Das Dach - 21/48

Flachdach undicht- nasse alte Dämmung

Bild / Foto: Flachdach undicht- nasse alte DämmungHallo, ich habe hier schon häufig qualifizierte Ratschläge bekommen, weshalb ich mich nun auch wieder mit meinem neuen Problem hier an die Community wende. Wir haben einen ANbau von 1963 mit einem Flachdach, welches wir neu eingedeckt haben lassen. Es liegt eine Gefälledämmung mit Styropor vor. Nun habe ...»

Decken, Raumaufteilung und Treppe

Bild / Foto: Decken, Raumaufteilung und TreppeHallo Zusammen, wir würden uns gerne den Traum vom Eigenheim erfüllen und sind bei unserer Suche, auf einen alten Bauernhof gestoßen, der laut Denkmalbehörde von 1670 ist. Uns war von Anfang an klar das wir die tollen Eichenbalken, die Front, Dach etc. nicht verändern dürfen und das ist ja auch nicht weiter ...»

Dampfsperre der Dachdämmung richtig anschließen an Holzbalkendecke?

Bild / Foto: Dampfsperre der Dachdämmung richtig anschließen an Holzbalkendecke?Hallo liebe Fachwerk-Community, aktuell stehe ich vor einem Problem bei der Sanierung unseres Siedlungshauses von 1936 welches ich selbst nicht gelöst bekomme. Unser Dach wird neu eingedeckt und soll in dem Zuge gedämmt werden. Die Sparren wurden aufgedoppelt und sollen mit einer Zwischensparrendämmung ...»

Dachschräge Dämmen

Bild / Foto: Dachschräge DämmenHallo Zuammen! Also Vorwort möchte ich erwähnen: Es mir nicht darum geht einen top Dämmwert zu erhalten. Der Raum wird 2-3 mal in der Woche für 1-2 Std. genutzt. Sondern ich möchte mit dem kleinstnötigen Aufwand renovieren. Aber so das nicht nach ein paar Jahren wegen Feuchtigkeit oder anderer dinge wieder ...»

Vollsparrendämmung

Bild / Foto: VollsparrendämmungHallo Forum, wir haben erhebliche Probleme mit der Dachkonstruktion in unserer Dachgeschoss-Mietwohnung. Ein Sachverständiger war vor Ort und meint, dass zum Zeitpunkt der Objekterstellung 1978, noch keine Vollsparrendämmungen ausgeführt wurden. Be- und auch Entlüftungen von Dachkonstruktionen wären daher ...»

Dach abdecken

Hallo zusammen, Wir haben vor einiger Zeit einen Winkelhof aus den 1930er Jahren gekauft. Das Fachwerk vom Haus bis zum anliegenden Stall ist ausgemauert. Die an den Stall anliegende Scheune (ca 10m x 10m)ist von außen zur West- und Nordseite nur mit Holzbrettern geschlossen. Das Dach der Westseite ist leider ...»

Staub binden nach Sanierung des Dachbodens

Sehr geehrtes Forum, zur Zeit saniere ich den Dachboden meines Fachwerkhauses. Die Dachschrägen waren mit Nut&Feder verschalt unter dem sich alte Glaswolle befand. Die Glaswolle habe ich herausgenommen und entsorgt so das nun die Sicht frei ist auf die Sparren und die Dachschalung. Das ausbauen der Glaswolle ...»

Dachboden, neuer Bodenaufbau mit Rauspund

Bild / Foto: Dachboden, neuer Bodenaufbau mit RauspundHallo Ihr Leute vom Fach... Das ist meine erste Frage überhaupt in einem Forum... Ich bin derzeitig dabei den Dachboden bei uns im Mehrfamilienhaus auszubauen. Ich will zeitnah mit dem Fussboden anfangen und Rauspund verlegen. Meine erste Frage, welche Stärke vom Rauspund würdet Ihr verlegen, reichen 25mm ...»

Ungefähre Altersbestimmung des Dachstuhls durch konstruktive Merkmale

Hallo, wir haben vor zwei Jahren eine alte Kate mit Blechdach von 1903 gekauft. Um das undichte Dach neu decken zu lassen, habe ich nun den Dachstuhl aufgemessen. Es ist ein Kehlbalkendach mit tief gezogenem Krüppelwalm (halber Walm), Grundfläche des Hauses ist 11*16m, es gibt 5 Sparrenpaare mit Abständen von ...»

Dachbodenausbau ohne OSB und Gibskartong

Bild / Foto: Dachbodenausbau ohne OSB und GibskartongHallo zusammen, Ich habe diesen Sommer mein Dach neu eingedeckt nun muss ich noch von innen zwischen den Sparren Isolieren und verkleiden. Ich würde gerne auf osb und gibskarverzichten. Hat jemand einen Vorschlag.? Dachte an Holzfaserplatten 2cm dann mit Lehm verputzen. Danke und Grüße aus Reutlingen...»

Kaltdach, trocken: Dämmung Geschossdecke ohne jegliche Feuchtigkeitssperren möglich?

Hallo liebe Community, ich bin völlig neu in der Materie, habe zugegebenermaßen auch kein Fachwerkhaus, sondern einen "stinknormalen" 60er-Jahre-Altbau mit Betondecken. Aber weil ich bei vielen Suchen über Google hier gelandet bin dachte ich, ich kann auch andere Fragen stellen, die mit Naturbaustoffen zu ...»