlichen Wohnung erhält die Option, den Dachboden mit ...»

Badezimmer Decke unter Dachboden und Bodenaufbau

Wir haben folgende Situation im Badezimmer: Dachbodendecke (Dachboden nicht beheizt, aber Dachbodendecke wird noch gedämmt von oben) Die Badezimmerdecke ist wie folgt aufgebaut: Fachwerkbalken holzsichtig roh vom Badezimmer aus sichtbar. Auf diesen aufliegend unterschiedliche breite Eichenbohlen. Darauf befindet ...»